DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen in Oberstedem (ID:13508671)


DTAD-ID:
13508671
Region:
54634 Oberstedem
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ziel der Maßnahme ist: — eine gestalterische Qualitätsverbesserung des gesamten Straßenraumes (Verkehrsflächen, Gemeindeflächen und private Hausvorflächen), — eine Verbesserung der Wohn- und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
15.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Bitburg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
LAG Eifelkreis Bitburg-Prüm
Trierstr. 1
Bitburg
54634
Deutschland
Kontaktstelle(n): LAG Geschäftsstelle
E-Mail: www.kiewel.edgar@bitburg-pruem.de">www.kiewel.edgar@bitburg-pruem.de
NUTS-Code: DE
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.lag-bitburg-pruem.de/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Straßenraumgestaltung Im Zuge von Ortsdurchfahrten im Eifelkreis Bitburg-Prüm – Planungs- und Beratungsleistungen.
Ziel der Maßnahme ist:
— eine gestalterische Qualitätsverbesserung des gesamten Straßenraumes (Verkehrsflächen, Gemeindeflächen und private Hausvorflächen),
— eine Verbesserung der Wohn- und Aufenthaltsqualität in den Ortskernen im Sinne der Innenentwicklung,
— eine gestalterische Aufwertung der Dörfer und damit erhöhte Lebensqualität im Eifelkreis, als Grundlage eines regional bezogenen Tourismus und Fremdenverkehrs,
— der Erhalt der Einmaligkeit und der Identität der Eifeldörfer,
— beitragen zu einer höheren Planung- und Baukultur im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

CPV-Codes:
71000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
428243-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 207-428243

Auftragswert:
Wert ohne MwSt. 150.000,00 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
15.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualifikation des Projektteams / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Darstellung Musterablauf gem. Leistungsverzeichnis im Hinblick auf Vorgehensweise/ Methodik und Personaleinsatz / Gewichtung: 20
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 60

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Für die entsprechenden Mindestanforderungen wird die Verwendung der Vergabeunterlagen des Auftraggebers vorgeschrieben. Die dort im Einzelnen genannten Nachweise sind dem Angebot als Anlage beizufügen.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Folgende Kompetenzen und Erfahrungen sind durch Referenzen zu belegen
Kompetenzen:
— sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen bei der Umsetzung von Maßnahmen der Straßenraumgestaltung,
— Kenntnisse der regionalen / lokalen Gegebenheiten,
— Steuerung der Planungsprozesse im öffentlichen und privaten Bereich,
— Projektentwicklung und konzeptionelle Arbeit (vor allem in Bezug auf die Freiraumgestaltung),
— Vorbereitung, Abwicklung und Nachweis des Einsatzes von Dorferneuerungsmitteln,
— Kenntnisse der aktuellen Förderlandschaft,
— Fördermittelkaquisition,
— Erstellung von Beratungsunterlagen,
— Moderation und Bürgerbeteiligung,
— Aufbau und Pflege von Kommunikationsstrukturen und Netzwerken,
— Soziale Kompetenz, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick,
— Interdisziplinäre Arbeitsweise.
Sowie Erfahrungen mit:
— der Umsetzung /Abwicklung von Dorferneuerungsmaßnahmen,
— der Abstimmung mit den Programmverantwortlichen,
— dem Einsatz verschiedener Instrumente der Dorferneuerung,
— der Revitalisierung von Ortskernen,
— der Moderation von Prozessbeteiligten,
— Öffentliche Verwaltung, Verwaltungsvorschriften und -abläufen,
— der Projektfinanzierung und Fördermittelverwendung,
— Verhandlungen mit Investoren und Immobilieneigentümern.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.lag-bitburg-pruem.de/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Rechnungsprüfungsamt
Gebäude F, Raum 475, Trierstr. 1
Bitburg
Deutschland
E-Mail: kiewel.edgar@bitburg-pruem.de
NUTS-Code: DE
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.lag-bitburg-pruem.de
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: www.lag-bitburg-pruem.de

Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: LAG Eifelkreis Bitburg-Prüm

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Weitere(r) CPV-Code(s)
71000000

Beschreibung der Beschaffung:
Koordination und Interessenvertretung kommunaler und privater Baulastträger im Rahmen der Gesamtplanung Straßenbau.
Ortstermin mit allen Akteuren zu Beginn der Planung (Ortsgemeinde, LBM, ggf.Versorgungsträger, etc.) zur Besprechung erster Planungs- und Ausführungsgrundlagen zur Straßenraumgestaltung i. V. m. den kommunalen / privaten Randflächen:
— Straßenführung und Verkehrsberuhigung,
— Definition von Gestaltungsschwerpunkten im Straßenraum innerhalb der Ortslage,
— Baumstandorte und Bepflanzung,
— Verwendung von orts- und regionaltypischen Materialien in der Ausführung (Farben- und Materialkanon z. B. Pflaster, Borde, Rinnen, etc.),
— Erstellung von Vorschlägen zu Grunddetails (Skizze).
Planungsabstimmung mit LBM und Ausführenden, evtl. Unterbreitung von Korrekturvorschlägen (in Skizzen, ggf. auch mit Detailpunkten) i. V. m. den kommunalen/privaten Randflächen
Versammlung der kommunalen und privaten Baulastträger im Ort mit Vorstellung von Beispielen zur Straßenraumgestaltung und Detailpunkten sowie Materialien und Bepflanzung
Beratung sowie Grundlagenerstellung für die Umsetzung bei der Gestaltung öffentlicher/privater Vorflächen inkl. Erstellung von Skizzen und überschlägigen Kosten
Gemeinde- und Bürgerexkursionen pro Gemeinde/anteilige Exkursionskosten inkl. Vorbereitungstätigkeiten pro Exkursion (Gesamtplanung: 4 Exkursionen in 4 Jahren).

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 123456.

Zusätzliche Angaben

Finanzierungsvorbehalt.
Das Vergabeverfahren und die endgültige Auftragsvergabe erfolgt unter dem Vorbehalt der Gewährung der beim Land Rheinland-Pfalz beantragten Zuwendung. Sollte die Finanzierung aus anderen Gründen nicht sichergestellt sein, ist der Auftraggeber berechtigt das Vergabeverfahren aufzuheben.


Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
Beruf angeben:
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:
Architekt
Stadt- und Freiraumplaner.

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Verpflichtung zur Abgabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sein werden.

Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 15.12.2017
Ortszeit: 10:30

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 01.03.2018

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 15.12.2017
Ortszeit: 11:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:
Die Anwesenheit der Bieter ist bei der Angebotseröffnung nicht zugelassen.

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Die Bieter müssen ihr Angebot unter Beifügung der angefragten Angaben sowie Nachweis in einem verschlossenen und äußerlich gekennzeichneten Umschlag in unterzeichneter Schriftform bis zu dem unter Abschnitt IV.2.2 genannten Schlusstermin einreichen. Der Teilnahmeantrag ist an die, in Abschnitt 1.3 genannte Stelle zu senden und wie folgt zu kennzeichnen:
"Nicht Öffnen – Teilnahmewettbewerb Straßengestaltung im Zuge von Ortsdurchfahrten im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftstraße 9
Mainz
55116
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 24.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen