DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen in Salzgitter (ID:11391106)

Übersicht
DTAD-ID:
11391106
Region:
38226 Salzgitter
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Für die Genehmigung der Stilllegung des ERAM hat das BfS im Zusammenhang mit der Planung der Stilllegungsmaßnahmen eine Vielzahl von Verfahrensunterlagen mit Konzeptplanungsvertiefung bei der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.12.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.01.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Postfach 100149
38201 Salzgitter
Herrn Bernd Szymanek
Telefon: +49 30183331267
Fax: +49 30183331265
E-Mail: angebote@bfs.de und bszymanek@bfs.de
www.bfs.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Stillegung ERAM: Güteprüfung von Unterlagen und Mitarbeit im Planfeststellungsverfahren, Koordinierung von in situ-Demontrationsversuchen, Fachcontrolling von Entwurfsplanungsarbeiten.
Für die Genehmigung der Stilllegung des ERAM hat das BfS im Zusammenhang mit der Planung der Stilllegungsmaßnahmen eine Vielzahl von Verfahrensunterlagen mit Konzeptplanungsvertiefung bei der zuständigen Genehmigungsbehörde, dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt (MLU), eingereicht. Diese Unterlagen werden derzeit von der Genehmigungsbehörde und ihren Gutachtern geprüft und in Fachgesprächen mit dem BfS, dem MLU, Gutachtern und Experten erörtert. In der Bearbeitung befinden sich weitere ergänzende Unterlagen und Unterlagen, die auf Grund von Umplanungen, von Nachforderungen der Genehmigungsbehörde und resultierend aus der Stellungnahme der ESK zum Langzeitsicherheitsnachweis für das ERAM vom 31.1.2013 ergänzt bzw. überarbeitet werden müssen. Dies sind zum einen Unterlagen, die von externen Bearteitern erstellt bzw. überarbeitet werden und daher einer Güteprüfung bedürfen, und zum anderen eigene Unterlagen, die vom BfS unter Mitarbeit des Auftragnehmers zu überarbeiten sind. Weiteres Ziel des Auftrages ist die Mitarbeit bei der fachlichen Umsetzung der erzielten Arbeitsergebnisse in die Unterlagen für das Öffentlichkeitsbeteiligungs- und das weitere Planfeststellungsverfahren und die Unterstützung des BfS bei Fachgesprächen mit der Genehmigungsbehörde und deren Gutachtern. Die Diskussionen mit der Genehmigungsbehörde und deren Gutachtern im laufenden Verfahren haben gezeigt, dass für das Genhmigungsverfahren umfangreiche standortspezifische Datenermittlungen und Demonstrationsversuche gefordert werden. Der Auftragnehmer soll dafür die fachbezogene Projektkoordination übernehmen. Zu nennen sind hier insbesondere die vom BfS vorgesehenen in situ-Versuche zu Abdichtungsbauwerken, die von der Genehmigungsbehörde als Voraussetzung für den Planfeststellungsbeschluss gefordert werden. Die Durchführung der Entwurfs- bzw. Detailplanungsarbeiten ist vom Auftragnehmer im Sinne eines Fachcontrollings zu begleiten. Die von der DBE und weiteren Auftragnehmern des BfS erzielten Arbeitsergebnisse sind einer Güteprüfung zu unterziehen. Das BfS ist im Hinblick auf die Optinierung des Stilllegungskonzepts und die Umsetzung der Empfehlungen von Strahlenschutzkommission (SSK) und Entsorgungskommission (ESK) zu beraten.

CPV-Codes: 71000000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE912

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
422110-2015

Aktenzeichen:
Z 4.1 / 8020-15 / ERAM

Vergabeunterlagen:
Der Teilnahmeantrag ist in einem separat verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift – bitte ungeöffnet an Z 4.1/8020-15/ERAM – bis zum 2.1.2016 um 10:00 Uhr vorzulegen. Zur Wahrung der Frist ist es angebracht, sofern Sie Ihren Teilnahmeantrag erst am 2.1.2016 abgeben, dieses direkt bei meiner Posteingangsstelle zu erledigen. Eine Abgabe Ihres Angebotes bei der Objektwache im Eingangsbereich meines Dienstgebäudes ist nicht möglich. Vorstehende Regelungen haben auch Gültigkeit für Änderungen und Berichtigungen zu Ihrem Teilnahmeantrag, welche nachträglich- aber innerhalb der Frist – in einem verschlossenen Umschlag – gekennzeichnet wie oben angegeben – eingereicht werden.

Auftragswert:
670 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.01.2016 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Kurze Darstellung des Leistungsportfolios des Bieters, bei Bietergemeinschaften auch die vorgesehene Aufgabenteilung. Gesamtzahl der fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Gesamtzahl der freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeweils für die letzten 3 Geschäftsjahre (jeweils bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand und umgerechnet in Vollzeitstellen). Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe des Zeitraumes, der evtl. beteiligten Partner, der öffentlichen oder privaten Auftraggeber, der Branche, des Anwendungsbereichs sowie des Rechnungswertes, bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand.

Technische Leistungsfähigkeit
Die Leistungserbringung zu dieser komplexen Aufgabe hat durch Personal mit der für die Bearbeitung der Aufgabenstellung erforderlichen fachlichen Qualifikation, Erfahrung und besonderen Fachkompetenz zu erfolgen. Dabei muss die notwendige Sorgfalt bei der Durchführung der Arbeiten seitens des eingesetzten Personals gewährleistet sein.
Der Auftragnehmer hat dem BfS die entsprechende Qualifikation (Qualifikation i. S. von Lebenslauf, Berufsausbildung, beruflicher Werdegang, Referenzen und ggf. Spezialkenntnisse) des einzusetzenden Personals vorzulegen.
Nachfolgende Qualifikationsmerkmale sind als Mindestanforderungen definiert und müssen belegt werden:
a) umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Koordinierung von größeren Anlageprojekten in den letzten 5 Jahren;
b) grundlegende Kenntnisse der anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften, Regeln und Richtlinien (wie z. B. AtG, AtVfV, VwVfG, StrSchV und WHG);
c) grundlegende Kenntnisse im Bergbau, in der Bergbautechnik und im Versatzbergbau bis hin zur Verwahrung;
d) grundlegende Kenntnisse in der Planung von geotechnischer Barrieren;
e) einschlägige Erfahrungen in der Planung von Anlagensystemen;
f) einschlägige Erfahrungen im Rückbau kerntechnischer Anlagen;
g) einschlägige Erfahrungen in Geowissenschaften, Betonbau, Bauingenieurwesen;
h) einschlägige Erfahrungen in Verfahrenstechnik, Maschinenbau;
i) grundlegende Kenntnisse in der Sicherheitsbewertung von Endlagern für radioaktive Abfälle;
j) sofortige Einsatzmöglichkeit des vorgesehenen Personals nach evtl. Zuschlagserteilung;
k) Projektbüronähe zum BfS, um direkte und zeitnahe Abstimmungsprozesse mit den Projektbeteiligten sicherzustellen (hierzu ist bei Abgabe des Teilnahmeantrages eine entsprechende schriftliche Verpflichtungserklärung erst einmal ausreichend);
l) die Grubentauglichkeit des Personals für den Einsatz im untertägigen Salzbergbau und die Zuverlässigkeit nach § 12 b Atomgesetz (AtG) ist Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen