DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in Marzhausen (ID:7093270)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architekturbüros
DTAD-ID:
7093270
Region:
57627 Marzhausen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.04.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Strukturverbessernde Maßnahme durch Umbau und Erweiterung des OP-Bereichs einschließlich peripher angrenzender Bereiche (Aufwachraum, Ver- und Entsorgung) im DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Standort Hachenburg. Die OP-Abteilung des DRK Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg: Standort Hachenburg muss um einen OP erweitert werden. Aufgrund der Lage der OP-Abteilung sind von der Maßnahme ggf. auch angrenzende Bereiche der Bestandsflächen mit betroffen. Aufgrund der Aufgabenstellung muss die Maßnahme so geplant und ausgeführt werden, dass der OP-Betrieb in jeder Phase der Baumaßnahme weitergeführt werden kann, somit ist davon auszugehen, dass die Baumaßnahme in mehreren funktionsgerechten Bauphasen über einen entsprechenden, den Erfordernissen des Krankenhausbetriebs angepassten Zeitraum auszuführen ist. Die Maßnahme ist unter Beachtung der Aufgabenstellung sowie der vorhandenen baulichen Gegebenheiten kostenbewusst und substanzschonend durchzuführen. Eine erste Abstimmung mit dem Ministerium ist erfolgt. Dem Ministerium liegt derzeit eine Machbarkeitsstudie (Phase 1 HOAI) vor, diese ist jedoch in der derzeit vorliegenden Form noch nicht geprüft und freigegeben.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  124639-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
DRK Krankenhaus GmbH Rheinland Pfalz
Auf der Steig 14
Kontaktstelle(n): Herrn Geschäftsführer Peter Schöne
55131 Mainz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6131982450
E-Mail: gf@drk-khg.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: DRK Krankenhaus GmbH
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit Sozialwesen
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Strukturverbessernde Maßnahme durch Umbau und Erweiterung des OP-Bereichs einschließlich peripher angrenzender Bereiche (Aufwachraum, Ver- und Entsorgung) im DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Standort Hachenburg.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen Dienstleistungskategorie Nr 12: Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Standort Hachenburg, Alte Frankfurter Straße 12, 57627 Hachenburg. NUTS-Code DEB13
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die OP-Abteilung des DRK Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg: Standort Hachenburg muss um einen OP erweitert werden. Aufgrund der Lage der OP-Abteilung sind von der Maßnahme ggf. auch angrenzende Bereiche der Bestandsflächen mit betroffen. Aufgrund der Aufgabenstellung muss die Maßnahme so geplant und ausgeführt werden, dass der OP-Betrieb in jeder Phase der Baumaßnahme weitergeführt werden kann, somit ist davon auszugehen, dass die Baumaßnahme in mehreren funktionsgerechten Bauphasen über einen entsprechenden, den Erfordernissen des Krankenhausbetriebs angepassten Zeitraum auszuführen ist. Die Maßnahme ist unter Beachtung der Aufgabenstellung sowie der vorhandenen baulichen Gegebenheiten kostenbewusst und substanzschonend durchzuführen. Eine erste Abstimmung mit dem Ministerium ist erfolgt. Dem Ministerium liegt derzeit eine Machbarkeitsstudie (Phase 1 HOAI) vor, diese ist jedoch in der derzeit vorliegenden Form noch nicht geprüft und freigegeben.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71200000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. wie Teilnahmebedingungen der Veröffentlichung. Gewichtung 100
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung: Architektenleistungen nach HOAI.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
30.3.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 10
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Arbeitsgemeinschaft Sander.Hofrichter Architekten / Thillmann Architekten und Ingenieure Kapellengasse 11 67071 Ludwigshafen DEUTSCHLAND E-Mail: info@a-sh.de Telefon: +49 62158632-0 Fax: +49 62158632-22
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND Telefon: +49 76131160 Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren nicht zutreffend DEUTSCHLAND
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Die Fristen des § 107 Abs. 3 Ziffer 1-4 GWB sind zu beachten.
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt siehe Ziffer VI 3.2) DEUTSCHLAND
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16.4.2012
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen