•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbürossowie planungsbezogene Leistungen in Wiesbaden (ID:5393591)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbürossowie planungsbezogene Leistungen
DTAD-ID:
5393591
Region:
65193 Wiesbaden
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.08.2010
Frist Vergabeunterlagen:
02.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
02.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
BM-Nr. A.0428.064302 Bundeskriminalamt Wiesbaden (BKA) - Rückbau Kriminaltechnisches Institut Gebäude D, E, F, G und H, Ingenieurleistungen Fachdisziplin: Objektplanung für Gebäude. Bundeskriminalamt Wiesbaden (BKA) - Rückbau Kriminaltechnisches Institut: Ziel der geplanten großen Baumaßnahme ist die Schaffung von Büroräumen in den ehemaligen Laboren. Hierfür sollen 5 vom BKA teilweise als Labor und Büro genutzten Gebäude auf der bundeseigenen Liegenschaft in Wiesbaden, Thaerstraße 11, 65193 Wiesbaden, hergerichtet werden. Die Fassaden stehen zum Teil unter Denkmalschutz. Geplant ist eine Realisierung in Abschnitten (gebäudeweise); dabei ist vorhandene und nicht umzubauende Bausubstanz zu schützen. Die Hauptnutzfläche (HNF) der Gebäude D, E, F, G und H betragen rund 9 300 m², dies entspricht ca. 16 700 m² Bruttogrundrissfläche (BGF). Die geschätzten Gesamtkosten inkl. Baunebenkosten betragen ca. 34 000 000 EUR brutto (KG 200-700). Die Vorplanung / Entscheidungsunterlage - Bau - (ES - Bau -) ist abgeschlossen. Die Baudurchführung ist von ca. Juli 2012 bis ca. Dezember 2016 für alle 5 Gebäude (Gebäude E+F: 2012-2014; Gebäude D + G + H: 2014-2016) geplant. Die vor Auftragserteilung vom Auftraggeber (AG) an den Auftragnehmer (AN) zu übergebende Vorplanung / Entscheidungsunterlage - Bau - ist unter Einhaltung der veranschlagten Kosten fortzuführen. Grundlage der Projektbearbeitung sind die Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes im Zuständigkeitsbereich der Finanzbauverwaltung (RBBau). Gegenstand des Auftrags sind Leistungen der Objektplanung für Gebäude gemäß § 33 HOAI. Die Projektstufen sind im Einzelnen: Erstellen der Entwurfsunterlage - Bau - (EW - Bau), Ausführungsplanung, Ausschreibung der Bauleistungen sowie die Objektüberwachung und Dokumentation (LPH 3 – 9 § 33 HOAI). Der Auftragnehmer wird verpflichtet, während der gesamten Leistungsphase 8 § 33 HOAI (Objektüberwachung / Bauüberwachung) ein Büro am Leistungsort vorzuhalten. An die Baumaßnahme sind hohe Sicherheitsanforderungen gestellt. Die Mitarbeiter des Auftragnehmers (AN) müssen bereit sein, sich einer Sicherheitsprüfung durch das BKA Wiesbaden zu unterziehen. Die Planungsleistungen sind auf der Grundlage der vorliegenden ES-Bau zu erbringen. Den Bietern wird mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe ein Auszug hiervon digital zur Verfügung gestellt. Die Einsichtnahme in die vollständigen Unterlagen ist nach Terminvereinbarung mit dem Auftraggeber möglich. Die Verfasser dieser Leistung haben die Möglichkeit sich im Rahmen dieses Verfahrens zu bewerben.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
EN , DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen