DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen in Dillingen an der Donau (ID:10470201)

DTAD-ID:
10470201
Region:
89407 Dillingen an der Donau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Sanierung und der Umbau der Dreifachturnhalle erfolgt in 4 Bauabschnitten wovon 2 Abschnitte bereits abgeschlossen sind. Gegenstand des Auftrags sind: BA III: Einbau einer Tribüne, Erneuerung...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Große Kreisstadt Dillingen an der Donau
Königstraße 37/38
89407 Dillingen an der Donau
Hrn. Stadtbaumeister Adler
Telefon: +49 907154138
Fax: +49 907154199
E-Mail: adler@dillingen-donau.de
http://www.dillingen-donau.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Die Städtebau Kommunalberatung
Raiffeisenstraße 2
86368 Gersthofen
Kontaktstelle: Die Städtebau Kommunalberatung
Rudolf Amann
Telefon: +49 8214553950
Fax: +49 82145539599
E-Mail: rudolf.amann@diestaedtebau.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Architektenleistung für den Umbau und die Sanierung der Dreifachturnhalle an der Mittelschule.
Die Sanierung und der Umbau der Dreifachturnhalle erfolgt in 4 Bauabschnitten wovon 2 Abschnitte bereits abgeschlossen sind. Gegenstand des Auftrags sind:
BA III:
Einbau einer Tribüne, Erneuerung der Wandbekleidungen, energetische Ertüchtigung der Außenwände, Ertüchtigung der bestehenden Sanitäranlagen.
BA IV:
Umbau und grundlegende Sanierung des Umkleide- und Sanitärtrakts, Sanierung der Gebäudehülle, Einbau eines behindertengerechten Aufzugs von der Zugangsebene zum vertieften Hallenbereich.
Objektplanung Gebäude und Innenräume nach § 34 HOAI, Leistungsphase 5-9; NGF gesamt ca. 2 600 m²; Baukosten KGR 300 + 400 + 600 ca. 2 200 000 EUR brutto.

CPV-Codes: 71240000

Erfüllungsort:
Dillingen an der Donau.
Nuts-Code: DE277

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
65139-2015

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 180 000 EUR bis 210 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
30.03.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.06.2015 - 31.12.2016

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Nachweis über den Bestand einer Berufshaftpflichtversicherung über mindestens 5 000 000 EUR für Personenschäden und 1 000 000 EUR für sonstige und Sachschäden. Die geforderte Sicherheit muss für die Dauer des Ausführungszeitraums uneingeschränkt bestehen. Bei Bewerbergemeinschaften muss jedes Mitglied den Versicherungsnachweis erbringen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Für die Angaben und Formalitäten sind zwingend die Formblätter des Auftraggebers „Teilnahmeantrag/Eigenerklärung“ und „Nachweis der Eignung des Bewerbers“ zu verwenden. Anzufordern unter E-Mail: adler@dillingen-donau.de oder Fax des Auftraggebers.
Das Fehlen der rechtsverbindlichen Unterschrift des „Teilnahmeantrags/Eigenerklärung“ führt zum Ausschluss des Bewerbers. Der Auftraggeber behält sich vor Bewerber mit unvollständigen Nachweisen vom weiteren Verfahren auszuschließen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erklärung über den Gesamtumsatz des Bewerbers (netto) der letzten 3 Geschäftsjahre und über den Umsatz (netto) bezogen auf Dienstleistungen die in Art und Ausführung mit den zu beauftragenden Leistungen vergleichbar sind.

Technische Leistungsfähigkeit
Einzelheiten sind dem Formblatt „Nachweis der Eignung des Bewerbers“ zu entnehmen. Die Bewertung erfolgt gemäß der Matrix „Bewertungskriterien für die Auswahl der Bewerber (1. Stufe)“, die die Bewerber mit den anzufordernden Unterlagen erhalten. Die teilweise Erfüllung der genannten Kriterien führt nicht zum Ausschluss sondern zu einer entsprechend geringeren Bewertung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen