DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Wettbewerbsbekanntmachung - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen in Bad Feilnbach (ID:10573268)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
DTAD-ID:
10573268
Region:
83075 Bad Feilnbach
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.03.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bad Feilnbach wurde 1964 zum „Luftkurort mit Moorkuranstalten“ ernannt und wird seit dem Jahr 1973 offiziell als „Bad“ anerkannt. Der Betrieb der Kureinrichtungen wurde in den darauffolgenden Jahrzehnten zu einem der wichtigsten wirtschaftlichen Standbeine der Gemeinde. Mit der in den 90er Jahren beginnenden Umstrukturierung des Kurwesens und der noch immer anhaltenden Reduzierung von verschriebenen Kuren durch die Krankenkassen brachen die Übernachtungszahlen bis zu 50 Prozent ein. Mit der Schließung der Kurkliniken geht ein massiver Strukturwandel für den Ort einher. Der Verlust von Kaufkraft und der Verlust von wichtigen Frequenzbringern im Ortszentrum sind offensichtlich; Einzelhändler und Gastronomiebetriebe schließen. Der Abriss von nicht mehr vermarktbaren Kurhäusern führt zu Baulücken in zentraler Ortslage. Darüber hinaus ist trotz einer neuen Ortsumgehungsstraße der Straßenraum der Ortsdurchfahrt unverändert geblieben (breite Fahrbahn, schmaler Gehweg mit Hochbord). Die Kundenparkplätze befinden sich häufig als Senkrechtparkplätze auf den privaten Grundstücken unmittelbar vor den Hauseingängen, da es keine öffentlichen Stellplätze entlang der Ortsdurchfahrt gibt. Ein Flanieren entlang der Haupteinkaufstraße ist daher praktisch unmöglich. Insgesamt fehlt diesem Straßenabschnitt der für ein Ortszentrum notwendige attraktive Aufenthaltscharakter. Der ca. 11,3 ha große Umgriff für das gesamte Wettbewerbsgebiet umfasst den Ortskern von Bad Feilnbach entlang der gesamten Kufsteiner Straße sowie den Bereich der Bahnhofstraße. Wesentliche Ziele der Gemeinde Bad Feilnbach sind Neuordnungs- und Gestaltungsmaßnahmen im Bereich der Ortsmitte einschließlich der Schaffung eines neuen Dorfplatzes. Die Attraktivität des Ortszentrums soll sowohl für die ansässigen Bürgerinnen und Bürger als auch für Urlaubsgäste gesteigert werden. Hierbei sind neue touristischen Einrichtungen (Touristeninformation und Hotel) in der Ortsmitte zu situieren. Der Straßenraum der zentralen Kufsteiner Straße ist neu zu gestalten, so dass dieser der seit Fertigstellung der Ortsumgehungsstraße neuen Funktion als innerörtliche Hauptgeschäftsstraße gerecht wird. Die gestalterischen Aufwertungsmaßnahmen gilt es insbesondere mit der Etablierung weiterer Geschäfts-/Gastronomie- und Dienstleistungsnutzungen zu flankieren, um eine nachhaltige Stärkung des Ortszentrums zu gewährleisten. Auch die Schaffung weiteren Wohnraums soll hierzu beitragen. Die landschaftsplanerische Aufgabe besteht in der Einbeziehung des durch Bachläufe geprägten Naturraumpotentiales sowie des in die Jahre gekommenen Kurparks und den großen Freiflächen westlich des Jenbachs in eine erlebbare Ortsmitte. Mit der Auslobung des Wettbewerbs zur Neuordnung und Gestaltung der Ortsmitte einschließlich der gestalterischen Aufwertung der Kufsteiner Straße erwartet sich die Gemeinde Bad Feilnbach zeitgemäße, ihrer Neuausrichtung und dem Leitbild sowie den Ergebnissen der bereits im Vorfeld erarbeiteten Rahmenplanung entsprechende, realisierbare Vorschläge. Gegenstand des städtebaulichen Ideenteils ist die städtebauliche Neuordnung und Gestaltung der Ortsmitte von Bad Feilnbach beidseits der Kufsteiner Straße und der Bahnhofstraße. Gegenstand des Realisierungsteils ist die Freianlagenplanung und Verkehrsanalagenplanung zur Neugestaltung der Platzflächen vor dem Rathaus, der neuen Touristeninformation und dem neuen Vollsortimenter mit dem Ziel der Schaffung eines neuen Dorfplatzes.
Kategorien:
Stadtplanung, Landschaftsgestaltung, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen , Stadtplanung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  104367-2015

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Gemeinde Bad Feilnbach
Bahnhofstraße 5
Zu Händen von: Herrn Helge Dethof
83075 Bad Feilnbach
DEUTSCHLAND
E-Mail: helge.dethof@bad-feilnbach.de
Fax: +49 806688750
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.bad-feilnbach.de

Weitere Auskünfte erteilen:
Kochelseestraße 11
Frau Karin Klos
81371 München
Deutschland
E-Mail: wbbadfeilnbach@dragomir.de
Fax: +49 8918933950
Internet-Adresse(n): http://www.dragomir.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: Dragomir Stadtplanung GmbH Kochelseestraße 11 Frau Karin Klos 81371 München Deutschland E-Mail: wbbadfeilnbach@dragomir.de Fax: +49 8918933950 Internet-Adresse(n): http://www.dragomir.de Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Dragomir Stadtplanung GmbH Kochelseestraße 11 Frau Karin Klos 81371 München Deutschland E-Mail: wbbadfeilnbach@dragomir.de Fax: +49 8918933950 Internet-Adresse(n): http://www.dragomir.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Information about European Union funds
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.1) Zusätzliche Angaben:
Die Ausloberin wird nach Abschluss des Wettbewerbs, wenn die Planung umgesetzt wird, unter Würdigung der Empfehlungen des Preisgerichts einen oder mehrere der Preisträgerteams mit den Leistungen, die für die Umsetzung des Realisierungsteils notwendig sind, nach Durchführung des Verhandlungsverfahrens nach VOF beauftragen. Dies sind die Leistungen für: — Freianlagen gemäß § 38 HOAI (Leistungsphase 1-5); — Verkehrsanlagen gemäß § 46 HOAI (Leistungsphase 1-5). Dabei behält sich die Gemeinde vor, vorab einen städtebaulichen Entwurf für die Weiterentwicklung der Wettbewerbsergebnisse zu beauftragen. Im Fall der Realisierung der dem Wettbewerb zugrunde liegenden Aufgabe werden alle Preisträger/Innen zur Auftragsverhandlung eingeladen. Den Preisträgern/Innen wird im Rahmen der Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes mitgeteilt, unter Berücksichtigung welcher Kriterien und deren jeweiliger Gewichtung die jeweilige Auftragserteilung erfolgen wird. Dabei wird die Rangfolge des Wettbewerbs ein überwiegendes Gewicht erhalten. Im Falle einer weiteren Bearbeitung werden durch den Wettbewerb bereits erbrachte Leistungen der Teilnehmer/-innen bis zur Höhe des zuerkannten anteiligen Preises für den Realisierungsteil nicht erneut vergütet, wenn und soweit der Wettbewerbsentwurf in seinen wesentlichen Teilen unverändert der weiteren Bearbeitung zugrunde gelegt wird. Der Teilnehmer verpflichtet sich, im Falle der weiteren Beauftragung durch die Ausloberin die weitere Bearbeitung zu übernehmen und durchzuführen. Voraussichtliche Termine: Benachrichtigung der Teilnehmer und Tag des Versand der Auslobung: 24.4.2015. Schlusstermin für schriftliche Rückfragen: 6.5.2015. Rückfragekolloquium: 11.5.2015. Preisgerichtssitzung: 23.7.2015.
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern (§104 GWB) Maximillianstraße 39 Maximillianstraße 39 Maximillianstraße 39 München Telefon: +49 8921762411
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern (§ 104 GWB) Maximillianstraße 39 Maximillianstraße 39 Maximillianstraße 39 München Telefon: +49 8921762411
VI.4) Date of dispatch of this notice:
20.03.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen