DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in Babenhausen (ID:2642801)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architekturbüros
DTAD-ID:
2642801
Region:
64832 Babenhausen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.05.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Eigenbetrieb Kommunale Dienstleistungen, Betriebszweig Schwimmbad der Stadt Babenhausen ist bestrebt, ein neues Freizeitbad an dem bereits vorhandenen Standort des Freibades in Babenhausen zu realisieren. Es wird daher geplant, das vorhandene Freibad grundhaft zu sanieren und vor allem die Technik des Freibades und der Becken zu erneuern. Keinesfalls dürfen die vorgesehen Gesamtinvestitionskosten (inkl. Ingenieurhonorar) von 3,5 Mio ? überschritten werden. Folgende wesentliche Anforderungen solllen dabei an das Projekt gestellt werden: ? Ausgestaltung der Schwimmbecken möglichst in Edelstahl. ? Neubau der Schwimmbadtechnik. ? Wassererw?rmung unter Verwendung von W?rmekollektorentechnik o.?. Viel Wert wird auf die Schaffung einer besonderen Attraktion gelegt (z.B. die Unterbringung der Technik in einem alten Schiffskörper) Inhalt der Ausschreibungen sind sämtliche Architekten und Planungsleistugen (Lphs. 1-9 HOAI). Vorgesehen ist die Gesamtvergabe folgender Bereiche: ? Objektplanung ? Freianlagenplanung ? Planung der technischen Ausrüstung/Schwimmbadtechnik ? Planung der technischen Ausrüstung/Sanitäre Installation, Gas, Wasser, Abwasser ? Planung der technischen Ausrüstung/Heizung, W?rmeversorgung, Brauchwassererw?rmung ? Planung der technischen Ausrüstung/Elektrotechnik ? Ingenieurplanung der Beckenanlagen ? Tragwerksplanung ? Planungsleistungen für Schallschutz und Raumakustik/Immissionsprognose ? Vermessungsleistungen (Entwurfs-, Bau- und Bestandsvermessung).
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen im Bauwesen , Dienstleistungen von Architekturbüros , Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  114809-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Eigenbetrieb Kommunale Dienstleistungen, Betriebszweig Schwimmbad, Marktplatz 2, z. Hd. von Herrn Dipl.-Ing. (FH) Christian Heinemann, D-64832 Babenhausen. Tel. (49-6073) 602 63. E-Mail: christian.heinemann@babenhausen.de. Fax (49-6073) 602 22. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.babenhausen.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine öffentliche Verwaltung. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Sanierung Freibad Babenhausen.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 867. Hauptort der Dienstleistung: Am Schwimmbad 7, 64832 Babenhausen NUTS-Code DE716.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Der Eigenbetrieb Kommunale Dienstleistungen, Betriebszweig Schwimmbad der Stadt Babenhausen ist bestrebt, ein neues Freizeitbad an dem bereits vorhandenen Standort des Freibades in Babenhausen zu realisieren. Es wird daher geplant, das vorhandene Freibad grundhaft zu sanieren und vor allem die Technik des Freibades und der Becken zu erneuern. Keinesfalls dürfen die vorgesehen Gesamtinvestitionskosten (inkl. Ingenieurhonorar) von 3,5 Mio ? überschritten werden. Folgende wesentliche Anforderungen solllen dabei an das Projekt gestellt werden: ? Ausgestaltung der Schwimmbecken möglichst in Edelstahl. ? Neubau der Schwimmbadtechnik. ? Wassererw?rmung unter Verwendung von W?rmekollektorentechnik o.?. Viel Wert wird auf die Schaffung einer besonderen Attraktion gelegt (z.B. die Unterbringung der Technik in einem alten Schiffskörper) Inhalt der Ausschreibungen sind sämtliche Architekten und Planungsleistugen (Lphs. 1-9 HOAI). Vorgesehen ist die Gesamtvergabe folgender Bereiche: ? Objektplanung ? Freianlagenplanung ? Planung der technischen Ausrüstung/Schwimmbadtechnik ? Planung der technischen Ausrüstung/Sanitäre Installation, Gas, Wasser, Abwasser ? Planung der technischen Ausrüstung/Heizung, W?rmeversorgung, Brauchwassererw?rmung ? Planung der technischen Ausrüstung/Elektrotechnik ? Ingenieurplanung der Beckenanlagen ? Tragwerksplanung ? Planungsleistungen für Schallschutz und Raumakustik/Immissionsprognose ? Vermessungsleistungen (Entwurfs-, Bau- und Bestandsvermessung).
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
74220000, 74230000, 74260000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Methoden zur Terminverfolgung. Gewichtung: 5. 2. Methoden zur Kostenverfolgung. Gewichtung: 5. 3. Honorar. Gewichtung: 20. 4. Persönlichkeit des Schl?sselpersonals. Gewichtung: 25. 5. Vergleichbarkeit mit dem vorliegenden Projekt. Gewichtung: 10. 6. Vorstellung interresanter Ideen des Projektes. Gewichtung: 20. 7. Gesamteindruck der P?sentation. Gewichtung: 15.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
EB-S-2007-1.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2007/S 179-219306 vom 18.9.2007. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
29.4.2008.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
6.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Architekten Bremer+Bremer (Generalplaner), Formerstra?e 47, D-35576 Wetzlar. E-Mail: architekten@bremer-bremer.de. Tel. (49-6441) 323 23. URL: www.bremer-bremer.de. Fax (49-6441) 323 20.
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: EUR. Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 512 398,08 EUR. Ohne MwSt. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
nachr. HAD-Ref. : 1918/10 nachr. V-Nr/AKZ : EB-S-2007-1.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Dienstgebäude:Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt. Fax 06151 - 125816 (normale Dienstzeiten); 06151 - 126834 (00:00 bis 24:00 Uhr).
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
29.4.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen