•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Dienstleistungen in Verbindung mit Software in Frankfurt am Main (ID:3634650)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen in Verbindung mit Software
DTAD-ID:
3634650
Region:
60326 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
27.04.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die DB Systel ist der interne Dienstleister des Konzerns Deutsche Bahn und verantwortlich für die Abwicklung der ICTProjekte und Betreuung der ICT-Anwendungen im Konzern. In enger Abstimmung mit dem jeweiligen Kunden der DB Systel und in Abhängigkeit von der jeweiligen Projektsituation werden die Projektteams neben den Experten auf Kundenund DB Systel-Seite mit externen Experten ergänzt. In Abhängigkeit von den vertraglich vereinbarten Regelungen können Teile in Form von Werken an die externen Vertragspartner vergeben werden. Die Vergabe "Sourcing 2010" dient dem Abschluss von Rahmenvereinbarungen mit mehreren Unternehmen im Sinne des ? 4 Nr. 1 VOL/A-SKR. Mit diesen Rahmenvereinbarungen soll über mehrere Jahre der laufende Bedarf der DB Systel an Unterstützungsleistungen bei Softwarenentwicklungsprojekten und Wartungsarbeiten abgedeckt werden. Gleichzeitig mit dieser Vergabe wurde das Pr?qualifikationsverfahren (Aktenzeichen:ICT Dienstleistungen/Pr?qualifikation) im EU-Amtsblatt bekannt gemacht. Mit diesem Pr?qualifikationsverfahren sollen gemäß ? 5 Nr. 6ff. VOL/A-SKR Unternehmen gefunden und in ein Pr?qualifikationsverzeichnis aufgenommen werden, die geeignet sind, die DB Systel bei der Planung und Durchführung von zum Teil sehr komplexen Softwareentwicklungsprojekten und Wartungsarbeiten für den Konzern der Deutsche Bahn AG und andere Kunden zu unterstützen; außerdem sollen damit gleichzeitig die für die Vergabe "Sourcing 2010" geeigneten Unternehmen ermittelt werden. Aus den Unternehmen, die die Eignungsprüfung bestanden haben und in das vorgenannte Pr?qualifikationsverzeichnis aufgenommen worden sind, werden diejenigen ausgewählt, die im Rahmen der Vergabe "Sourcing 2010" zur Angebotsabgabe aufgefordert werden. Der Auftraggeber wird für das Vergabeverfahren "Sourcing 2010" voraussichtlich nicht alle pr?qualifizierten Unternehmen zur Teilnahme am Vergabeverfahren auffordern, sondern gemäß ? 5 Nr. 3 VOL/A-SKR maximal 50 Unternehmen, die im Rahmen der Pr?qualifikation allgemein die besten Ergebnisse erzielt haben. Die vollständige Abdeckung aller unten dargestellten "Dimensionen" ist keine zwingende Voraussetzung für die Pr?qualifizierung und die Teilnahme an der Vergabe "Sourcing 2010". Die in der vorliegenden Bekanntmachung dargestellten Leistungen betreffen sowohl den Ausbau und die Weiterentwicklung von vorhandenen Softwarekomponenten als auch Neuentwicklungen, die auf neuesten Architektur- und Technologieans?tzen basieren. Die Arbeiten der DB Systel orientieren sich an Best Practise Modellen, die Konzeptionen sind standardmäßig sowohl auf "konventionelle Softwareentwicklung" als auch auf Offshore-Entwicklungen oder verteilte Fertigung ausgerichtet. Langfristig ist geplant, die "nationale Zusammenarbeit" an allen Standorten der Deutsche Bahn AG und deren verbundenen Unternehmen in Deutschland auf die Zusammenarbeit auf internationale Vorhaben und Standorte auszuweiten. Die Inhalte der ICT-Projekte gestalten sich allgemein nach folgenden Dimensionen: 1. Dimension Projektablauf: - phasen?bergreifend: Projektmanagement, - Analyse IT-Fachkonzeption, - Design & Technische Architektur, - Implementierung, - Test, - ggfs. anschließende Wartung/Pflege der Softwareentwicklungen. 2. Dimension Technologieschwerpunkte: - Standardsoftware: Insbesondere Produkte der Hersteller SAP (z. B. SAP ERP, Business Objects) und Oracle (z. B. Peoplesoft Enterprise, Siebel CRM) und evtl. Coremedia, Notes, - Individualentwicklung: Java, C, C++, C, Oracle, DB 2, Oracle Forms, Data-Warehouse-Systeme, Cobol, Natural, Adabas. 3. Dimension fachliche Inhalte: - Mobility, - Logistics, ? Finance, ? Maintenance (Materialwirtschaft- und Instandhaltungsprozesse). Detailliertere Informationen zu den einzelnen Dimensionen sind in der Anlage (siehe I.1)) dargestellt. Die Anlage ist zur Vereinfachung des gesamten Verfahrens als Anlage zum Pr?qualifikationsverfahren bezeichnet.
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Dienstleistungen in Verbindung mit Software
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen