•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen in Emden (ID:10703010)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
DTAD-ID:
10703010
Region:
26725 Emden
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.05.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Seehafen Emden ist der drittgrößte deutsche Nordseehafen. Er liegt am Nordufer der Ems und besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen, dem tideoffenen Außenhafen sowie dem durch zwei Seeschleusen zugänglichen tidefreien Binnenhafen. Die Nesserlander Schleuse befindet sich aktuell im Bau und ist für den Schiffsverkehr komplett gesperrt, die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Jahr 2017 beendet. Derzeit kann der Binnenhafen, von der Ems kommend, ausschließlich über die Große Seeschleuse erreicht werden. Die Große Seeschleuse wurde zwischen 1907 und 1913 in offener Baugrube errichtet: Hauptmerkmale der Schleusenanlage: Schleusenkammer: — Lichte Weite: 40m — Länge: 260m — OK Drempel: NN -11,76m Für dieses Bauwerk hat der Auftragnehmer ein Konzept für eine Bauwerksprüfung nach DIN 1076 und VV WSV 2101 zu erstellen und durchzuführen. Bei der Konzepterstellung ist zu beachten, dass die Bauwerksprüfung unter laufendem Betrieb der Schleuse durchgeführt werden muss - längerfristige Sperrungen des Bauwerks sind nicht möglich. Aufgrund der Bauweise ist davon auszugehen, dass zur Durchführung der Bauwerksprüfungen in einigen Bereichen (Drempel, Laufschienen, Kammerwände, Sohle etc.) spezielle Hilfsmittel wie beispielsweise Tauchglocken, Überdruckkammern, Süllkästen etc. eingesetzt werden müssen. Die Große Seeschleuse ist hinsichtlich ihrer visuellen Erscheinung, ihrer Standsicherheit und ihres Gesamtzustandes zu untersuchen und zu bewerten. Die durchzuführende Bauwerksprüfung gliedert sich in drei Bereiche: a. Massiv- bzw. Ingenieurbau b. Stahlwasser- und Maschinenbau inkl. Korrosionsschutz c. Elektrotechnik und Steuerung Die zu erbringende Leistung umfasst insbesondere: — die Erstellung eines Schadensbilderkatalogs in Anlehnung an BAW – Merkblatt Schadensklassifizierung an Verkehrswasserbauwerken — die Aktualisierung des Bauwerksbuchs inkl. Aktualisierung der Bestandszeichnungen — Nachweis der Standsicherheit unter Beachtung des Entwurfs der Nachrechnungsrichtlinie der BAW — Baugrundaufschlüsse, Kernbohrungen, Schichtdickenmessungen u.a. einschl. Laboruntersuchungen und Auswertung Auf Grundlage der durchgeführten Bauwerksprüfungen hat der Auftragnehmer anschließend ein Instandsetzung-, Instandhaltungs- und Wartungskonzept zu erstellen und entsprechende Handlungsempfehlungen für die Sicherstellung des Betriebs der Schleuse bis mindestens 2035 einschl. einer Kostenermittlung zu entwickeln.
Kategorien:
Ingenieurleistungen außer Bau, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen , Technische Tests, Analysen und Beratung
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen