DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in Mainz-Kostheim (ID:13504244)


DTAD-ID:
13504244
Region:
55246 Mainz-Kostheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Im HMWVL ist die Ausführung verschiedener Baumaßnahmen im Rahmen einer Gesamtmaßnahme geplant. Mit der Genehmigung der ES-Bau ist Mitte 2017 zu rechnen. Die Ergebnisse der LPH 1-4 werden dem...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Friedberg (Hessen): Dienstleistungen von Architekturbüros
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Land Hessen vertreten durch den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Niederlassung Mitte, Zentrale Vergabe
Schützenrain 5 – 7
Friedberg (Hessen)
61169
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabe
E-Mail: info.fbt@lbih.hessen.de
Fax: +49 6031167-126
NUTS-Code: DE71E
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.lbih.hessen.de

Auftragnehmer:
Schmidt-Rottke, Krappe Architekten und Ingenieure
Adolfsallee 22
Wiesbaden
65185
Deutschland
Telefon: +49 61197388-0
E-Mail: info@srk-architekten.de
Fax: +49 61197388-99
NUTS-Code: DE714
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gesamtkonzept Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.
Im HMWVL ist die Ausführung verschiedener Baumaßnahmen im Rahmen einer Gesamtmaßnahme geplant.
Mit der Genehmigung der ES-Bau ist Mitte 2017 zu rechnen. Die Ergebnisse der LPH 1-4 werden dem Auftragnehmer als verbindliche Vorgabe zur Verfügung gestellt.
Die Maßnahmen finden teils in historischem, denkmalgeschütztem Bestand statt.
Im Altbau sind anspruchsvolle Instandsetzungsarbeiten am historischen Gebäudebestand auszuführen.
Die Bauausführung erfolgt in mehreren Bauabschnitten und einer engen Terminsteuerungsnotwendigkeit auf Grund der Umzugsaktiväten im Haus und in eine außenliegende Liegenschaft.
Ziel des Vergabeverfahrens war die Vergabe der Planungsleistungen für Objektplanung Gebäude gemäß §34 HOAI, Leistungsphasen 5-8. Das Objekt wird in die Honorarzone III eingestuft.

CPV-Codes:
71200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE714
Hauptort der Ausführung
Wiesbaden.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
425917-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 206-425917

Aktenzeichen:
A.0455.157125_Geb

Auftragswert:
ohne MwSt.: 374.653,19 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Präzision der Projektanalyse (Erkennen der Aufgabenstellung, Vorschlag zur Herangehensweise) / Gewichtung: 30
Qualitätskriterium - Name: Erfahrung des Projektleiters und des Bauleiters (Qualifikationen, persönliche Referenzen, Vorstellung und Auftritt) / Gewichtung: 30
Qualitätskriterium - Name: Projektbezogene Personalstruktur (Erläuterung der Verfügbarkeit und Präsenz der Projektbeteiligten vor Ort) / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Vorhabenbezogene Projektmanagement- und Kommunikationsstruktur (im Bezug auf interne und externe Kommunikation) / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehene Maßnahmen zur Kosten-, Termin- und Qualitätssicherung (ggf. anhand eines Beispielprojekts) / Gewichtung: 10
Kostenkriterium - Name: Honorar / Gewichtung: 10

Sonstiges
Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Im HMWVL ist die Ausführung verschiedener Baumaßnahmen im Rahmen einer Gesamtmaßnahme geplant.
Es wurde bereits eine ES-Bau erstellt. Mit der Genehmigung der ES- Bau ist Mitte 2017 zu rechnen.
Die Ergebnisse der LPH 1-4 werden dem Auftragnehmer als verbindliche Vorgabe zur Verfügung gestellt.
Das Architekturbüro hat insbesondere folgende Aufgaben zu erfüllen:
Entsprechend der genehmigten ES-Bau die weitere Bearbeitung der Gesamtmaßnahme ab der LP 5 bis 8 sowie die kooperative Zusammenarbeit mit den anderen Fachplanern und den Fachabteilungen des LBIH in allen Leistungsphasen.
Die Maßnahmen finden teils in historischem, denkmalgeschütztem Bestand statt.
Von den auszuführenden Arbeiten für die IT-Verkabelung und die Klimatisierungen sind in fast allen Räumen im Gebäude Wände und Decken betroffen. Für deren Instandsetzung sind geeignete Methoden zu wählen und ggf. in Absprache mit allen Beteiligten angemessene Lösungen (z. B. Wahl der Bekleidungen) zu erarbeiten.
Die Renovierungsarbeiten sind von dem Planungsbüro in Abstimmung mit den Fachplanern und den Ansprechpartnern im LBIH zu koordinieren.
Alle Arbeiten sind im Rahmen der vorgegebenen Zeitplanung zu überwachen und in enger Zusammenarbeit mit dem LBIH abzustimmen.
Die Bauausführung erfolgt in mehreren Bauabschnitten und einer engen Terminsteuerungsnotwendigkeit auf Grund der Umzugsaktiväten im Haus und in eine außenliegende Liegenschaft.
Im Altbau sind zudem anspruchsvolle Instandsetzungsarbeiten am historischen Gebäudebestand, wie die Instandsetzung von Holzvertäfelungen, Wand- und Türbekleidungen sowie Einbau von modernen Elementen, wie Verdunkelungsanlagen auszuführen.

Angaben zu Optionen:
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Mit Abschluss des Vertrags wird die Leistungsphase 5 beauftragt.
Die Leistungsphasen 6-7 und 8 sollen optional beauftragt werden, vorbehaltlich des Vorliegens der Haushaltsmittel.
Ein Rechtsanspruch auf die Übertragung aller Leistungsphasen besteht nicht.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 062-116342

Tag des Vertragsabschlusses:
04.10.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Auf die Rügepflichten gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen, insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB: Danach ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr als 15 Kalendertage vergangen sind.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 23.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen