DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste in Bonn (ID:2525641)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste
DTAD-ID:
2525641
Region:
53113 Bonn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.03.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens: Die DB AG beabsichtigt Leistungen für die Planung einer nordmainischen S-Bahnverbindung zwischen Frankfurt und Hanau zu beauftragen. Die nördlich des Mains verlaufende Strecke 3 660 soll 4-gleisig ausgebaut werden und mit einem Tunnel an das bestehende S-Bahnnetz in der Station Frankfurt-Konstablerwache angebunden werden. Die Gesamtlänge der Maßnahme beträgt ca. 19,4 km. Gegenstand des vorliegenden Auftrages sind Leistungen für Entwurfsvermessung für Gebäude, Ingenieurbauwerke (inkl. Tunnel), Verkehrsanlagen der Leistungsphasen 1-3 gemäß § 97b HOAI für den Neubau einer 2-gleisigen Strecke neben der vorhandenen Strecke von Frankfurt-Ost nach Hanau Hbf.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  78155-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE ? SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
DB ProjektBau GmbH, Niederlassung Mitte, Projektzentrum 2, Hahnstraße 49, Kontakt I.BV-MI-P (5), z. Hd. von Frau Kleemann, D-60528 Frankfurt. Tel. (49-69) 26 54 55 36. E-Mail: Astrid.Kleemann@bahn.de. Fax (49-69) 26 54 56 02.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Eisenbahndienste. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG:
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
S-Bahn Rhein/Main, Nordmainische S-Bahn, Entwurfsvermessung: Entwurfsvermessung Gebäude, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen nach § 97 b HOAI.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 12. Hauptort der Dienstleistung Region Rhein/Main zwischen Frankfurt und Hanau.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die DB AG beabsichtigt Leistungen für die Planung einer nordmainischen S-Bahnverbindung zwischen Frankfurt und Hanau zu beauftragen. Die nördlich des Mains verlaufende Strecke 3 660 soll 4-gleisig ausgebaut werden und mit einem Tunnel an das bestehende S-Bahnnetz in der Station Frankfurt-Konstablerwache angebunden werden. Die Gesamtlänge der Maßnahme beträgt ca. 19,4 km. Gegenstand des vorliegenden Auftrages sind Leistungen für Entwurfsvermessung für Gebäude, Ingenieurbauwerke (inkl. Tunnel), Verkehrsanlagen der Leistungsphasen 1-3 gemäß § 97b HOAI für den Neubau einer 2-gleisigen Strecke neben der vorhandenen Strecke von Frankfurt-Ost nach Hanau Hbf.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
74225000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART:
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN:
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN:
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
TB-M 2-519/07/195537.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Regelmäßige, nichtverbindliche Bekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2007/S 19-022534 vom 27.1.2007 Sonstige frühere Veröffentlichungen Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2007/S 212-258171 vom 3.11.2007. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) AUFTRAGSVERGABE UND AUFTRAGSWERT:
AUFTRAGS-NR.: 1.
V.1.1) Tag der Auftragsvergabe:
31.1.2008.
V.1.2) Zahl der eingegangenen Angebote:
13.
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde:
SEIB Ingenieur-Consult GmbH, Berliner Platz 9, D-97080 Würzburg. Tel. (49-931) 390 40. Fax (49-931) 390 41 00.
V.1.5) Es können Unteraufträge/Subaufträge vergeben werden:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
II.2) Endgültiger Gesamtwert der vergebenen Aufträge: 113 750,00 EUR ohne MwSt., niedrigstes Angebot 113 750,00 EUR, höchstes Angebot 449 136,60 EUR ohne MwSt.
V.1.4) Angaben zum Auftragswert:
endgültiger Gesamtwert des Auftrags: 79 320,00 EUR ohne MwSt., niedrigstes Angebot 79 320,00 EUR, höchstes Angebot 320 439,15 EUR ohne MwSt.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn.
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
14.3.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen