DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport in Mainz (ID:3615556)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport
DTAD-ID:
3615556
Region:
55124 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
15.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
06.05.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Freiwillige Bekanntmachung zur Feststellung einer Interessenbekungung: Die Verbands- und Gemeindewerke R?lzheim betreiben den Fitness- und Wohlf?hlpark Moby Dick in R?lzheim. Bei dem vorgesehenen Verfahren handelt es sich um ein Europa-weites Interessenbekundungsverfahren auf Basis einer öffentlich-Privaten-Partnerschaft. Das sich in 76761 R?lzheim, Am See 2 befindliche Sport- und Freizeitbad "Moby Dick" ist Gegenstand des Verfahrens. Neben dem eigentlichen Sport- und Freizeitbad sind Bestandteil des Interessenbekundungsverfahrens die sich im Untergeschoss des Gebäudes befindliche Kegelbahn, die im 1. OG befindliche Gastwirtschaft, als auch der im Gebäude befindliche Sauna- und Fitnessbereich. Das Restaurant ist privat verpachtet. Der Pachtvertrag läuft zum 31.12.2009 aus. Es verfügt über ca. 26 Sitzplätze in Bereich EG (Kegelstube) und ca. 70 Sitzplätze im 1. OG (Bad) mit Au?enterrasse und externem Zugang, somit ist ein von der Schwimmbadnutzung abgekoppelter Betrieb des Restaurants möglich. Die K?che ist für den Restaurantbetrieb voll ausgestattet. Der vorhandene See soll zukünftig als Badesee aktiviert werden.Es ist beabsichtigt eine Vertiefung auf ca. 10-12 m Wassertiefe vorzunehmen. Insgesamt wird eine Erweiterung des Badesees um ca. 1,6 ha auf ca. 4,3 ha Gesamtfläche durchgeführt. Auch der unmittelbar an das Sport- und Freizeitbad anschliessende Campingplatz mit einer Grösse von ca. 7 ha ist Gegenstand des Verfahrens. Dies allerdings nur optional, wenn der Interessent Synergien in Zusammenhang mit dem Betrieb des Sport und Freizeitbades sieht. Durch die Gewinnung eines Investors streben die Verbands- und Gemeindewerke R?lzheim die Attraktivit?tssteigerung der Anlage und damit eine langfristige Zukunftssicherung des Standorts an. Der Investor sollte die Bereitschaft zeigen, das bestehende Versorgungsangebot erhalten und ausbauen zu wollen.
Kategorien:
Betrieb von Sportanlagen, Sonstige Dienstleistungen, Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur, Sport, Kantinen-, Verpflegungsdienste, Catering
CPV-Codes:
Betrieb von Sportanlagen , Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport , Dienstleistungen von Campingplätzen , Restaurant- und Bewirtungsdienste
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  72405-2009

BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Verbands- und Gemeindewerke R?lzheim, Am Deutschordensplatz 1, z. Hd. von Herrn Peter Haubold, D-76761 R?lzheim. Tel. +49 727270021620. E-Mail: p.haubold@ruelzheim.de. Fax +49 727270021695. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.gemeindewerke-ruelzheim.de. Weitere Auskünfte erteilen: Weber Baumanagement GmbH, Theodor-Körner-Straße 18, z. Hd. von Dipl.-Ing. Gerold Flohr, D-55124 Mainz. Tel. +49 6131554460. E-Mail: g.flohr@wbm-weber.de. Fax +49 61315544666. URL: www.wbm-weber.de. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Weber Baumanagement GmbH, Theodor-Körner-Straße 18, z. Hd. von Lydia Brodt, D-55124 Mainz. Tel. +49 6131554460. E-Mail: l.brodt@wbm-weber.de. Fax +49 61315544666. URL: www.wbm-weber.de. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: Weber Baumanagement GmbH, Theodor-Körner Str. 18, z. Hd. von Lydia Brodt, D-55124 Mainz. Tel. +49 6131554460. E-Mail: l.brodt@wbm-weber.de. Fax +49 61315544666. URL: www.wbm-weber.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Freizeit, Kultur und Religion. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Interessenbekundungsverfahren: Betrieb des Sport- und Freizeitbades Moby Dick in D- 76761 R?lzheim.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 26. Hauptort der Dienstleistung: D-76761 R?lzheim bei Germersheim. NUTS-Code: DEB3E.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Freiwillige Bekanntmachung zur Feststellung einer Interessenbekungung: Die Verbands- und Gemeindewerke R?lzheim betreiben den Fitness- und Wohlf?hlpark Moby Dick in R?lzheim. Bei dem vorgesehenen Verfahren handelt es sich um ein Europa-weites Interessenbekundungsverfahren auf Basis einer öffentlich-Privaten-Partnerschaft. Das sich in 76761 R?lzheim, Am See 2 befindliche Sport- und Freizeitbad "Moby Dick" ist Gegenstand des Verfahrens. Neben dem eigentlichen Sport- und Freizeitbad sind Bestandteil des Interessenbekundungsverfahrens die sich im Untergeschoss des Gebäudes befindliche Kegelbahn, die im 1. OG befindliche Gastwirtschaft, als auch der im Gebäude befindliche Sauna- und Fitnessbereich. Das Restaurant ist privat verpachtet. Der Pachtvertrag läuft zum 31.12.2009 aus. Es verfügt über ca. 26 Sitzplätze in Bereich EG (Kegelstube) und ca. 70 Sitzplätze im 1. OG (Bad) mit Au?enterrasse und externem Zugang, somit ist ein von der Schwimmbadnutzung abgekoppelter Betrieb des Restaurants möglich. Die Küche ist für den Restaurantbetrieb voll ausgestattet. Der vorhandene See soll zukünftig als Badesee aktiviert werden.Es ist beabsichtigt eine Vertiefung auf ca. 10-12 m Wassertiefe vorzunehmen. Insgesamt wird eine Erweiterung des Badesees um ca. 1,6 ha auf ca. 4,3 ha Gesamtfläche durchgeführt. Auch der unmittelbar an das Sport- und Freizeitbad anschliessende Campingplatz mit einer Grösse von ca. 7 ha ist Gegenstand des Verfahrens. Dies allerdings nur optional, wenn der Interessent Synergien in Zusammenhang mit dem Betrieb des Sport und Freizeitbades sieht. Durch die Gewinnung eines Investors streben die Verbands- und Gemeindewerke R?lzheim die Attraktivit?tssteigerung der Anlage und damit eine langfristige Zukunftssicherung des Standorts an. Der Investor sollte die Bereitschaft zeigen, das bestehende Versorgungsangebot erhalten und ausbauen zu wollen.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
92000000, 92610000, 55220000, 55300000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 15.4.2009 - 12:00. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 6.5.2009 - 15:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Diese Bekanntmachung erfolgt freiwillig. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei diesem Interessenbekundungsverfahren nicht um ein förmliches Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrages handelt. Das mit dieser Abgabe einer Interessenbekundung eingeleitete Verfahren ist kein formelles Vergabeverfahren nach den Bestimmungen der ?? 97 ff GWB bzw. der VgV, VOL/A, VOF oder anderer vergaberechtlichen Bestimmungen oder Richtlinien. Die Interessenbekundung dient allein der Markterkundung potentieller Unternehmen, die den in der Verfahrensbrosch?re detailliert beschriebenen Fitness- und Wohlf?hlpark Moby Dick in R?lzheim betreiben möchten. Die Verfahrensbrosch?re kann bis zu dem unter Punkt IV.3.3) genannten Termin bei Weber Baumanagement GmbH, Mainz angefordert werden. Eine Besichtigung der Gesamtanlage ist möglich, nach terminlicher Abstimmung mit Weber Baumanagement GmbH, Mainz. Den Interessenten werden für die Teilnahme an diesem Verfahren keine Kosten ersetzt.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
6.3.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen