DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen in Augsburg (ID:10926347)

Übersicht
DTAD-ID:
10926347
Region:
86154 Augsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Umbau der Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Fassade in eine Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade der Deutschen Rentenversicherung Schwaben, Auswechseln der Holzpfosten und Riegel, Einbau einer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Deutsche Rentenversicherung Schwaben
Dieselstraße 9
86154 Augsburg
Kontaktstelle: Zentrale Vergabestelle

Telefon: +49 8215005123
Fax: +49 82150075123
E-Mail: vergabe@drv-schwaben.de
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Schwaben

Auftragnehmer:
Bietergemeinschaft Reisch/Wunderle-Kögl/Stephan
Pröllstr. 14
DE-86157 Augsburg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planungsleistungen für den Umbau der Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Fassade in eine Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade der Deutschen Rentenversicherung Schwaben, Dieselstraße 9, 86154 Augsburg; Leistungen der Objektplanung für Gebäude und Innenräume gem. §§ 33 ff HOAI 2013 (Leistungsphasen 3 (teilweise) und 4-9), Erbringen von statischen Nachweisen gem. §§ 49 ff HOAI 2013 und Nachweisen für den baulichen Wärmeschutz (ENEV; DIN V 18599 für Nichtwohngebäude) nach Anlage 1, Punkt 1.2. HOAI 2013 für die Fassade.
Umbau der Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Fassade in eine Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade der Deutschen Rentenversicherung Schwaben, Auswechseln der Holzpfosten und Riegel, Einbau einer Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade. Die dekorativen und technischen Elemente der Fassade (Sonnenschutz, Wartungs- und Fluchtbalkone, dekorative Glasscheiben) sollen weitestgehend erhalten werden, um den optischen Gesamteindruck des Gebäudes nicht zu verändern. Der Umbau ist im laufenden Betrieb des Dienstgebäudes durchzuführen. Es handelt sich um Leistungen der Objektplanung für Gebäude und Innenräume gem. §§ 33 ff HOAI 2013, Leistungsphasen 3 (teilweise) und 4-9. Zusätzlich sind die dazugehörigen statischen Nachweise nach §§ 49 ff HOAI 2013 und Wärmeschutzberechnungen nach Anlage 1, Punkt 1.2 HOAI 2013 (ENEV, DIN 18599 für Nichtwohngebäude) für die Fassade zu erbringen.
Aufgrund von Vorgaben von Fassadengutachtern, die im Vorfeld den Fassadenzustand und die Sanierungsvarianten technisch untersucht haben, ist vorgesehen, die Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Fassade gegen eine Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade auszutauschen.
Das Gebäude der Deutschen Rentenversicherung Schwaben wurde von 1998-2001 errichtet. Die Fassadenfläche beträgt insgesamt einschließlich Brüstungs-, Attika- und Fensterbereich ca. 23 000 m2, davon Fensterfläche ca. 14 000 m2, teils festverglast. Durch Nässe und Feuchtigkeit sind die Holzteile so stark geschädigt, dass eine wirtschaftliche Reparatur unmöglich ist.
Derzeitig geht der Bauherr von Gesamtinvestitionskosten von 16 500 000 EUR netto (Kostengruppe 300) aus.
Die Planungsleistungen sind ab Herbst/Winter 2014 zu erbringen. Die Leistungsphasen 5-9 können erst nach der aufsichtsrechtlichen Genehmigung beauftragt werden. Die Deutsche Rentenversicherung Schwaben geht davon aus, dass der Umbau bis Ende 2018 abgeschlossen werden kann.
Die interne Koordination zwischen Dienstbetrieb und Fassadensanierung wird von der Bauherrnseite durchgeführt.
Es ist eine stufenweise Beauftragung vorgesehen.
Die zu vergebenden Leistungen sind auf der Basis der vorliegenden Arbeits- bzw. Planungsergebnisse zu erbringen. Diese werden den ausgewählten Bewerbern mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe übersandt.

CPV-Codes: 71240000

Erfüllungsort:
Deutsche Rentenversicherung Schwaben, Dieselstr. 9, 86154 Augsburg.
Nuts-Code: DE271

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
233720-2015

Aktenzeichen:
2.5.0 - 524-00

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
keine Angabe

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 30.06.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen