DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen in Frankfurt am Main (ID:4875317)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
DTAD-ID:
4875317
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  79794-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Stadt Frankfurt am Main, Der Magistrat, Hochbauamt Gerberm?hlstra?e 48 z. H. Franz Heinz 60594 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 69212-40719 E-Mail:
franz.heinz.amt65@stadt-frankfurt.de Fax +49 69212-46547
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Allgemeine öffentliche Verwaltung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein
ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23/Brandschutztechnische Sanierung und Umbau, Erweiterung und Umstrukturierung, Sanierung der Innenräume, Umsetzung von Maßnahmen aus dem Energiekonzept.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie:
Nr. 12 Hauptort der Dienstleistung Stadt Frankfurt am Main. NUTS-Code DE712
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Das Dominikanerkloster in Frankfurt am Main ist der Sitz des Evangelischen Regionalverbands (ERV), eines Zusammenschlusses der Frankfurter evangelischen Gemeinden und Kirchen. Im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört, wurde es in den 50er Jahren auf altem Grundriss und in alten Proportionen im Stil der Nachkriegszeit wiederaufgebaut. Die zur Kurt-Schumacher-Straße hin orientierte Ostfassade ist in der Denkmaltopographie erfasst, deshalb sind die Belange der Denkmalpflege bei der Maßnahme zu berücksichtigen. Die Planung des Bauablaufes ist ein wichtiger Bestandteil der Aufgabe, da die Bauzeit möglichst kurz zu gestalten ist, um schnellstmöglich eine Nutzbarkeit durch den ERV wieder herzustellen. Die Maßnahmen sind unter II.1.1) aufgeführt. Dafür ist die Objektplanung Leistungsphasen 1-9 entsprechend ?? 10 ff. HOAI und dem Vertragsmuster der Stadt Frankfurt am Main für Architektenvertr?ge mit dem Leistungsbild für Architektenleistungen auszuführen (Unterlagen werden in der zweiten Stufe des Verfahrens versandt). Das Gesamtinvestitionsvolumen betr?gt ca. 6 000 000 EUR.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 71240000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA) Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags Wert 403 522,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart Beschleunigtes Verhandlungsverfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot
1. Präsentation von 1 bis max. 2 Referenzprojekten mit vergleichbarer Aufgabenstellung. Gewichtung 20 2. Persönliche Vorstellung der Mitarbeiter, die die Leistung tatsächlich erbringen sollen, insbesondere des Projektleiters und des Bauleiters.. Gewichtung 20 3. Einschätzung und Darstellung, worin die Besonderheit der Aufgabenstellung liegt.. Gewichtung 20 4. Darstellung eines Konzepts für den Bauablauf. Dabei ist eine möglichst kurze Bauzeit zu erzielen.. Gewichtung 30 5. Preis/Honorar bezüglich Nebenkosten und besondere Leistungen. Gewichtung 10
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl:
2008/S 244-325279 vom 16.12.2008 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe 15.3.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde Nieper und Partner GbR Wittmannstra?e 18 64285 Darmstadt DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 300 000,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 403 522,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN Nein
ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
16.3.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen