DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen in Wilhelmshaven (ID:11580146)

Übersicht
DTAD-ID:
11580146
Region:
26389 Wilhelmshaven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Im Zuge der Fusionierung des Reinhard-Nieter-Krankenhauses (RNK) mit dem St. Willehad-Krankenhaus auf das Klinikum Wilhelmshaven ist ein Ersatzneubau auf dem Gelände des RNK zu errichten. Der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Reinhard-Nieter-Krankenhaus, Städtische Kliniken gGmbH bzw. Klinikum Wilhelmshaven gGmbH
Friedrich-Paffrath-Str. 100
26389 Wilhelmshaven
Kontaktstelle: Reinhard-Nieter-Krankenhaus, Friedrich-Paffrath-Str. 100, 26389 Wilhelmshaven

http://www.klinikum-whv.de

Auftragnehmer:
sander.hofrichter architekten GmbH, Gesellschaft für Architektur und Generalplanung
Kapellengasse 11
DE-67071 Ludwigshafen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Generalplanerleistungen mit Machbarkeitsstudie für den beabsichtigten Neubau des Reinhard-Nieter-Krankenhauses (RNK).
Im Zuge der Fusionierung des Reinhard-Nieter-Krankenhauses (RNK) mit dem St. Willehad-Krankenhaus auf das Klinikum Wilhelmshaven ist ein Ersatzneubau auf dem Gelände des RNK zu errichten.
Der Krankenhausneubau umfasst im Bereich der Somatik 480 Betten sowie 20 psychosomatische Betten und 5 teilstationäre Plätze. Die zum Klinikum gehörende Psychiatrie verbleibt in den bestehenden Gebäudeteilen dieser Einrichtung. Neben der Lage auf dem Gelände und die Einordung in den Bestand der während der Bauphase möglichst ungestört im Betrieb bleiben muss, wird besonderer Wert auf hohe Funktionalität, Prozessorientierung und integrierte Lösungen unter Beachtung der Patientenströme im ambulanten und stationären Bereich gelegt. Die Belange der Ver- und Entsorgung, der Logistik und der Betriebskosten sind mit großer Bedeutung zu beachten. Aufgrund der lokalen Besonderheiten geht der AG derzeit davon aus, dass ein Untergeschoß wirtschaftlich nicht herstellbar sein wird.
Das Bauvorhaben wird vorbehaltlich der abschließenden Mittelzuweisung bei einer BGF Fläche von ca. 60 000 m2 / ca. 33 000 NF voraussichtlich ein Volumen in Höhe von 100 000 000 EUR haben.
Die Vergabestelle beabsichtigt bereits als Bestandteil des VOF-Verfahrens von jedem Bieter, der sich nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs für das weitere Verfahren präqualifiziert, eine Machbarkeitsstudie erstellen zu lassen. Die Machbarkeitsstudie wird durch die Vergabestelle bewertet und die jeweiligen Ergebnisse entsprechend ihrer fachlichen Aussagekraft in eine Reihenfolge gebracht. Folgende Vergütung wird für die Machbarkeitsstudie gewährt:
1. Platz 20 000 EUR brutto, 2. und 3. Platz jeweils 15 000 EUR brutto, 4. und 5. Platz jeweils 10 000 EUR brutto.
Weitere Einzelheiten hierzu enthalten die Vergabeunterlagen, die nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs an die qualifizierten und somit zur Angebotsabgabe aufzufordernden Bewerber versendet werden.
Nach Abschluss des VOF-Verfahrens wird der künftige Auftragnehmer stufenweise/optional voraussichtlich mit den folgenden Planungsleistungen beauftragt:
— HOAI 2013, Teil 3 Abschnitt 1 Objektplanung (LPH. 1-9),
— HOAI 2013, Teil 3 Abschnitt 2 Freianlagen (LPH. 1-9),
— HOAI 2013, Teil 4 Abschnitt 1 Tragwerksplanung (LPH. 1-9),
— HOAI 2013, Teil 4 Abschnitt 2, Technische Ausrüstung (LPH. 1-9),
— HOAI 2013, Teil 4 Abschnitt 2, Fachplanungen der Technischen Ausrüstung für Medizintechnik (LPH. 1-9),
— thermische Bauphysik sowie zusätzlich,
— Beratungsleistungen im vorbeugenden Brandschutz,
— Beratungsleistungen zur Entwicklung eines Orientierungs- und Leitsystems,
— Leistungen der Sicherheits- und Gesundheitskoordination,
— Innerer und äußerer Schallschutz sowie Strahlenschutz einschließlich sämtlicher Berechnungen,
— Erstellen einer Brandfallmatrix gem. MBO, Sonderbauvorschriften (M-HHR, MVStättV, usw.), LAR und Prüfverordnung. Festlegung der einzelnen sicherheitstechnischen Anlagen und deren Ansteuerung untereinander einschließlich anschließender Teilnahme an der Wirk-Prinzip-Prüfung durch den Sachverständigen sowie
— Erstellung eines Raumbuchs (Hochbau, Technik und Medizintechnik) als Abschluss der Entwurfsplanung und dessen Fortschreibung bis zur Fertigstellung als Revisionsunterlage.
Die Beauftragung der vorgenannten Leistungen erfolgt stufenweise und optional. Zunächst werden nur die Planungsleistungen für die Erstellung der Haushaltsunterlage Bau (HU-Bau) beauftragt.
Weitere Angaben zu den zu den einzelnen voraussichtlichen Leistungen sowie der stufenweisen/optionalen Beauftragung sind in den Vergabeunterlagen vorgesehen, die nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs an die qualifizierten und somit zur Angebotsabgabe aufzufordernden Bewerber versendet werden.

CPV-Codes: 71240000

Erfüllungsort:
Wilhelmshaven / Deutschland.
Nuts-Code: DE945

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
44223-2016

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Informationen zur Auftragsvergabe

Tag der Zuschlagsentscheidung: 17.12.2015

Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
sander.hofrichter architekten GmbH, Gesellschaft für Architektur und Generalplanung
Kapellengasse 11
DE-67071 Ludwigshafen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen