DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros in Haßfurt (ID:11189729)

Übersicht
DTAD-ID:
11189729
Region:
97437 Haßfurt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Landkreis Haßberge plant die Generalsanierung mit Umbau, Teilabbruch und Teilneubau des Friedrich-Rückert-Gymnasiums in Ebern. Nachfolgende Kriterien sind hierbei besonders maßgeblich: —...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Haßberge, vertreten durch den Landrat Hr. Wilhelm Schneider
Am Herrenhof 1
97437 Haßfurt
Kontaktstelle: Sachgebiet B3, Kreishochbau
Herrn Thomas Will
Telefon: +49 952127354
Fax: +49 952127363
E-Mail: thomas.will@landratsamt-hassberge.de
www.hassberge.de

Auftragnehmer:
ARGE Baurconsult + Pollach Architekten
Raiffeisenstr. 3
DE-97437 Haßfurt

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Generalsanierung mit Umbau, Teilabbruch und Teilneubau des Friedrich-Rückert-Gymnasiums in Ebern, Architektenleistungen.
Der Landkreis Haßberge plant die Generalsanierung mit Umbau, Teilabbruch und Teilneubau des Friedrich-Rückert-Gymnasiums in Ebern.
Nachfolgende Kriterien sind hierbei besonders maßgeblich:
— Erhaltung / Erneuerung der vorhandenen Bausubstanz
— Funktionalität
— Wirtschaftlichkeit
— Unterhaltskosten
— Energetische Optimierung
— Optische Aufwertung
Vorhandene Bausubstanz:
— 3-zügiges Gymnasium mit Fachklassentrakt (Naturwiss., Kunst, Musik)
— 24 Klassen für ca. 720 Schüler
— ca. 6 000 m2 HNF
Der Gesamtkostenrahmen Gebäude wird derzeit angenommen
(für KGR 100 – 700 nach DIN 276, ohne Lose Möblierung und ohne Freianlagen) mit:
— ca. 20,05 Mio. EUR brutto
Terminvorausschau:
— Planungsbeginn umgehend nach Abschluss VOF / Grundlagenermittlung mit Vorentwurfsplanung ab 3. Quartal 2015
— Förderantrag Ende 2015
— Förderrechtliches und baurechtliches Genehmigungsverfahren Ende 2015 – Anfang 2016
— Baubeginn geplant ab September 2016 bzw. nach förderrechtlichen Freigabe
— Bauzeit über mehrere Bauabschnitte im laufendem Betrieb / ggf. teilweise Auslagerung von Klassen möglich.

CPV-Codes: 71200000

Erfüllungsort:
Ebern.
Nuts-Code: DE267

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
330643-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 15.09.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
11.04.2015
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen