DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen in München (ID:10224938)

Übersicht
DTAD-ID:
10224938
Region:
81241 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Durchführung der Leistungsphasen 5 bis 9 HOAI für die Komplettsanierung der Fassadenbekleidung aus Betonwerksteinplatten am Verwaltungsgebäude Am Knie 6. 81241 München. Durchführung der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
04.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Hildegardstrasse 29/30
10715 Berlin
Frank Gottschalk
E-Mail: vergabestelle@bgbau.de
http://www.bgbau.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Durchführung der Leistungsphasen 5 bis 9 HOAI für die Komplettsanierung der Fassadenbekleidung aus Betonwerksteinplatten am Verwaltungsgebäude Am Knie 6. 81241 München.
Durchführung der Architekten- und Ingenieurleistungen inklusive TWP zu Leistungsphasen 5-9 HOAI für die Komplettsanierung der Fassadenbekleidung aus Betonwerksteinplatten am Verwaltungsgebäude, Am Knie 6, 81241 München. Die vorhandenen Fassadenplatten aus Travertin + Wärmedämmung sind komplett zu demontieren und zu entsorgen. Bei Einhaltung des bisherigen Fugenbildes ist geplant am Verwaltungsgebäude Betonwerksteinplatten mit Wärmedämmung gemäß EnEV anzubringen. Insgesamt handelt es sich um eine Fassadenfläche von ca. 7 405 m². Auf der Südseite sind ca. 250 Sonnenschutzblenden anzubringen.

CPV-Codes: 71240000

Erfüllungsort:
81241 München-Pasing, Am Knie 6.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
409149-2014

Vergabeunterlagen:
Teilnahmeanträge sind im verschlossen Umschlag mit der Aufschrift „Teilnahmeantrag Fassadensanierung Verwaltungsgebäude München. Nicht vor dem 4.1.2015, 12:00 Uhr, öffnen“ auf postalischem Weg in freier Form einzureichen.
Es wird darauf hingewisen, dass während des Teilnahmewettbewerbs keine Vergabeunterlagen zur Verfügung gestellt werden. Voraussetzung auch für die Teilnahmeanträge ist die Verwendung der deutschen Sprache.

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 250 000 EUR bis 400 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
04.01.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 7 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
keine Angabe

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eigenerklärungen zu:
§ 4 Abs. 2 VOF,
§ 4 Abs. 6 VOF,
§ 4 Abs. 9 VOF.
Angaben des/r Namen sowie die berufliche Qualifikation der Person/en, die die Leistung tatsächlich erbringen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. Nachweis einer entsprechenden Berufshaftpflichtversicherung.
2. Eigenerklärungen über den Gesamtumsatz und über den Umsatz zu bauausführenden Leistungen, jeweils in den letzten 3 Geschäftsjahren.
3. Darlegung der fachlichen Eignung des Projektleiters und der mit der Projektplanung befassten Personen.
4. Darstellung verfügbarer Kapazitäten anhand der Unternehmensstruktur.

Technische Leistungsfähigkeit
1. Eigenerklärungen über die Struktur des Unternehmens (feste Mitarbeiter mit Darstellung der jeweiligen Aufgabengebiete sowie der Eingebundenheit in bauausführende Projekte).
2. Beschreibung der Maßnahmen zur Gewährleistung der Qualität der Leistungsphasen 5-9 HOAI.
3. Bei Leistungserbringung durch Dritte sind die o. g. Auskünfte auch von diesen Dritten abzugeben.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
1. Benennung von mindestens 5 Referenzen über die Durchführung von Architekten- und Ingenieurleistungen inkl. TWP der Leistungsphasen 5-9 HOAI bei Verwaltungs-/Bürogebäuden in den vergangenen 3 Geschäftsjahren.
2. Eigenerklärung zum GAEB-Datenaustausch über alle Gewerke.
3. Eigenerklärung, dass neben der Person des Beaufsichtigenden ein Vertreter mit vergleichbarer beruflicher Qualifikation zur Verfügung steht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen