DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen im Elektrobereich in Bremen (ID:9581812)

Übersicht
DTAD-ID:
9581812
Region:
28199 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen im Elektrobereich
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Center Bremen, Fachplanung Technische Ausrüstung gemäß HOAI § 53-56 für die Flugsicherungstechnische Verkabelung AG5. Center Bremen: Fachplanung Technische Ausrüstung gemäß HOAI § 53-56 für...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.06.2014
Frist Angebotsabgabe:
07.07.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Unternehmenszentrale Abteilung VP/B Am DFS-Campus 10
63225 Langen
Herrn Tim Krumpholz-Nielitz, Herrn Sebastian Achatz
Telefon: +49 6103707-2769/4628
Fax: +49 61037074695
E-Mail: tim.krumpholz-nielitz@dfs.de
http://www.DFS.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Center Bremen, Fachplanung Technische Ausrüstung gemäß HOAI § 53-56 für die Flugsicherungstechnische Verkabelung AG5.
Center Bremen:
Fachplanung Technische Ausrüstung gemäß HOAI § 53-56 für die Flugsicherungstechnische Verkabelung AG5.
Die Deutsche Flugsicherung GmbH betreibt am Standort Bremen eine Kontrollzentrale zur Überwachung großer Teile des Deutschen Luftraumes. An diesem Standort ist die Erneuerung der kompletten Flugsicherungstechnischen Infrastruktur, bestehend aus Systemen zur Radar- und Flugplanverarbeitung, sowie aus Sprachvermittlungssystemen geplant.
Für die genannten Systeme ist eine Netzwerk-, Stamm- und Arbeitsplatzverkabelung zu planen, ein Leistungsverzeichnis über die Durchführung mit Einbau der Einzelkomponenten zu erarbeiten und die Ausführung einschließlich Abnahme zu überwachen.
Ausführung Planung: 10/2014-12/2015.
Ausführung Verkabelung, Installation und Abnahmetests (Masterintegrationstest MIT): 3/2015-6/2017.
Der gesamte Leistungsumfang soll wie folgt vergeben werden:
Leistungsstufe 1: Leistungsphasen 1 bis 3 gem. HOAI 2013.
Besondere Leistungen der Leistungsstufe 1:
— detaillierte Ablaufplanung der Verkabelung und Einrüstung in den unterschiedlichen Räumlichkeiten.
Leistungsstufe 2: Leistungsphasen 5 bis 7 gem. HOAI 2013.
Besondere Leistungen der Leistungsstufe 2:
Leistungsphase 5:
— Umsetzung der Vorgaben der unterschiedlichen Produktmanangement-Bereichen der DFS (Netzwerkstruktur),
— Fortschreiben der Planungsunterlagen nach den einzelnen Stufen der Bauablaufplanung.
Leistungsphase 7:
— Prüfen und Werten von Nebenangeboten,
— Bewerten der fachlichen Qualifikation der Bieter unter Berücksichtigung von Referenzen, Ablaufplanungen und Musterdokumenten.
Leistungsstufe 3: Leistungsphasen 8 und 9 gem. HOAI 2013.
Besondere Leistungen der Leistungsstufe 3:
Leistungsphase 8:
— Prüfen von Messprotokollen zur Abnahme,
— Übergabe der Daten an InfoCable (Kabelmanagementsystem),
— Fortschreiben der Ausführungspläne (Grundrisse, Ansichten, Netzwerkpläne etc.),
— Erstellen von detaillierten Ablaufplänen in Vorbereitung jeder Umbaumassnahme und Fortschreibung bis zur Funktionsprüfung,
— Prüfen der Dokumentation auf Vollständigkeit, Stimmigkeit in den Netzwerkplänen und der Zielbezeichnungen.
Leistungsphase 9:
— Überwachen der Mängelbeseitigung bis zur Freimeldung innerhalb der Verjährungsfrist,
— Mitarbeit und Unterstützung bei den MITs und Systemprüfungen,
— Unterstützung bei der Durchführung von EMV-Tests,
— Aufnahme der aufgetauchten Mängel und Überwachung der Behebung.
Zunächst wird die Leistungsstufe 1 beauftragt, es besteht kein Anspruch auf die Beauftragung der Leistungsstufen 2 & 3.

CPV-Codes: 71314100

Erfüllungsort:
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH,Center-Niederlassung Bremen,Flughafendamm 45,28199 Bremen.
Nuts-Code: DE501

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
190451-2014

Aktenzeichen:
Wettbewerbs-Nr.: 3830

Vergabeunterlagen:
1. Die Korrespondenz im Rahmen des Vergabeverfahrens und bei der Vertragsdurchführung erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
2. Die Teilnahmeanträge sind schriftlich in einfacher Ausfertigung inklusive aller geforderten Unterlagen I Nachweise/Informationen in einem verschlossenen Umschlag bis zum Ende der Teilnahmeantragsfrist bei der unter 1.1) genannten Stelle einzureichen. Der Umschlag ist deutlich mit dem Hinweis „Nicht öffnen! Teilnahmeantrag im Vergabeverfahren „Wettbewerbsnummer 3830; Center Bremen, Fachplanung Technische Ausrüstung gemäß HOAI § 53-56 für die FS-Verkabelung“ zu kennzeichnen.
3. Für die Erstellung der Teilnahmeanträge und der späteren Angebote erhält der Bewerber/Bieter keine Kostenerstattung.
4. Auf Basis der Ergebnisse der Bewertung der Teilnahmeanträge (s. o. Punkt IV.1.2)) erfolgt die Festlegung der Unternehmen, die zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert werden. Die ausgewählten Unternehmen erhalten die Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
07.07.2014 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 32 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Zahlungziel 30 Tage netto.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
III.2.1.1 Nachweis der Berufszulassung als Ingenieur für Elektrotechnik oder einer gleichwertigen Fachrichtung, bzw. Eintragung in das Berufsregister.
III.2.1.2 Unternehmensdarstellung hinsichtlich Organisation, sowie Angabe der Eigentums- und Beteiligungsstrukturen.
III.2.1.3 Erklärung gemäß § 2(3) VOF für die abgefragten Dienstleistungen, dass diese Leistungen unabhängig von Ausführungs- und Lieferinteressen erfolgen.
III.2.1.4 Selbstauskunft gemäß § 4(2) VOF, ob und auf welche Art wirtschaftliche Verknüpfungen mit anderen Unternehmen bestehen, und ob und auf welche Art der Bewerber auf den Auftrag bezogen in relevanter Weise mit Anderen zusammenarbeitet.
III.2.1.5 Selbstauskunft, dass keine Verstöße gegen § 4 (6) VOF vorliegen.
III.2.1.6 Selbstauskunft, dass die in § 4 (9) VOF genannten Ausschlussgründe nicht zutreffen.
III.2.1.7 Ist es vorgesehen Leistungsanteile an Nachunternehmer zu vergeben? Wenn ja, um welche Leistungsanteile handelt es sich?
Wir möchten Sie bitten, für den Teilnahmeantrag die o. g. Gliederung zu übernehmen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.2.2.1 Angabe der Umsätze für die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (Gesamtumsatz und Umsatz bezogen auf die ausgeschriebene Leistung).
III.2.2.2 Vorlage der Nachweise von Haftpflichtversicherungen (z. B. Unternehmenshaftpflicht, Berufshaftpflicht) und Angabe der Deckungssummen für Sach-, Personen und Vermögensschäden.
III.2.2.3 erforderliche Angabe aus III.1.4) bezüglich Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß § 7 Luftsicherheitsgesetz.
Die unter III 2.2.1 aufgestellte Forderung bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre stellt keine Mindestanforderung im Hinblick auf die Dauer der Geschäftstätigkeit dar. Unternehmen, die kürzer als 3 Jahre existieren, machen diese Angaben bitte nur bezogen auf die Dauer ihrer Geschäftstätigkeit.
Wir möchten Sie bitten, für den Teilnahmeantrag die o. g. Gliederung zu übernehmen.

Technische Leistungsfähigkeit
III.2.3.1 Beschreibung der in den letzten 3 Jahren vor Ablauf der Teilnahmeantragsfrist erbrachten Leistungen, die mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind (Referenzen). Für die Vergleichbarkeit wird auf die Kurzbeschreibung des Auftrages unter II.1.5) verwiesen. Die Darstellung muss neben der Beschreibung der ausgeführten Leistung, Angaben über die bearbeiteten Gewerke und Leistungsphasen enthalten, den Rechnungswert nennen, den privaten oder öffentlichen Auftraggeber bezeichnen und einen Ansprechpartner mit Telefonnummer enthalten.
Bezogen auf die o. g. Referenzen sind darüberhinaus folgende Unterlagen einzureichen:
— Ein beispielhafter und aussagekräftiger Ausführungsplan (Installationsplan),
— Ein Netzwerk-Übersichtsplan (Planung von komplexen und hochverfügbaren Netzwerkstrukturen),
— Ein Projektablaufplan und mind. ein Detailterminplan für kritische Projektabläufe.
Die Aufschluss über das gewählte Vorgehen geben.
III.2.3.2 Angaben gemäß § 4 (3) bzw. § 5 (5) a VOF über die Namen und beruflichen Qualifikationen der für die Ausführung der Leistung verantwortlichen Personen. Die berufliche Qualifikation ist durch Lebensläufe und persönliche Projektreferenzen nachzuweisen.
III.2.3.3 Angaben gemäß § 5 (5) d VOF über die Anzahl und Zusammensetzung der Beschäftigten in den letzten 3 Geschäftsjahren.
III.2.3.4 Eine Aufstellung gemäß § 5(5) e VOF darüber, welche Ausstattung zur Erstellung der Planungsleistungen zur Verfügung stehen (CAD-Arbeitsplätze mit entsprechender Software zur Erstellung der unter III.2.3.1 genannten Beispielunterlagen, AVA-Arbeitsplätze/Software, Tools zur Verkabelungsplanung, Kabelmanagement-Systeme, Tools zum Projektmanagement und sonstige Planungssoftware).
III.2.3.5 Angaben gemäß § 5 (5) f VOF Beschreibung der Maßnahmen zur Qualitätssicherung.
Die unter III.2.3.1 und III.2.3.3 aufgestellten Forderungen bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre stellt keine Mindestanforderung im Hinblick auf die Dauer der Geschäftstätigkeit dar. Unternehmen, die kürzer als 3 Jahre existieren, machen diese Angaben bitte nur bezogen auf die Dauer ihrer Geschäftstätigkeit.
Wir möchten Sie bitten, für den Teilnahmeantrag die o. g. Gliederung zu übernehmen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen