DTAD

Wettbewerbsergebnisse - Dienstleistungen von Architekturbüros in Heppenheim (ID:4071253)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architekturbüros
DTAD-ID:
4071253
Region:
64646 Heppenheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsergebnisse
Wettbewerbsergebnisse
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.07.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Architekturentwurf , Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  184814-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER DIE ERGEBNISSE EINES WETTBEWERBS Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG.

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER/AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft Kreis Bergstraße, Graben 15, z. Hd. von Herrn Vinzenz, D-64646 Heppenheim. Tel. +49 6252155201. E-Mail: werner.vinzenz@kreis-bergstrasse.de. Fax +49 6252155794. Internet-Adresse(n): www.kreis-bergstrasse.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Sonstiges. ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS/BESCHREIBUNG DES PROJEKTS
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:
Nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem, qualifizierten Auswahlverfahren (RPW 2008, Fassung vom 12.9.2008, ?3 Abs. 2) für Erweiterung und Umbau des Gymnasiums Rimbach mit zugehörigen Freianlagen.
II.1.2) Kurze Beschreibung:
Die Martin-Luther-Schule Rimbach im Odenwald ist ein Gymnasium mit Schwerpunkt Musik und mit etwa 1 600 Schülern eine der gr??ten Schulen im Kreis Bergstraße. Sie verzeichnet einen stetigen Zuwachs der Sch?lerzahlen nicht nur aus dem unmittelbaren Umkreis. Im Zuge eines zeitgemäßen Unterrichtsangebotes wird die Martin-Luther-Schule zukünftig auch eine Ganztagesbetreuung anbieten. Das Gesamtraumprogramm des Neubaus umfasst ca. 6 500 m? NF. Dies beinhaltet u.a. Klassenräume, einen naturwissenschaftlichen Bereich, Musikr?ume, einen Mensa-Caf?teria-Bereich, eine Zweifeldsporthalle sowie dazugehörige Freianlagen.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71200000, 71220000. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.1.2) Frühere Bekanntmachung bezüglich desselben Wettbewerbs:
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2008/S 251-336278 vom 22.12.2008. ABSCHNITT V: ERGEBNISSE DES WETTBEWERBS NR.: 1 BEZEICHNUNG: 1. Preis.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
0.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Von Gerkan Marg und Partners, Berlin mit: Mettler Landschaftsarchitektur, Berlin.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 28 000 EUR. NR.: 2 BEZEICHNUNG: 2. Preis.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
0.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Enno Schneider Architekten, Berlin mit: Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 18 500 EUR. NR.: 3 BEZEICHNUNG: 3. Preis.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
0.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Ralph M?ller + Partner, Darmstadt mit: Landschaftsplanungsb?ro Palm, Weinheim.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 12 500 EUR. NR.: 4 BEZEICHNUNG: 4. Preis.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
0.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Kessler de Jonge Architekten, Heidelberg mit: Helleckes Landschaftsarchitektur, Karlsruhe.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 8 500 EUR. NR.: 5 BEZEICHNUNG: Anerkennung.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Architektengruppe GHP, Oberursel mit: Plan?D, Wiesbaden.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 4 200 EUR. NR.: 6 BEZEICHNUNG: Anerkennung.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Kirstin Bartels, Hannover mit: Landschaftsarchitektur Diekmann, Hannover.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 4 200 EUR. NR.: 7 BEZEICHNUNG: Anerkennung.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Michael Weindel & Junior Architekten, Waldbronn mit: Prechter + Schreiber Landschaftsarchitekten, N?rtingen.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 4 200 EUR. NR.: 8 BEZEICHNUNG: Anerkennung.
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
25.
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs:
Dierks Blume Nasedy Architekten, Darmstadt mit: Klahn + Singer + Partner Freie Landschaftsarchitekten, Karlsruhe.
V.2) WERT DER PREISE:
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt.: 4 200 EUR. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) WETTBEWERB IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
6.7.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen