•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Verfahren zur Vor-Information - Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen in Bad Kissingen (ID:11070458)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
DTAD-ID:
11070458
Region:
97688 Bad Kissingen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.08.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1: Abfuhr Rest- und Biomüll 14tägig alternierend, Restmüll 1.100l und 5.000l teilweise 2mal wöchentlich, wöchentlich, 4- und 8-wöchentlich bzw. auf Abruf. Abfuhr von PPK 4wöchentlich, 5.000l-Gefäße tlw. auf Abruf. Restmüllmenge: ca. 10.700 Mg/a. Bioabfallmenge: ca. 7.000 Mg/a; Mengenaufkommen schwankend. Menge PPK: ca. 6.400 Mg/a. Behälterbewirtschaftung der Eigentumsgefäße des AG ist Sache des AN. Gestellung und Entleerung von Restmüllsäcken, ca. 16.000 Restmüllsäcke/a. Mengenaufkommen stark schwankend. Andienung der gesammelten Abfälle an das Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Wirmsthal. Entleerung der Eigentumsgefäße des AG. ca. 26.300 MGB 60l-5.000l Restmüll, darin enthalten ca. 385 4-Rad-Gefäße. ca. 22.600 MGB 60-240l Biomüll. ca. 25.400 MGB 240-5.000l PPK, darin enthalten ca. 544 4-Rad-Gefäße. Los 2: Abfuhr von sperrigen Abfällen nach dem Abrufsystem. Der AN ist zur Entgegennahme und Verarbeitung der Anmeldedaten verpflichtet. Die Anmeldungen erfolgen per Telefon, Webportal, Karte. Getrennte Abfuhr von Restsperrmüll und Altholz oder gemeinsame Abfuhr mit Nachsortierung (Altholzentnahme) sowie Sammlung von E-Altgeräten der Gruppe 1 sowie Altmetall. ca. 950 Mg/a Restsperrmüll. ca. 1.070 Mg/a Altholz. ca. 140 Mg/a Altmetall/E-Geräte. Mengenaufkommen marktüblich tlw. deutlich schwankend. Andienung des Restsperrmülls an die Kreismülldeponie Rothmühle (Landkreis Schweinfurt). Verwertung von Altholz und Altmetall/E-Geräte durch den AN. Los 3: Verwertung/Vermarktung von PPK incl. Abholung von der Umschlagstelle des Abfallwirtschaftszentrums (AWZ) Wirmsthal. Übernahme des PPK vom AWZ unverpresst und unsortiert. Menge: ca. 6.400 Mg/a (Gesamtmenge), ggf. nur der kommunale Anteil.
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste, Sonstige Dienstleistungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Abholung von Siedlungsabfällen , Altpapiersammlung , Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen , Einsammeln von Hausmüll , Einsammeln von kommunalem Müll , Müllsammlung , Recycling von Siedlungsabfällen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen