DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architekturbüros in Wolfenbüttel (ID:11075648)

Übersicht
DTAD-ID:
11075648
Region:
38300 Wolfenbüttel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Wolfenbüttel beabsichtigt einen Neubau der Kindertagesstätte „ Kita am Herzogtore“ in Wolfenbüttel durchzuführen. Die Bauaufgabe umfasst rund 2.000 m Bruttogeschossfläche. Nähere...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.08.2015
Frist Vergabeunterlagen:
08.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Wolfenbüttel
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel
Kontaktstelle: Stadt Wolfenbüttel, Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle
Herrn Martin Förster
Telefon: +49 533186237
Fax: +49 5331867767
E-Mail: martin.foerster@wolfenbuettel.de
http://www.wolfenbuettel.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Stadt Wolfenbüttel
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel
Kontaktstelle: Stadt Wolfenbüttel, Technische Gebäudewirtschaft
Herrn Bernd-Georg Kuder
Telefon: +49 533186250
Fax: +49 5331867848
E-Mail: bernd-georg.kuder@wolfenbuettel.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau der Kindertagesstätte „ Kita am Herzogtore“ in Wolfenbüttel.
Die Stadt Wolfenbüttel beabsichtigt einen Neubau der Kindertagesstätte „ Kita am Herzogtore“ in Wolfenbüttel durchzuführen.
Die Bauaufgabe umfasst rund 2.000 m2 Bruttogeschossfläche.
Nähere Informationen können den Vergabeunterlagen entnommen werden, die bei der unter I.1) genannten Adresse
schriftlich (Brief, Telefax oder per E-Mail) vom Bewerber anzufordern sind.
Es werden Architektenleistungen der Leistungsphasen 1 bis 9 für die Objektplanung Gebäude
HOAI Teil 3 Abschnitt 1 § 34 vergeben.

CPV-Codes: 71200000

Erfüllungsort:
Wolfenbüttel.
Nuts-Code: DE91B

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
284611-2015

Aktenzeichen:
KITA_VOF2015

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen und der Teilnahmeantrag sind unter der Adresse im I.1) schriftlich (Brief, Telefax oder per E-Mail) vom Bewerber anzufordern.
Die 3 bis 6 qualifizierten Bewerber der Stufe 1 erhalten dann den Ausschreibungstext für die Stufe 2. Bewerber haben die Angaben in der Bekanntmachung sowie die Vergabeunterlagen unverzüglich auf Vollständigkeit der Unterlagen sowie auf Unklarheiten zu überprüfen. Enthalten die Bekanntmachung und/oder die Vergabeunterlagen nach Auffassung des Bewerbers Unklarheiten, so hat der Bewerber unverzüglich und noch vor Abgabe des Teilnahmeantrags bzw. Angebots die im I.1) benannte Kontaktstelle schriftlich darauf hinzuweisen. Die Bieter werden aufgefordert, im Interesse einer schnellen Beseitigung von Unklarheiten, frühzeitig und vorab Ihre Fragen per E-Mail oder per Fax zu übermitteln. Bieter haben Verstöße gegen Vergabevorschriften unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Zugang der Unterlagen zu rügen. Sowie Ihrer Rüge nicht abgeholfen wird, sind sie verpflichtet, innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang dieser Mitteilung einen Nachprüfungsantrag bei der Vergabekammer Lüneburg einzureichen. Ansonsten ist der Antrag gemäß § 107 Abs. 3 GWB unzulässig.

Auftragswert:
4 131 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
08.10.2015 - 15:00 Uhr

Angebotsfrist:
23.10.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 13.10.2017

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Für die geforderten Angaben sind zwingend Formblätter auszufüllen. Diese können als Datei bei der Kontaktstelle gemäß Ziffer I.2
angefordert werden. Es werden nur Bewerbungen mit vollständig ausgefüllten Formblättern und den darin geforderten Angaben in die Wertung einbezogen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
A) Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung über mind. 2.500.000,00 EUR für Personenschäden und sonstige Schäden. Die Ersatzleistung der Versicherung muss mindestens die zweifache der o.g. Deckungssummen pro Jahr betragen; Eine projektbezogene Aufstockung im Auftragsfall wird akzeptiert, ist jedoch mittels schriftlicher Versicherungsbestätigung mit den Bewerbungsunterlagen nachzuweisen;
b) Erklärung über den Gesamtumsatz des Bewerbers in den letzten 3 Geschäftsjahren (2012, 2013, 2014);
c) Erklärung über den Umsatz des Bewerbers in den letzten 3 Geschäftsjahren (2012, 2013, 2014) für mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbarer Dienstleistungen (Architektenleistungen bei Neubau von Kindertagesstätten).

Technische Leistungsfähigkeit
A) Erklärung, aus der das jährliche Mittel der vom Bewerber in den letzten 3 Jahren Beschäftigten und der Anzahl seiner Führungskräfte in den letzten 3 Jahren ersichtlich ist, gegliedert in:
— Führungskräfte / Büroinhaber,
— Architekten / Ingenieure,
— Mitarbeiter für technische und wirtschaftliche Aufgaben sowie,
— sonstige Mitarbeiter;
b) Angaben, welche Teile des Auftrags der Bewerber unter Umständen als Unterauftrag zu vergeben beabsichtigt; entsprechende Verpflichtungserklärungen sind mit der Bewerbung vorzulegen;
c) Erfahrungsnachweis in Form einer Referenzliste der wesentlichen, in den letzten 3 Jahren (2012, 2013, 2014) abgeschlossene (Fertigstellung Leistungsphase 8) Architektenleistungen Neubau von Kindertagesstätten in der Projektgröße 3 – 7 Mio. EUR/Brutto (KGr. 300 – 700).
Im Rahmen der Benennung der Referenzen sind folgende Angaben notwendig:
— Auftraggeber (Anschrift, Ansprechpartner, Telefonnummer),
— kurze Beschreibung des Projekts,
— Projektzeitraum,
— Projektkosten KGr. 300-700 Brutto (nach DIN 276 neu),
— Angaben der erbrachten Leistungen,
— bestätigte Referenzschreiben der Auftraggeber;
d) Benennung der Projektverantwortlichen mit Angabe ihrer Funktion insbesondere Projektleitung und stellv.
Projektleitung für den Auftragsfall. Zu den benannten Personen ist der Nachweis ihrer fachlichen Qualifikation durch:
— Nachweis der Berufszulassung,
— Angaben zur Berufserfahrung in Jahren sowie,
— Personenspezifische Referenzen mit Angabe zur Funktion in der Referenz zu erbringen.
Im Rahmen der Benennung der personenspezifischen Referenzen (Neubau von Kindertagesstätten) sind folgende Angaben notwendig:
— Auftraggeber (Anschrift, Ansprechpartner, Telefonnummer),
— kurze Beschreibung des Projekts,
— Projektzeitraum,
— Projektkosten KGr. 300-700 Brutto (nach DIN 276 neu),
— Angaben der erbrachten Leistungen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
26.09.2015
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen