DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowieplanungsbezogene Leistungen in Bremen (ID:5111415)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowieplanungsbezogene Leistungen
DTAD-ID:
5111415
Region:
28277 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  140928-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Klinikum Links der Weser gGmbH Senator-Weßling Str. 1 z. H. Herrn Behnken-Mross 28277 Bremen DEUTSCHLAND Tel. nicht zugelassenes Kommunikationsmittel E-Mail: jens.behnken-mross@klinikum-bremen-ldw.de Fax +49 4218791412
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Sonstiges gGmbH Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
TGA-Planungsleistungen gemäß ? 68 Anlagengruppen 3+4 der HOAI, Lphs. 1-9 zur Neustrukturierung des OP Bereiches.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 12 Hauptort der Dienstleistung Bremen. NUTS-Code DE501
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Das Klinikum Links der Weser gGmbH, als Krankenhaus der Versorgungsstufe 3, beabsichtigt die Beauftragung von TGA-Planungsleistungen gem. ? 68 Anlagengruppe 3 und 4 der HOAI, Lph. 1-9 zur Neustrukturierung des OP-Bereiches. Die Tragwerksplanung wird unterschwellig vergeben. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Neustrukturierung des OP-Bereiches einschl. einer Teilaufstockung (ca. 350 m?) des vorh. Gebäude- komplexes, sowie die Herstellung einer Interimsl?sung (Containeranlage). Vor Aufnahme der Baumaßnahme ist die Interimsl?sung (5 Stk. Operationss?le ca. 1 000 m?) herzustellen und der vorh. OP-Bereich (ca. 2 250 m?) zu entkernen. Die NF der geplanten Baumaßnahme betr?gt ca. 2 750 m? (einschl. 8 Stk. Operationss?le). Die Energieversorgung (Wärme) soll über die vorh. Zentralanlage erfolgen. Stromversorgung, Telekommunikation sowie Datentechnik sind auf die bestehenden Versorgungsanlagen aufzuschalten. Für die Kühlung und lufttechnischen Anlagen ist eine eigenständige Zentrale zu errichten. Das Abwasser wird über das vorh. Schmutzwassersystem abgeführt. Die Sanierung der vorh. 3 Stk. Aufzugsanlagen ist bei Umsetzung der Baumaßnahme zu berücksichtigen. Die Baukosten (Kostengruppe 200-500) betragen ca. 9 200 000 EUR netto zzgl. MWST. Die Baumaßnahme soll in einem Bauabschnitt und unter laufenden Krankenhausbetrieb ausgeführt werden.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71240000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Projektanalyse und Präsentation. Gewichtung 5 2. Personalstruktur und Projektkommunikation. Gewichtung 30 3. Projektmanagement. Gewichtung. Gewichtung 25 4. Kosten- und Terminsicherheit. Gewichtung 35 5. Nebenkosten. Gewichtung 5
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
V0313/2009
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Vorinformation
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 085-122558 vom 30.4.2009 Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 102-147441 vom 29.5.2009 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
6.4.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Pachaly GmbH Anna-Ahrens-Weg 22 27339 Riede DEUTSCHLAND E-Mail: info@Pachaly.de Tel. +49 429479650 Internet: www.Pachaly.de Fax +49 4294796529 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
1. Rügen sind ausschließlich an den unter I. 1) genannten Auftraggeber zu senden. 2. Gemäß ? 4 Abs. 6 VOF werden im Rahmen des Teilnahmewettbewerbes nur Post, Fax und Email als Kommunikationsmittel zugelassen. Bitte geben Sie dabei immer die Vergabenummer V0313/2009 an.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa Ansgaritorstrasse 2 28195 Bremen DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer@bau.bremen.de Tel. +49 4213616704 Internet: www.bauumwelt.bremen.de Fax +49 4214966704
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa Ansgaritorstrasse 2 28195 Bremen DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer@bau.bremen.de Tel. +49 4213616704 Internet: www.bauumwelt.bremen.de Fax +49 4214966704
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
11.5.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen