DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Dienstleistungen in der Forstwirtschaft in Rüsselsheim (ID:13402692)


DTAD-ID:
13402692
Region:
65428 Rüsselsheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Land-, Forstwirtschaft
CPV-Codes:
Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Städte Rüsselsheim am Main, Raunheim, Groß-Gerau und die Gemeinde Büttelborn liegen mit ca. 100 000 Einwohnern im Rhein-Main-Gebiet, südwestlich von Frankfurt Die Stadt- und Gemeindewälder...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
20.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
24.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Rüsselsheim am Main: Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Tiefbauamt
Marktplatz 4
Rüsselsheim am Main
65428
Deutschland
Telefon: +49 6142832555
E-Mail: christoph.suhr@ruesselsheim.de
NUTS-Code: DE717
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.ruesselsheim.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.ruesselsheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Forstfachliche Betreuung der Körperschaftswälder der Städte Groß- Gerau, Raunheim, Rüsselsheim am Main und der Gemeinde Büttelborn.
Die Städte Rüsselsheim am Main, Raunheim, Groß-Gerau und die Gemeinde Büttelborn liegen mit ca. 100 000 Einwohnern im Rhein-Main-Gebiet, südwestlich von Frankfurt Die Stadt- und Gemeindewälder haben eine Betriebsfläche von ca. 2 000 ha und liegen in mehreren größeren Komplexen über die jeweilige Gemarkung hinweg verteilt. Bei Höhenlagen wischen 80 m und 105 m über NN sind die Flächen weitgehend eben.
Gegenstand der zu erbringenden Leistung sind die betriebliche forsttechnische Leitung und die Beförsterung (forsttechnischer Betrieb) des Stadtwaldes Rüsselsheim am Main, des Stadtwaldes Raunheim, des Stadtwaldes Groß-Gerau und des Gemeindewaldes Büttelborn unter Berücksichtigung der jeweiligen Forsteinrichtung (die Schlussverhandlungen sind bei der jeweiligen Kommune einzusehen).
Forsttechnische Leistungen (Waldarbeit) sollen nicht Gegenstand des Vertrages werden.

CPV-Codes:
77200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Rüsselsheim am Main.

NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Raunheim.

NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Groß- Gerau.

NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Büttelborn.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Stadtwald Rüsselsheim am Main

Kurze Beschreibung:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
77200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Rüsselsheim am Main.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept und Präsentation / Gewichtung: 40
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 60

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.12.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es besteht eine Verlängerungsoption über weitere fünf Jahre.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Stadtwald Raunheim

Kurze Beschreibung:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
77200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Raunheim.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept und Präsentation / Gewichtung: 40
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 60

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.12.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es besteht eine Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Stadtwald Groß- Gerau

Kurze Beschreibung:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
77200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Groß- Gerau.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept und Präsentation / Gewichtung: 40
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 60

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.12.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es besteht eine Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Gemeindewald Büttelborn

Kurze Beschreibung:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
77200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE717
Hauptort der Ausführung
Büttelborn.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept und Präsentation / Gewichtung: 40
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 60

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.12.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es besteht eine Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
368811-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 180-368811

Aktenzeichen:
67/2017

Auftragswert:
Wert ohne MwSt. 245.000,00 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
24.10.2017

Ausführungsfrist:
31.12.2022

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. §§ 122 ff. GWB, §§ 42 ff. VgV), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Mit dem Angebot sind folgende Nachweise vorzulegen:
1. Formblatt 124 aus den Vergabeunterlagen, ausgefüllt und unterschrieben.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. §§ 122 ff. GWB, §§ 42 ff. VgV), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
— Der Interessent soll seine Erfahrung in der Beförsterung und Leitung ähnlich großer Forstbetriebe mit hohem Laubholzanteil durch Nennung von Referenzen darstellen. Gefordert werden Erfahrungen in der Bewirtschaftung von Laubholzbeständen aller Altersklassen, in der Sortierung und Vermarktung aller Sortimente verschiedener Laubholzarten (überwiegend Buche und Eiche).

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.had.de/onlinesuche_freeeu.html?SHOWPUB=2267-443
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose


Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
Beruf angeben:
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:
Siehe Leistungsverzeichnis.

Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24.10.2017
Ortszeit: 10:30

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.12.2017

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24.10.2017
Ortszeit: 10:30
Ort:
Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Rechnungsprüfungsamt
Marktplatz 4
65428 Rüsselsheim am Main.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:
Es findet keine öffentliche Submission statt!

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.
Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 15.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
03.02.2018
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen