DTAD

Wettbewerbsergebnisse - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen in Frankfurt am Main (ID:3546057)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
DTAD-ID:
3546057
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsergebnisse
Wettbewerbsergebnisse
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  47778-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER DIE ERGEBNISSE EINES WETTBEWERBS Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG.

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER/AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Stadt Frankfurt am Main Stadtplanungsamt, Braubachstra?e 15, Kontakt ANP Architektur und Planungsgesellschaft mbH, D-60311 Frankfurt am Main. Tel. +49 561707750. Fax +49 5617077523. Internet-Adresse(n): www.wb-bahnhofsvorplatz-ffm.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene. ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS/BESCHREIBUNG DES PROJEKTS
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:
Neugestaltung der Bahnhofsvorpl?tze am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main.
II.1.2) Kurze Beschreibung:
Der Frankfurter Hauptbahnhof ist jeden Tag für etwa 350 000 Besucher und Pendler der erste Berührungspunkt mit der Stadt Frankfurt am Main und bildet somit das "Tor zur Stadt". Damit ist der Hauptbahnhof der wichtigste Verkehrsknoten der Stadt und stellt zugleich mit dem Bahnhofsvorplatz einen der pr?gendsten innerstädtischen Pl?tze dar. Neben den regionalen und überregionalen Haltepunkten der Deutschen Bahn befinden sich am Hauptbahnhof auch Haltestellen des innerstädtischen öffentlichen Personennahverkehrs wie S- und U-Bahn, Straßenbahn undmehrere Nahverkehrsbuslinien. Zusätzlich gibt es am Hauptbahnhof einen Haltepunkt für überregionale und internationale Buslinien, die Fahrgäste innerhalb von ganz Europa befördern.In dieser Funktion als Verkehrsknotenpunkt haben der Bahnhof und sein Umfeld eine sehr wichtige Funktion als Aushängeschild der Stadt. Dies ist nicht nur für die zahlreichen Messeg?ste und anderen internationalen Besucher der Stadt wichtig, sondern auch für die Frankfurter selbst, die den Bahnhof - eines der wenigen nach den Zerstörungen im zweiten Weltkrieg wieder instand gesetzten Gebäude - als ein Stück ihrer Stadt wahrnehmen. Damit der Hauptbahnhof diesen Aufgaben gerecht werden kann, sind nicht nur eine attraktive Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes und der Seitenbereiche des Bahnhofs entscheidend, sondern zugleich auch die geschickte Anordnung und Abwicklung der zahlreichen Anforderungen, die an einen so bedeutenden öffentlichen Platz und an einen Verkehrsknoten an dieser zentralen Lage gestellt werden.Aufgabe des Wettbewerbes ist es daher, für diesen wichtigen innerstädtischen Ort eine sowohl funktionell durchdachte als auch räumlich und gestalterisch der Bedeutung des Hauptbahnhofs angemessene Konzeptionzu entwickeln, die alle wesentlichen Anforderungen der verschiedenen Verkehre angemessen berücksichtigt.Die optimale Lösung für diese Aufgabenstellung sollte über den abgeschlossenen Wettbewerb unter 8 Planungsteams gefunden werden. Es handelte sich bei diesem Wettbewerb um einen begrenzt offenenst?dtebaulichen Ideen- und Realisierungswettbewerb. Aufgrund der komplexen verkehrlichen Anforderungen war die Bildung von Arbeitsgemeinschaften zwischen Architekten, Stadtplanern bzw. Landschaftsplanern und Verkehrsplanern zwingend vorgeschrieben.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71000000. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.1.2) Frühere Bekanntmachung bezüglich desselben Wettbewerbs:
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2008/S 129-171893 vom 30.6.2008. ABSCHNITT V: ERGEBNISSE DES WETTBEWERBS BEZEICHNUNG: 2. Preis.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
schneider+schumacher Architektengesellschaft mbH, Frankfurt / lad + I landschaftsarchitektur, Hannover / BPR Beraten Planen Realisieren, D-Darmstadt.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 20 000,00 EUR. BEZEICHNUNG: 3. Preis.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
TOPOTEK 1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin/Hoffmann-Leichter Ingenieurgesellschaft mbH, D-Berlin.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 15 000,00 EUR. BEZEICHNUNG: 4. Preis
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
WES & Partner Landschaftsarchitekten, Hamburg/SHP Ingenieure, D-Hannover.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 10 000,00 EUR. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) WETTBEWERB IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Die Jury empfahl einstimmig die Überarbeitung der mit dem 2. und 3.Preis ausgezeichneten Arbeiten.
I.1) Begrenzt offener interdisziplin?rer städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb nach GRW 1995 im kooperativen Verfahren für die Neugestaltung der Bahnhofsvorpl?tze am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
16.2.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen