DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen in Bad Sooden-Allendorf (ID:3900760)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
DTAD-ID:
3900760
Region:
37242 Bad Sooden-Allendorf
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Abholung von Siedlungsabfällen , Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen , Einsammeln von Hausmüll , Einsammeln von kommunalem Müll , Müllsammlung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  150678-2009

VORINFORMATION Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Stadt W?chtersbach, Main-Kinzig-Str. 31, z. Hd. von Herrn Prager, D-63607 W?chtersbach. Tel. +49 605380239. E-Mail: umwelt@stadt-waechtersbach.de. Fax +49 605380263. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.stadt-waechtersbach.de. Weitere Auskünfte erteilen: PAW Dipl. Ing. Dietmar Kuhs, Auf dem Wassergraben 18, z. Hd. von Herrn Kuhs, D-37242 Bad Sooden-Allendorf. Tel. +49 565291627. E-Mail: mail@paw-kuhs.de. Fax +49 565291629. URL: http://www.paw-kuhs.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine öffentliche Verwaltung. ABSCHNITT II.B: AUFTRAGSGEGENSTAND (LIEFERUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
Sammmlung von Restmüll und Bioabfall mit Wiegesystem, Sammlung von Papier sowie Sperrmüll.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER LIEFERUNG BZW. DER DIENSTLEISTUNG:
Dienstleistungsauftrag. Dienstleistungskategorie: Nr. 16. Hauptort der Dienstleistung bzw. der Lieferung: Stadt W?chtersbach. NUTS-Code: DE719.
II.3) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND MENGE ODER DES WERTES DER WAREN BZW. DIENSTLEISTUNGEN:
Sammmlung von Restmüll und Bioabfall mit Betrieb eines Wiegesystem für die Bio- und Restabfälle. Sammlung von Papier. Sammlung von Sperrmüll. Aufteilung in Lose: Ja.
II.4) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
90500000, 90511100, 90511200.
II.5) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN:
13.7.2009.
II.6) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Ja.
II.7) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Es wird darauf hingewiesen, dass die Fristen gemäß ? 18a Nr. 1 Abs. 2 Ziffer b) VOL/A
Abschnitt 2 in Verbindung mit ? 18a Nr. 1 Abs. 4 VOL/A auf 29 Tage verkürzt sind. Es wird empfohlen, dass sich die Interessenten vor dem eigentlichen Vergabeverfahren (Beginn voraussichtlich Mitte Juli/Anfang August 2009) ortskundig machen. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR: 1 BEZEICHNUNG: Sammlung von Restmüll und Bioabfall mit Betrieb eines Wiegesystems, Sammlung von PPK. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Sammlung von Restmüll und Bioabfall mit Betrieb eines Wiegesystems, Sammlung von PPK. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 90500000, 90511000, 90511100, 90511200, 90511300. 3) MENGE ODER UMFANG: Restmüll: Leerung alle 3 Wochen, Menge in 2008 ca. 610 Mg. Biom?ll: von Sept. ? April 14-t?gige Leerung, Mai ? Aug wöchentlich; Menge in 2008 ca. 450 Mg. Papier: 13 Abfuhrtage pro Jahr; Menge in 2008 ca. 1 150 Mg. LOS-NR: 2 BEZEICHNUNG: Sammlung von Sperrmüll und Grünabfall. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Sammlung von Sperrmüll und Grünabfall. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 90500000, 90511000, 90511100, 90511200, 90511300. 3) MENGE ODER UMFANG: Sperrmüll: 2 Abfuhrtage pro Jahr, Menge ca. 20 Mg in 2008. Gartenabfall: 1 Abfuhr im Herbst, Menge ca. 10 Mg in 2008. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Nachr. HAD-Ref.: 201/179. Nachr. V-Nr/AKZ: W?cht01/09.
VI.3) ANGABEN ZUM ALLGEMEINEN RECHTSRAHMEN:
Entsprechende Internetseite(n) der Regierung, auf der die Informationen abgerufen werden können Steuerrecht: http://www.hmdf.hessen.de Hessisches Ministerium der Finanzen, Postfach : 3180, D-65021 Wiesbaden. Tel. +49 611320. Fax +49 611322471. URL: http://www.hmdf.hessen.de. Umweltrecht: http://www.hmulv.hessen.de Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Mainzer Str. 80, D-65189 Wiesbaden. Tel. +49 6118150. Fax +49 6118151941. URL: http://www.hmulv.hessen.de. Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen: http:// www.sozialministerium.hessen.de Hessisches Sozialministerium, Dostojewskistr.4, D-65187 Wiesbaden. Tel. +49 6118170. Fax +49 611809399. URL: http:// www.sozialministerium.hessen.de.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
28.5.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen