DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in München (ID:10610511)

DTAD-ID:
10610511
Region:
81375 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Sanierung der Samuel-Heinicke-Fachoberschule. Das Gebäude besteht seit 1956 und bedarf einer dringenden Sanierung von Dach, Fenstern, Fassade und Heizanlage. Der Mitte der 90er Jahre entstandene...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Augustinum gemeinnützige GmbH
Stiftsbogen 74
81375 München

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 1
Los 1:
köhler architekten + beratende ingenieure gmbh
Hangstr. 39a
DE-82131 Gauting

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung der Samuel-Heinicke-Fachoberschule - Leistungen der Objektplanung für Gebäude und Innenräume gemäß §§ 33 ff. HOAI, Leistungsphasen 2-9.
Sanierung der Samuel-Heinicke-Fachoberschule.
Das Gebäude besteht seit 1956 und bedarf einer dringenden Sanierung von Dach, Fenstern, Fassade und Heizanlage. Der Mitte der 90er Jahre entstandene Erweiterungsbau weist ebenfalls Mängel der Aussenfassade
(u.a. Sockelbereich) auf, die im Rahmen der Gesamtsanierung mit behoben werden sollen. Des Weiteren erfordern behördliche Anforderungen verschiedene bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich.
Die Außenfassade, die Fenster, das Dach, die Heizung und die Leitungen sind noch größtenteils im Originalzustand und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen.
Die Nutzung der Räume unter dem Dach bedarf einer neuen Konzeption, um den entsprechenden Archivierungs- und Lagerbedarf decken zu können.
Die Dächer und Dachfenster des Altbaus müssen erneuert werden; ebenso die Regenrinnen inklusive der Regenfallrohre. Das Dach des Neubaus ist in diesem Zuge auf Dichtigkeit sowie auf die Dachanschlüsse hin zu
überprüfen.
Beim Neubau sind verschiedene kleinere Sanierungsarbeiten an der Fassade und im Innenbereich notwendig.
Die überalterte und den Vorgaben nicht mehr genügende Gebäudetechnik ist in verschiedenen Teilen zu erneuern.
Im Außenbereich besteht Erneuerungsbedarf im Bereich der Mauern und dem Pausengelände.
Aufgrund einer Raumnutzungsänderung von Schulküche zu Mehrzweckraum werden entsprechende Umbauten und der Rückbau von Installationen notwendig.
Neue Sicherheitsanforderungen im Zusammenhang mit Amok-Prävention machen Umbauten und Ergänzungen im Innenbereich erforderlich. Des Weiteren wurden Mängel in der Brandschutzabschottung deutlich, die
entsprechend im Haus zu überprüfen und ggf. zu erneuern sind.
Im ganzen Gebäude sind die Wände in den Räumen zu streichen. Wo notwendig sind die Böden auszubessern bzw. zu erneuern. Des Weitern sind die Sanitäranlagen auf Dichtigkeit der Silikonverfugungen zu überprüfen und ggf. zu erneuern.
Der Kostenrahmen für die Kostengr. 200-700 DIN 276 wird mit derzeit 2.690.000 EUR brutto angenommen.
Die für diese Gesamtbaumaßnahme erforderlichen Leistungen im Rahmen der Objektplanung Gebäude und Innenräume, Leistungsphasen 2-9 gemäß §§ 33 ff. HOAI werden mit vorliegender Ausschreibung vergeben. Die Leistungen werden stufenweise beauftragt.
Dabei sollen zunächst die Leistungsphasen 2-4 (Vorplanung, Entwurfsplanung und Genehmigungsplanung) gemäß § 34 HOAI beauftragt werden. Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung mit weiteren Leistungsphasen
sowie Gesamtbeauftragung besteht nicht.

CPV-Codes: 71200000

Erfüllungsort:
München.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
120449-2015

EU-Ted-Nr.:
2015/S 067-120449

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 31.03.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
24.12.2014
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen