DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in München (ID:11182631)

Übersicht
DTAD-ID:
11182631
Region:
80538 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Beaufsichtigung der Bauarbeiten , Dienstleistungen von Architekturbüros bei raumbildenden Ausbauten , Dienstleistungen von Architekturbüros , Dienstleistungen von Ingenieurbüros , Entwurf und Gestaltung, Kostenschätzung , Kalkulation und Überwachung der Kosten , Planentwürfe (Systeme und Integration) , Projektaufsicht und Dokumentation
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Dauerausstellung „Luft- und Raumfahrt“. Im Rahmen eines umfassenden Sanierungs- und Modernisierungsprogramms für das Deutsche Museum für den Zeitraum 2012 bis 2025 (Masterplan) wird das...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Deutsches Museum, vertreten durch Herrn Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Heckl
Museumsinsel 1
80538 München
Kontaktstelle: Zentralabteilung des Deutschen Museums, Bereich Ausstellungsgestaltung
Herrn La
E-Mail: vergabe-ag@deutsches-museum.de

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 1
Los 1:
Thöner von Wolffersdorff GbR
Jesuitengasse 12
DE-86152 Augsburg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutsches Museum München – Dauerausstellung „Optik“ und „Atomphysik“.
Dauerausstellung „Luft- und Raumfahrt“.
Im Rahmen eines umfassenden Sanierungs- und Modernisierungsprogramms für das Deutsche Museum für den Zeitraum 2012 bis 2025 (Masterplan) wird das Ausstellungsgebäude des Deutschen Museums während des laufenden Museumsbetriebs in mehreren Realisierungsabschnitten ertüchtigt und saniert. Die Ausstellungen werden neu gestaltet.
Zwei der in diesem Rahmen neu zu gestaltenden Dauerausstellungen sind die „Atomphysik“ und „Optik“ im 1. OG, Südtrakt des Ausstellungsgebäudes des Deutschen Museums (Brandabschnitt E, Realisierungsabschnitt 1.II). Beiden Ausstellungen liegt ein neues, im Vergleich zu den Vorgängerausstellungen geändertes, inhaltliches Konzept zugrunde.
Die Ausstellungen werden sich zukünftig unmittelbar gegenüber liegen, eine Durchgangszone liegt dazwischen.
Beide Ausstellungen sind inhaltlich unabhängig. Die Zusammengehörigkeit als Teilgebiete der Physik soll sich im Gestaltungskonzept widerspiegeln.
1.a) Vorprojekt „Mikroskopisches Theater“.
— Interimsverortung eines Vorführbereichs mit Elektronenmikroskop im Zentrum Neue Technologien (ZNT) und Weiterverwendung in der späteren neuen Daueraustellung „Optik“.
Voraussichtliche Produktionskosten (KGR. 300, 400 und 600): 40 000 EUR, einschl. MwSt.
Vorraussichtliche Planungs- und Auführungszeit:
— Planungsbeginn: August 2015,
— Abschluss Vorentwurfs- und Entwurfsplanung: ca. 1,5 Monate nach Beauftragung,
— Abschluß Ausführungsplanung: 9.10.2015,
— Abschluss Ausschreibung und Vergabe: 1.12.2015,
— Fertigstellung: 18.2.2016.
Größe der Ausstellungsfläche:
— ca. 45 m².
1. b) Dauerausstellung „Optik“.
Voraussichtliche Produktionskosten (KGR. 300, 400 und 600): 386 000 EUR, einschl. MwSt.
Voraussichtliche Planungs- und Auführungszeit:
— Planungsbeginn: August 2015,
— Abschluss Vorentwurfsplanung: Dezember 2015,
— Abschluss Entwurfsplanung: Juni 2016,
— Abschluss Ausführungsplanung: Oktober 2017,
— Abschluss Ausschreibung und Vergabe: August 2018,
— Ende Ausführung: 4.3.2019.
Größe der Ausstellung:
— ca. 290 m².
2. Dauerausstellung „Atomphysik“.
Voraussichtliche Produktionskosten: 300 000 EUR, einschl. MwSt.
Voraussichtliche Planungs- und Auführungszeit:
— Planungsbeginn: August 2015,
— Abschluss Vorentwurfsplanung: Dezember 2015,
— Abschluss Entwurfsplanung: Juni 2016,
— Abschluss Ausführungsplanung: Oktober 2017,
— Abschluss Ausschreibung und Vergabe: August 2018,
— Ende Ausführung: 4.3.2019.
Größe der Ausstellung:
— ca. 241 m².

CPV-Codes: 71200000, 71223000, 71242000, 71300000, 71244000, 71247000, 71248000, 71243000

Erfüllungsort:
München.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
326973-2015

Aktenzeichen:
15.023.04

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 24.08.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 17

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
21.03.2015
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen