DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen in Hannover (ID:10708341)

Übersicht
DTAD-ID:
10708341
Region:
30449 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur, Sport, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport , Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Ein neues Konzept für die Dauerausstellung Didaktische Prämissen: — Mit dieser Ausstellung verfolgt das Historische Museum Hannover das Ziel, Besuchern einen orientierenden Überblick über die...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
22.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landeshauptstadt Hannover, Museen für Kulturgeschichte über Fachbereich Gebäudemanagement
Ihmeplatz 5
30449 Hannover
Kontaktstelle: Zentrale Submission

Telefon: +49 51116842870
Fax: +49 51116842087
E-Mail: submission@hannover-stadt.de
www.hannover.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landeshauptstadt Hannover, Zentrale Submission
Rudolf-Hillebrecht-Platz 1
30159 Hannover
Telefon: +49 51116842870
Fax: +49 51116842087
E-Mail: submission@hannover-stadt.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Landeshauptstadt Hannover, Zentrale Submission
Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, Zimmer 261
30159 Hannover
Telefon: +49 51116842870
Fax: +49 51116842087
E-Mail: submission@hannover-stadt.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausstellungsgestaltung der Dauerausstellung des Historischen Museums Hannover.
Ein neues Konzept für die Dauerausstellung
Didaktische Prämissen:
— Mit dieser Ausstellung verfolgt das Historische Museum Hannover das Ziel, Besuchern einen orientierenden Überblick über die Geschichte von Stadt und Region Hannover zu vermitteln. Die Ausstellung folgt keiner chronologischen, sondern einer thematischen Gliederung. Der Zeitrahmen erstreckt sich vom Spätmittelalter bis in das 21. Jahrhundert.
— Die thematische Gliederung der Ausstellung hat das Historische Museum Hannover auf der Grundlage von Fragen entwickelt, die Menschen von heute an die Vergangenheit richten. Die Präsentation der Geschichtszeugnisse wird als Hilfe zur Orientierung und zum Verständnis der Gegenwart verstanden. Die Auswahl der Themenfelder berührt deshalb zentrale Aspekte heutiger Lebenswelten.
— In der Ausstellung greift das Historische Museum bewusst unhinterfragte Geschichtsbilder, Stereotypen und Vorurteile auf. Die Aufgabe wird darin gesehen, über deren historische Grundlagen zu informieren und sie in historische Zusammenhänge einzubetten.
— Die Ausstellung wird aus der Sammlung des Hauses heraus entwickelt. Sammlungsschwerpunkte spiegeln sich daher in der Ausstellung wider. Angestrebt wird die Präsentation eines möglichst breiten Spektrums der gesammelten Kulturgüter.
Wünsche an die Ausstellungsgestaltung:
— Einfache räumliche Orientierung für die Besucher auf den drei Etagen des Museums
— Deutliche Unterscheidbarkeit der thematisch definierten Ausstellungsbereiche durch variierende Gestaltungsästhetik
— Berücksichtigung sowohl des analytischen Ausstellungsprinzips (Exponate kontrastierend, vergleichend, in zeitlicher Abfolge etc.) als auch der Inszenierung (die Wirkung des realitätsnahen oder verfremdenden Objektensembles)
— Die Gestaltung soll die Transparenz des Gebäudes berücksichtigen, Einsichten von Außen durch die Fensterflächen an der Burgstrasse, am Holzmarkt und an der Pferdestrasse sollen genutzt werden, um Passanten auf die Ausstellung neugierig zu machen. Aussichten von Innen sollen den Besuchern Blicke in den Stadtraum ermöglichen.
— Ansprache der Rezipienten durchgängig auf drei Ebenen: 1.) Information, 2.) Problematisierung bzw. Reflexion, 3.) Animation zum sinnlichen Erfahren und zur kreativen Auseinandersetzung mit den Ausstellungsthemen (Sinnesinseln bzw. entsprechende Angebote für sinnliche Erfahrungen)
— Der Einsatz von AV-Medien ist erwünscht, soll aber auf das didaktisch Notwendige und Sinnvolle beschränkt bleiben: z. B. Nutzung von Tondokumenten und von Filmen als bedeutende Quellen zur Vermittlung der Geschichte des 20. Jahrhunderts
Budget
— Für die Ausstellungsgestaltung als Ganzes, einschließlich Nebenkosten, ist ein Budget von netto 2 200 000 EUR eingeplant.
Die Beauftragung gemäß haushaltsrechtlicher Vorschriften bleibt vorbehalten.
400 000 EUR.

CPV-Codes: 71000000, 92000000

Erfüllungsort:
Hannover.
Nuts-Code: DE92

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
155644-2015

Aktenzeichen:
19/0516/15

Auftragswert:
400 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
22.05.2015

Angebotsfrist:
02.06.2015 - 13:30 Uhr

Ausführungsfrist:
31.07.2015 - 31.12.2018

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Im Auftragsfall sind die Nachweise einer Haftpflichtversicherung in Höhe von
— bei Sachschäden min. 500 000 EUR,
— bei Personenschäden min. 1 500 000 EUR
und einer gesamtschuldnerischen Haftung vorzulegen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eigenerklärung, dass keine Ausschlusskriterien gem. § 4 VOF 2009 vorliegen.
Bei Bietergemeinschaften muss die Eigenerklärung, dass keine Ausschlusskriterien gem. § 4 VOF 2009 vorliegen, von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft erbracht werden.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Nachweis Berufshaftpflicht in Höhe von
— bei Sachschäden min. 500 000 EUR,
— bei Personenschäden min. 1 500 000 EUR,
oder
Willenserklärung für Anpassung der Haftpflichtversicherung im Auftragsfall auf die vom AG geforderte Höhen.

Technische Leistungsfähigkeit
Das Verfahren ist zweistufig organisiert.
1. Stufe: Bewerbungsverfahren
Im Bewerbungsverfahren zu erbringende Nachweise:
— Nachweis, als Eigenerklärung, über eine abgeschlossene Ausstellungskonzeption
— Nachweis, als Eigenerklärung, über eine abgeschlossene Innenarchitektur/Szenographie
— Nachweis, als Eigenerklärung, über ein abgeschlossenes Grafik / Design
— Nachweis als Eigenerklärung über eine abgeschlossene Mediengestaltung und medientechnische Umsetzung
— Nachweis als Eigenerklärung über eine abgeschlossene Lichtplanung
— Realisiertes Projekt aus den letzten 5 Jahren, das den „Umgang mit Räumen“ erkennen lässt. (Präsentation auf 1 Seite DIN A4)
— Realisiertes Projekt aus den letzten 5 Jahren, das den „Umgang mit Exponaten“ erkennen lässt (Präsentation auf 1 Seite DIN A4)
— Realisiertes Projekt aus den letzten 5 Jahren, das die „Besucherfreundlichkeit“ (didaktische Plausibilität, Orientierung, Barrierefreiheit) erkennen lässt (Präsentation auf 1 Seite DIN A4)
Die Nachweise und Erklärungen sind im Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) einzutragen oder anzufügen. Die Bewerbung ist ausschließlich in schriftlicher Form auf Papier, mit rechtsverbindlicher Unterschrift an die Kontaktstelle (Baureferat Submission) einzureichen.
2. Stufe Verhandlungsverfahren.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen