DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in Osnabrück (ID:11614837)

Übersicht
DTAD-ID:
11614837
Region:
49074 Osnabrück
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Im Marienhospital Osnabrück sind die Erweiterung, der Umbau und die Sanierung der Frauenheilkunde und Geburtshilfe geplant. Grund für die Maßnahme sind die zu knapp bemessenen Räumlichkeiten...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück GmbH
Bischofsstr. 1
49074 Osnabrück
Kontaktstelle: Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück GmbH
Herrn Meyer
Telefon: +49 5413262304
Fax: +49 5413262258
E-Mail: stephan.meyer@mho.de
http://www.niels-stensen-kliniken.de/marienhospital-osnabrueck.html

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 2015/S 132-243510
Schnittger Architekten und Partner
Westring 453-455
DE-24118 Kiel

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Objektplanung gemäß Teil 3 § 33 HOAI (LP 1-9) für das Marienhospital Osnabrück; Umbau und Erweiterung derFrauenheilkunde und Geburtshilfe.
Im Marienhospital Osnabrück sind die Erweiterung, der Umbau und die Sanierung der Frauenheilkunde und Geburtshilfe geplant. Grund für die Maßnahme sind die zu knapp bemessenen Räumlichkeiten durchgestiegene Geburtenzahlen in dieser Klinik. In den nächsten Jahren ist mit einer Verschärfung der Situation zurechnen aufgrund der Schließung umliegender Geburtsabteilungen. Die Zielplanung sieht vor, das vorliegende Konzept in 3 Bauabschnitten im laufenden Betrieb umzusetzen.
Der erste Bauabschnitt sieht den Abbruch und die Aufstockung eines Daches für einen neuen Kreissaalbereich mit 5 Kreissälen und 2 Wehenzimmern mit angeschlossenem Sectio OP, die Teilsanierung und Umbau der Bettenstation (44 Betten) sowie die Verlagerung von Werkstätten für Medizintechnik und Betten vor. Oberhalbdes neuen Kreissaals ist eine Lüftungszentrale zu errichten.
Der zweite Bauabschnitt sieht die restliche Sanierung und den Umbau der Bettenstation vor.
Im dritten Bauabschnitt wird der Kreißsaalbereich um weitere 2 Kreißsäle und 3 Wehenzimmern mit Umzug der Leitstelle mit Nebenräumen (Umkleiden, Personalaufenthalt, Untersuchungszimmer) realisiert werden.
1. BA: BGF: ca. 3 657 m², Kosten: KG 200-700 Brutto ca. 8 000 000 EUR,
2. BA: BGF: ca. 1 630 m², Kosten: KG 200-700 Brutto ca. 3 000 000 EUR,
3. BA: BGF: ca. 691 m², Kosten: KG 200-700 Brutto ca. 500 000 EUR.
Zusätzlich sind aufgrund des parallelen Krankenhausbetriebes die Maßnahmen in mehreren Bauphasendurchzuführen.
Die Leistungen beinhalten Teil 3 § 33 HOAI Lph. 1-9. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf ca. 11 500 000 EUR (KG 200-700). Das VOF Verfahren bezieht sich auf alle drei Bauabschnitte. Das Projekt soll vom Land Niedersachsen gefördert werden.
Im Rahmen der Zielplanung wurden Voruntersuchungen vorgenommen. Der Verfasser wird von diesem Verfahren nicht ausgeschlossen.

CPV-Codes: 71200000

Erfüllungsort:
Osnabrück.
Nuts-Code: DE944

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
58783-2016

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Informationen zur Auftragsvergabe

Auftragsnummer: 2015/S 132-243510
Bezeichnung: Objektplanung gemäß Teil 3 § 33 HOAI (LP 1-9) für das Marienhospital Osnabrück; Umbau und Erweiterung der Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Tag der Zuschlagsentscheidung: 12.10.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5

Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Schnittger Architekten und Partner
Westring 453-455
DE-24118 Kiel

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
11.07.2015
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen