DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen in Frankfurt am Main (ID:4581493)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
DTAD-ID:
4581493
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die städtische Liegenschaft Rohmerplatz 15 besteht aus einem 11-gescho?igen Hochhaus und daran an-gebauten 1- 4 gescho?igen Geb?udeteilen. Die Bausubstanz stammt zum großen Teil aus dem Entste-hungsjahr (1964) und ist sowohl in technischer und brandschutztechnischer Hinsicht veraltet bzw. abgängig. Der Gebäudekomplex soll umfassend saniert werden. Hierf?r ist die Objektplanung Leistungs-phasen 1-9 entspr. ?? 10 ff. HOAI auszuführen. Zunächst werden die Leitungsphasen 1-4 beauftragt. über den Umfang der weiteren Beauftragung wird im Zuge des Verfahrens entschieden. Das Gesamtinvestitionsvolumen betr?gt ca. 7 000 000.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  342949-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Stadt Frankfurt am Main, - Der Magistrat -, Hochbauamt, Gerberm?hlstra?e 48, z. Hd. von Franz Heinz, D-60594 Frankfurt am Main. Tel. +49 69212-40719. E-Mail: franz.heinz.amt65@stadt-frankfurt.de. Fax +49 69212-46547.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine öffentliche Verwaltung. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Rohmerplatz 15, Sozialrathaus, Kinderkrippe, Kommunale Jugendhilfe, Nachbarschaftsheim/ Gesamtsanierung, Objektplanung.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 12. NUTS-Code DE712.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die städtische Liegenschaft Rohmerplatz 15 besteht aus einem 11-gescho?igen Hochhaus und daran an-gebauten 1- 4 gescho?igen Geb?udeteilen. Die Bausubstanz stammt zum großen Teil aus dem Entste-hungsjahr (1964) und ist sowohl in technischer und brandschutztechnischer Hinsicht veraltet bzw. abgängig. Der Gebäudekomplex soll umfassend saniert werden. Hierf?r ist die Objektplanung Leistungs-phasen 1-9 entspr. ?? 10 ff. HOAI auszuführen. Zunächst werden die Leitungsphasen 1-4 beauftragt. über den Umfang der weiteren Beauftragung wird im Zuge des Verfahrens entschieden. Das Gesamtinvestitionsvolumen betr?gt ca. 7 000 000.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71240000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Bauablaufplan/ Terminplan mit Darstellung - Ausführungszeitraum (Wie wird dieser sichergestellt?). Gewichtung: 25. 2. Qualität des Sanierungskonzepts in Bezug auf architektonische Gestaltung. Gewichtung: 10. 3. Qualität des Sanierungskonzepts in Bezug auf funktionalen Wert. Gewichtung: 20. 4. Qualität des Sanierungskonzepts in Bezug auf gesch?tzte Investitions-, Folge- und Betriebskosten (Wirtschaftlichkeit in Bau und Betrieb). Gewichtung: 25. 5. berufliche Qualifikation sowie Berufs- und Projekterfahrung der Personen, die die Leistung tatsächlich erbringen werden, insbesondere des Projektleiters und des Bauleiters. Gewichtung: 15. 6. Preis / Honorar für besondere Leistungen und Nebenkosten. Gewichtung: 5.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1
V.1) Tag der Auftragsvergabe:
7.12.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
24.
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde:
Sch?rmannSpannel AG, Lise-Meitner-Allee 6, D-44801 Bochum.
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 245 775,00 EUR. Einschließlich MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
10.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen