DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen in der Tragwerksplanung in Passau (ID:10970923)

Übersicht
DTAD-ID:
10970923
Region:
94032 Passau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen in der Tragwerksplanung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Diözese Passau, vertreten durch das diözesane Hochbauamt beabsichtigt, die Giselaschulen (Gymnasium und Realschule) nach dem Hochwasser 2013 nach Abschluss einer ersten Sanierung den zweiten...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Diözese Passau
Residenzplatz 8
94032 Passau

E-Mail: gruebl@bpm-gmbh.de

Auftragnehmer:
Statik Breinbauer | Tragwerksingenieure
Hochstraße 24
DE-94032 Passau

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Tragwerksplanung § 51 HOAI LPH. 1-6 mit stufenweiser Beauftragung für die Teilgeneralsanierung sowie die LPH. 5-6 für die Hochwassersanierung der Giselaschule in Passau. Die Realisierung ist in Abhängigkeit der Bezuschussung durch die Diözese Passau sowie durch die Förderung des Freistaat Bayern vorgesehen.
Die Diözese Passau, vertreten durch das diözesane Hochbauamt beabsichtigt, die Giselaschulen (Gymnasium und Realschule) nach dem Hochwasser 2013 nach Abschluss einer ersten Sanierung den zweiten Bauabschnitt einer Generalsanierung mit Fördermitteln nach FAG zu sanieren. Hierfür ist die Leistungsphase 1-6 ausgeschrieben. Des Weiteren wird mit der gleichen Maßnahme die mit Fördermitteln aus dem Hochwasserprogramm der Regierung von Niederbayern geförderte Instandsetzung der Hochwasserschäden für die Leistungsphase 5-6 ausgeschrieben. Für diesen Teilbereich wurden bereits eingehende Voruntersuchungen und Vorabstimmungen mit der Regierung von Niederbayern geführt. Der Gebäudekomplex der Giselaschulen befindet sich in der Altstadt der Stadt Passau zwischen Inn und Donau. Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Teile des Gebäudes sind sakrale Kirchenbauten und entsprechend zu behandeln. Die Gebäudeteile wurden durch das Hochwasser mit Durchfeuchtungen geschädigt, welche fachlich richtig in der weiteren Sanierung zu behandeln sind. Für die Sanierung ist ein Förderantrag gemäß der Vorgabe der Regierung von Niederbayern für Hilfsmaßnahmen der Hochwasserkatastrophe 2013 zu erstellen. Eine stufenweise Beauftragung ist vorgesehen. Als Gesamtkosten für beide Maßnahmen wurden Kosten in Höhe von 10 000 000 EUR brutto (KG 200-600) geschätzt.

CPV-Codes: 71327000

Erfüllungsort:
94032 Passau.
Nuts-Code: DE222

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
251080-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 28.05.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen