DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architekturbüros in Vechta (ID:11958982)

Übersicht
DTAD-ID:
11958982
Region:
49377 Vechta
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen in der Tragwerksplanung , Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen , Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden , Dienstleistungen von Architekturbüros , Haustechnik , Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Architekten- und Ingenieursleistungen von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung für die Umstrukturierung der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
30.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Marienstraße 6-8
Vechta
49377
Deutschland
Kontaktstelle(n): Geschäftsführung
Telefon: +49 4441991021
E-Mail: petra.pekeler@kk-om.de
Fax: +49 4441991026
NUTS-Code: DE94F
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.kk-om.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planung Sanierung Kinderklinik St. Marienhospital Vechta.
Architekten- und Ingenieursleistungen von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung für die Umstrukturierung der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital in Vechta. Die Baumaßnahme erfolgt während des laufenden Klinikbetriebs.

CPV-Codes:
71200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94F
Hauptort der Ausführung
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH, Marienstraße 6-8, 49377 Vechta.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Architektenleistung Gebäude

Kurze Beschreibung:
Vollarchitekturleistungen für die Umstrukturierung (Umbau und Anbau) der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital in Vechta. Die Baumaßnahme findet im laufenden Krankenhausbetrieb statt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71221000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94F
Hauptort der Ausführung
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH, Marienstraße 6-8, 49377 Vechta.

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschätzter Wert:
Wert ohne MwSt.: 453.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 90
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Eignungskriterien laut Ausschreibungsunterlagen.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Fachplanung HLS

Kurze Beschreibung:
Fachplanungsleistung für technische Ausrüstung (HLS) von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung für die Umstrukturierung der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital in Vechta im laufenden Klinikbetrieb.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71315000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94F
Hauptort der Ausführung
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH, Marienstraße 6-8, 49377 Vechta.

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschätzter Wert:
Wert ohne MwSt.: 245.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 90
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Eignungskriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Fachplanung ELT

Kurze Beschreibung:
Fachplanungsleistungen (ELT) von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung für die Umstrukturierung der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital in Vechta. Die Baumaßnahme erfolgt während des laufenden Klinikbetriebs.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71321000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94F
Hauptort der Ausführung
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH, Marienstraße 6-8, 49377 Vechta.

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschätzter Wert:
Wert ohne MwSt.: 139.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 90
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Eignungskriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Tragwerksplanung

Kurze Beschreibung:
Fachplanungsleistungen für Tragwerksplanung von der Grundlagenermittlung bis zur Vorbereitung der Vergabe für die Umstrukturierung der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital in Vechta. Die Baumaßnahme erfolgt während des laufenden Klinikbetriebs.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71327000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94F
Hauptort der Ausführung
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH, Marienstraße 6-8, 49377 Vechta.

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschätzter Wert:
Wert ohne MwSt.: 158.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 9
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Eignungskriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Abschnittweise Beauftragung in 3 Abschnitten:
(1) Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung,
(2) Ausführungsplanung,
(3) Vorbereitung der Vergabe.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 5
Bezeichnung:
Planung Freianlagen

Kurze Beschreibung:
Objektplanungsleistungen für Freianlagen von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung für die Umstrukturierung der Kinderklinik und der neonatologischen Intensivpflege am St. Marienhospital in Vechta. Die Baumaßnahme erfolgt während des laufenden Klinikbetriebs.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71222000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94F
Hauptort der Ausführung
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH, Marienstraße 6-8, 49377 Vechta.

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geschätzter Wert:
Wert ohne MwSt.: 15.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 90
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Eignungskriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Abschnittweise Beauftragung in 5 Abschnitten:
(1) Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung,
(2) Ausführungsplanung,
(3) Vorbereitung der Vergabe und Mitwirkung bei der Vergabe,
(4) Objektüberwachung,
(5) Objektbetreuung.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
183874-2016

Aktenzeichen:
129/16

Auftragswert:
Wert ohne MwSt. 1.020.000,00 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
30.06.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Architekten und/oder Ingenieure oder nach Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates anerkannte gleichwertige europäische Qualifikation und Eintragung in ein Berufsregister nach Anlage XI zu Richtlinie 2014/24/EU des Europäischen Parlaments und des Rates.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Center/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXP4YHLYRP0%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Rechtsanwälte Einfeld Halfmann Biernoth
Marschweg 36
Oldenburg
26122
Deutschland
Kontaktstelle(n): RA Dr. Biernoth
Telefon: +49 441350990
E-Mail: info@kanzlei-ehb.de
Fax: +49 44135099535
NUTS-Code: DE943
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.kanzlei-ehb.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Center/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXP4YHLYRP0%22

Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: privatwirtschaftliche gemeinnützige GmbH

Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 5
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:
1-5 oder 2 + 3 oder 1-4 oder 1-3 oder 1 + 4 oder 1 + 5.


Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
Beruf angeben:
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:
Für Lose 1-4: § 53 NBauO.

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Bauvorlagenberechtigung für die Genehmigungsplanung muss vorhanden sein.

Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30.06.2016
Ortszeit: 14:00

Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 22.07.2016

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.09.2016

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXP4YHLYRP0.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Nds. beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151334
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152943
Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=27364&article_id=93032&_psmand=18

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Rechtsbehelfe wegen eines Verstoßes gegen Vergabevorschriften müssen binnen 15 Kalendertagen ab Absendung der Information durch die Vergabestelle über den Namen des Bieters, dessen Angebot angenommen werden soll, über die Gründe der vorgesehenen Nichtberücksichtigung und den frühesten Zeitpunkt des Vertragsschlusses eingelegt werden. Bei Versendung dieser Information auf elektronischem Weg oder per Fax verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 27.05.2016

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
12.11.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen