DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung in Marburg (ID:6083594)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung
DTAD-ID:
6083594
Region:
35039 Marburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
04.05.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Einführung einer getrennten Abwassergebühr im Entsorgungsgebiet 1. Projektvorbereitung und Projektleitung. 2. Grundlagenermittlung- und Zusammenführung (Katasterdaten, Kanaldaten etc.) 3. Ermittlung der Eigentümer und Bildung von wirtschaftlichen...
Kategorien:
Software, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Gedruckte Bücher, Broschüren, Faltblätter, Drucksachen, Druckerzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 186/51

Aktenzeichen: 2011-01

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Stadtwerke

Marburg GmbH im Auftrag des Magistrats der Universitätsstadt Marburg

Straße:Am Krekel 55

Stadt/Ort:35039 Marburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Stein

Telefon:06421/205-212

Fax:06421/205-360

Mail:kh.stein@swmr.de

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Dienstleistungen

zur Einführung einer getrennten Abwassergebühr im Entsorgungsgebiet der

Stadt Marburg

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 04.05.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

1. Projektvorbereitung und Projektleitung.

2. Grundlagenermittlung- und Zusammenführung (Katasterdaten, Kanaldaten

etc.)

3. Ermittlung der Eigentümer und Bildung von wirtschaftlichen

Einheiten. Luftbildauswertung der vorliegenden georeferenzierten

Orthphotos. Ermittlung der Dach- und Versiegelungsflächen der

öffentlichen und privaten Flächen.

4. Erstellung- und Versand der Selbstauskunftsunterlagen. Prüfung und

Einarbeitung der Rückläufe. Mahnschreiben. Nachermittlung von Flächen.

Aufbau einer Datenbank. Zusammenstellen der Ergebnisse für die

Gebührenkalkulation.

5. Öffentlichkeitsarbeit: Durchführung von Bürgerversammlungen,

Erstellung von Info-Broschüren, Bürgerberatung, telef. Hotline.

6. Übergabe und Installation der erf. Software und Datensätze auf

Rechnern des AG mit Funktionsnachweis.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

90400000 Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Am Krekel 55, 35039

Marburg

NUTS-Code : DE724 Marburg-Biedenkopf

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 01.07.2011 bis 30.06.2012

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: 1. Beschreibung des Unternehmens, Sitz des

Unternehmens und evtl. vorh. Niederlassungen

2. Darlegung, ob die Leistung allein oder gemeinsam mit anderen

Unternehmen erbracht werden soll (Bietergemeinschaft, Nachunternehmen

etc.). Soll die Leistung durch mehrere Unternehmen erbracht werden, so

ist die vorgesehene Aufgabenteilung zwischen den beteiligten

Unternehmen darzustellen.

3. Angaben zur Anzahl der Mitarbeiter

4. Angaben zum Umsatz des/der interessierten Unternehmen in den letzten

drei Jahres (insgesamt und für die Leistungen, die mit der vorliegend

gesuchten vergleichbar sind)

5. Informationen zu den Kenntnissen der verantwortlichen Mitarbeiter.

6. Benennung der jeweils verantwortlichen Mitarbeiter in den Bereichen

Luftbildauswertung, Selbstauskunft, Datenbankprogrammierung,

Datenschutz, Bürgerberatung und Öffentlichkeitsarbeit mit Lebenslauf

und Qualifikationsprofil

7. Referenzen: Darstellung von mindestens fünf in den letzten Jahren

vollumfänglich durchgeführten Projekten mit vergleichbarer Leistung,

wovon mind. ein öffentlicher Auftraggeber eine Einwohnerzahl von mehr

als 50.000 Einwohnern aufweisen muss oder alternativ mehr als 10.000

Grundstücke bearbeitet worden sind. Angabe der AG-seitigen

Ansprechpartner und Kontaktdaten, die Funktion des Interessenten im

Projekt und die eingesetzten Methoden und Technologien (Software,

Datenbanken). Bei beabsichtigter Bietergemeinschaft oder Einschaltung

von Nachunternehmen müssen sich die Referenzen je Unternehmen auf die

Leistungsbereiche beziehen, die von diesem Unternehmen erbracht werden

sollen. Der Auftraggeber behält sich vor, vom Interessenten

Bestätigungsschreiben der genannten Referenzkunden einzufordern.

8. Nachweis über die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems

8. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme

aufgefordert werden sollen:

mindestens (soweit geeignet) :3 ,höchstens 5

9. Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Stadtwerke Marburg GmbH

Straße:Am Krekel 55

Stadt/Ort:35039 Marburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Hr. Tesseraux

Telefon:06421/205-758

Fax:06421/205-300

Mail:jens.tesseraux@swmr.de

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Einladung der ausgewählten Teilnehmer zu einer

Präsentation.

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 15.04.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen