DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in Würzburg (ID:10648195)

Übersicht
DTAD-ID:
10648195
Region:
97070 Würzburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Würzburg plant den Anbau von weiteren Klassenzimmern am Wirsberg-Gymnasium in Würzburg. Bisher geschätzte Gesamtkosten (Kostengruppe 100-700): ca. 3 000 000 EUR brutto. Die Einreichung...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Würzburg
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Kontaktstelle: Kultur-, Schul- und Sportreferat
Berufsmäßiger Stadtrat und Stadtschulrat Muchtar Al Ghusain
Telefon: +49 931372256
Fax: +49 931373430
E-Mail: schulreferat@stadt.wuerzburg.de
www.wuerzburg.de

Auftragnehmer:
ARGE Hetterich | Rösch Schubert Hanisch
Mergentheimer Straße 16
DE-90782 Würzburg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erweiterungsbau Wirsberg-Gymnasium Würzburg | Objektplanung Gebäude und Innenräume Teil 3, Abschnitt 1 § 34 HOAI 2013 LPH 2-9.
Die Stadt Würzburg plant den Anbau von weiteren Klassenzimmern am Wirsberg-Gymnasium in Würzburg. Bisher geschätzte Gesamtkosten (Kostengruppe 100-700): ca. 3 000 000 EUR brutto. Die Einreichung des FAG-Förderantrag ist zum Ende 2015 terminiert. Der Baubeginn sollte im Frühjahr 2016 sein, Fertigstellung Frühjahr 2017. Die Maßnahme ist bei laufendem Betrieb durchzuführen. Im Rahmen der LPH 2 ist eine optionale Tiefgarage hinsichtlich Machbarkeit und Kosten als Entscheidungsgrundlage mitzuplanen.
Das Wirsberg-Gymnasium ist ein koedukatives, humanistisches, sprachliches und naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium mit rund 700 Schüler und 85 Lehrern.
Das U-förmige Hauptgebäude wurde im Jahr 1960 fertiggestellt. Ein Anbau mit Mensa im Innenhof konnte 2007 in Betrieb genommen werden. In einem weiteren Anbau an der Vorderseite ist der Musiksaal und ein Fahrradkeller angeordnet. Der denkmalgeschützte Pleidenturm befindet sich im direkten Anschluss an das Gebäude. Die historische Stadtmauer umgibt Innen- und Hinterhof, die als Parkplatz und Pausenhof dienen. In einem gegenüberliegendem Gebäude ist die Turnhalle und Verwaltung untergebracht.
Das Wirsberg-Gymmasium befindet sich in innerstädtischer Lage in direkter Nähe des Mains.

CPV-Codes: 71200000

Erfüllungsort:
Am Pleidenturm 16, 97070 Würzburg.
Nuts-Code: DE263

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
132563-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
keine Angabe

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 13.03.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 9

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
11.10.2014
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen