DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport in Wahlsburg (ID:3381541)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport
DTAD-ID:
3381541
Region:
37194 Wahlsburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens, Betrieb von Sportanlagen, Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur, Sport
CPV-Codes:
Betrieb von Sportanlagen , Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens , Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport , Physiotherapiedienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  329470-2008

VORINFORMATION Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Flecken Bodenfelde, Bleekstr. 23, Kontakt Flecken Bodenfelde, z. Hd. von Bürgermeister Hartmut Koch, D-37194 Bodenfelde. Tel. (49) 557 29 36 90. E-Mail: flecken@bodenfelde.de. Fax (49) 55 72 93 69 91. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.bodenfelde.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine Öffentliche Verwaltung. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II.B: AUFTRAGSGEGENSTAND (LIEFERUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
Freiwillige Bekanntmachung zum Zwecke der Aufforderung zur Abgabe einer Interessenbekundung mit anschließendem strukturierten -nicht förmlichen- Bieterverfahren.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER LIEFERUNG BZW. DER DIENSTLEISTUNG:
Dienstleistungsauftrag. Dienstleistungskategorie: Nr. 26. Hauptort der Dienstleistung bzw. der Lieferung: DE - Bodenfelde. NUTS-Code: DE918.
II.3) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND MENGE ODER DES WERTES DER WAREN BZW. DIENSTLEISTUNGEN:
Der in DE, Bundesland Niedersachsen im Landkreis Northeim gelegene Flecken Bodenfelde (3.480 Einwohner, Stand 30.6.2008) prüft, ob unter den Marktteilnehmern das Interesse besteht, das Gebäude des Hallenbades Bodenfelde durch Kauf, Mietkauf, Miete oder eine Kombination davon zu übernehmen und dort einen Betrieb für Freizeit-, Sport-, Kultur-, Erholungs-, oder Gesundheitszwecke oder ?hnliches einzurichten und im eigenen Namen und auf eigenes Risiko zu betreiben. Das Hallenbad wurde in den Jahren 1972/1973 erstellt und 1995 bis 1998 mit einen umbauten Raum von ca. 5 400 m? umfangreich technisch und energetisch umgebaut, saniert und modernisiert und zusätzlich mit einem umbauten Raum von ca. 800 m? erweitert. Im Gebäude befinden sich abgeschlossene Raumfl?chen von ca. 138 m?, die bis Anfang 2008 als physikalische Therapie- und Massagepraxis genutzt wurden. Interessierte werden mit dieser Bekanntmachung aufgefordert, ihr Interesse an der Teilnahme an einem -nicht förmlichen- Bieterverfahren zu bekunden. Im Rahmen dieses nicht förmlichen Bieterverfahrens werden Angaben zum Geschäftskonzept, der beabsichtigten Betriebsführung, zur fachlichen Eignung, zur Höhe des Kauf-, Mietkauf- oder Mietzinspreises, zur Investitionsbereitschaft, zur wirtschaftlichen / finanziellen Leistungsfähigkeit und zur Bereitschaft der Schaffung von Arbeitsplätzen gefordert. Ausf?hrliche Informationen können unter der in
Abschnitt I.1 genannten Kontaktstelle bezogen werden. Interessenbekundungen sind bis zum 27.2.2009 an die in Abschnitt I.1 genannten Adresse zu senden bzw. dort abzugeben. Sofern aus der Interessenbekundung erkennbar wird, dass der Interessent die vom Auftraggeber angestrebten Ziele erfüllen kann, wird nach Vereinbarung mit dem Interessenten für ein anschließendes -nicht förmliches- Bieterverfahren zur Angabe eines Angebots nebst ersuchter Angaben und Nachweisen aufgefordert. Aufwendungsersatz kann nicht gewährt werden. Es handelt sich um kein formelles Vergabeverfahren nach GWB, VgV, VOB, VOL oder anderer vergaberechtlicher Bestimmungen; vergaberechtlicher Rechtsschutz besteht daher nicht. Aufteilung in Lose: Nein.
II.4) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
92000000, 92610000, 85000000, 85142100.
II.5) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN:
2.3.2009.
II.6) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Nein. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
18.12.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen