DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen in Verbindung mit Software in Frankfurt am Main (ID:3149459)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen in Verbindung mit Software
DTAD-ID:
3149459
Region:
60326 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Auftrag umfasst die Konzeption, Erstellung und Lieferung einer auf der Basis eines Standard- oder Branchenproduktes erstellten Abrechnungs-Software (CPI Contracts Pricing Invoice) für Transportleistungen und transportnahe Nebenleistungen mit Schwerpunkt Schieneng?terverkehr für unseren Kunden DB Railion inklusive Unterstützung bei Test und Rollout. Grundlage zur Realisierung bildet eine funktionale Leistungsbeschreibung. Abzubilden sind eine Reihe hochkomplexer Geschäftsprozesse im Umfeld der Abrechnung von Schienentransportleistungen (u.a. kommerzielle Auftragspr?fung, Preisfindung, Kundenabrechnung, Lieferantenabrechnung, Gutschriftverfahren, Abbildung von Agenturund Speditionsgeschäft, Bonus-Malus-Rechnung, Reklamationsbearbeitung, Reporting). Als Projektdauer werden ein bis maximal zwei Jahre veranschlagt.
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Dienstleistungen in Verbindung mit Software
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  267722-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE ? SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
DB Systems, Kleyerstr. 27, Kontakt s.u., D-60326 Frankfurt am Main.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Eisenbahndienste. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG:
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Contracts, Pricing, Invoice - Abrechnungssystem (CPI).
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Kauf.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Der Auftrag umfasst die Konzeption, Erstellung und Lieferung einer auf der Basis eines Standard- oder Branchenproduktes erstellten Abrechnungs-Software (CPI Contracts Pricing Invoice) für Transportleistungen und transportnahe Nebenleistungen mit Schwerpunkt Schieneng?terverkehr für unseren Kunden DB Railion inklusive Unterstützung bei Test und Rollout. Grundlage zur Realisierung bildet eine funktionale Leistungsbeschreibung. Abzubilden sind eine Reihe hochkomplexer Geschäftsprozesse im Umfeld der Abrechnung von Schienentransportleistungen (u.a. kommerzielle Auftragspr?fung, Preisfindung, Kundenabrechnung, Lieferantenabrechnung, Gutschriftverfahren, Abbildung von Agenturund Speditionsgeschäft, Bonus-Malus-Rechnung, Reklamationsbearbeitung, Reporting). Als Projektdauer werden ein bis maximal zwei Jahre veranschlagt.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
72260000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART:
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren mit Aufruf zum Wettbewerb.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN:
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN:
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
TAL_CPI_2007.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2007/S 168-207906 vom 1.9.2007. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung: Dienstleistung; Dienstleistungskategorie: Nr. 07.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
(b) Lieferung: Miete, Mietkauf, eine Kombination davon.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn. Tel. (49-228) 94 99-0. Fax (49-228) 94 99-400.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
6.10.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen