DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen in Rehburg-Loccum (ID:11623473)

Übersicht
DTAD-ID:
11623473
Region:
31547 Rehburg-Loccum
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Das Einzugsgebiet der Zentralkläranlage umfasst die Stadtteile Rehburg, Winzlar, Loccum, Münchehagen und Bad Rehburg sowie seit 2006 den Stadtteil Mardorf der Stadt Neustadt am Rübenberge. Die...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Rehburg-Loccum
Heidtorstraße 2
31547 Rehburg-Loccum

Auftragnehmer:
Bietergemeinschaft Dahlem Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG/Ingenieurbüro Richter GmbH/John Becker
Bonsiepen 7
DE-45136 Essen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau der Klärschlammbehandlung auf der Kläranlage Rehburg.
Das Einzugsgebiet der Zentralkläranlage umfasst die Stadtteile Rehburg, Winzlar, Loccum, Münchehagen und Bad Rehburg sowie seit 2006 den Stadtteil Mardorf der Stadt Neustadt am Rübenberge. Die Entwässerung erfolgt ausschließlich im Trennsystem (separate Ableitung von Oberflächen- und Regenwasser). Die Kläranlage Rehburg ist eine mechanisch-biologische Kläranlage. Die älteste Bausubstanz stammt aus dem Jahr 1964. Die Anlage wurde 1974 erweitert und zuletzt 1994/1995 auf weitergehende Abwasserreinigung (Stickstoff und Phosphorelimination) aufgerüstet. Die Ausbaugröße beträgt seither 28 000 KW. Die tatsächliche Belastung liegt heute im Mittel bei rd. 42 000 EW, davon rd. 28 000 EW von Firma frischli. Die Stadt Rehburg-Loccum beabsichtigt, den gesamten Klärschlammbehandlungsbereich in der Kläranlage Rehburg zu erneuern.
Es werden Leistungen und Leistungsbilder nach der HOAI für folgende Planungsleistungen für das Gesamtprojekt an den Generalplaner vergeben:
— Planungsleistungen für Ingenieurbauwerke gemäß §§ 43 ff. HOAI, LP 1-9;
— Tragwerksplanung gemäß §§ 49 ff. HOAI, LP 1-6;
— Technische Ausrüstung gemäß §§ 53 ff. HOAI, LP 1-9;
— Landschaftspflegerische Freianlagenplanung gemäß §§ 39 ff. HOAI, LP 1-9.

CPV-Codes: 71000000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE9

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
62505-2016

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Informationen zur Auftragsvergabe

Tag der Zuschlagsentscheidung: 12.02.2016
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bietergemeinschaft Dahlem Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG/Ingenieurbüro Richter GmbH/John Becker
Bonsiepen 7
DE-45136 Essen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen