DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen in Heidelberg (ID:10773185)

DTAD-ID:
10773185
Region:
69120 Heidelberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
69120 Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 340, Botanischer Garten: Gesamtsanierung, Architektenleistungen nach Teil 3 Abschnitt 2 HOAI, Leistungen bei Freianlagen. Der Botanische Garten wurde 1915...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Universitätsbauamt Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 100
69120 Heidelberg
Stefan Schmitt
Telefon: +49 6221546945
Fax: +49 6221544399
E-Mail: poststelle.ubahd@vbv.bwl.de
www.uba-heidelberg.de

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
www.vergabe24.de

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 1
Lützow 7
Lützowplatz 7
DE-10785 Berlin

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Botanischer Garten: Gesamtsanierung, Architektenleistungen nach Teil 3 Abschnitt 2 HOAI, Leistungen bei Freianlagen.
69120 Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 340, Botanischer Garten: Gesamtsanierung, Architektenleistungen nach Teil 3 Abschnitt 2 HOAI, Leistungen bei Freianlagen.
Der Botanische Garten wurde 1915 als erste bauliche Anlage der Universität Heidelberg auf dem Campus Im Neuenheimer Feld angelegt. Das 100-jährige Bestehen ist Anlass, den enormen Sanierungsstau abzubauen, das gesamte Gelände baulich und optisch aufzuwerten und zugleich Flächensynergien zu schaffen sowie Betriebsabläufe zu optimieren. Der Kern der sich über die Jahrzehnte vergrößerten Gewächshausanlage ist gemäß § 2 DSchG ein Denkmal. Aufgrund des Alters der Gebäude, des energetisch schlechten Zustands und den Auflagen des Denkmalschutzes basiert das zu projektierende Sanierungskonzept darauf, die nicht-historischen Gewächshäuser rückzubauen, sie aus dem historischen Komplex herauszulösen und an einem neuen angrenzenden Standort wirtschaftlich neu zu errichten.
Die Freiflächen um die Gewächshausanlagen als auch die gesamte Gartenanlage sind in Zusammenarbeit mit einem Architekturbüro zu gestalten. Das historisch überlieferte Wegekonzept ist durch den Flächenverlust des Gartens stark in Mitleidenschaft gezogen. Es besteht der Bedarf, das Wegesystem insgesamt neu zu konzipieren bzw. an die Gegebenheiten anzupassen. Im Zuge einer Straßenbahntrassierung ist eine neue Zufahrt für den Betriebshof von Süden zu ermöglichen. Der Bereich des Betriebshofs mit Wirtschaftsgebäuden und Anzuchtflächen ist im Rahmen der Umstrukturierung der Gewächshausanlagen zu überprüfen.
Es sind insgesamt Mittel i. H. v. ca. 2 000 000 (Freianlagen) vorgesehen.
Hinweis: Das vom Auftraggeber vorgegebene Bewerberformblatt ist der Bewerbung zwingend beizufügen. Das Formblatt kann von der Internetseite http://www.uba-heidelberg.de unter „Wettbewerbe/Aktuelle VOF-Verfahren“ heruntergeladen werden. Weitere Unterlagen werden vom Auftraggeber nicht zur Verfügung gestellt.

CPV-Codes: 71222000

Erfüllungsort:
69120 Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 340, Botanischer Garten: Gesamtsanierung.
Nuts-Code: DE125

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
177897-2015

EU-Ted-Nr.:
2015/S 098-177897

Aktenzeichen:
14-05208

Auftragswert:
255 407,30 EUR

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 19.05.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen