DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen in Hutthurm (ID:10293602)

Übersicht
DTAD-ID:
10293602
Region:
94116 Hutthurm
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen , Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
VOF-Verfahren für Planungsleistungen Ortskernsanierung Hutthurm – Freianlagen, Tief- und Straßenbau im Ortskernbereich. Grundlage für die Ortskernsanierung Hutthurm ist die im März...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2014
Frist Vergabeunterlagen:
19.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
20.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Markt Hutthurm
Rathausplatz 1
94116 Hutthurm
Kontaktstelle: Markt Hutthurm
Jürgen Geyer
Telefon: +49 8505900111
Fax: +49 8505900116
E-Mail: juergen.geyer@hutthurm.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
oberprillerarchitekten
Am Schöllgraben 18
84187 Hörmannsdorf
Frau Rebecca Zieglmaier
Telefon: +49 870291480
Fax: +49 870291339
E-Mail: mail@oberprillerarchitekten.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
oberprillerarchitekten
Am Schöllgraben 18
84187 Hörmannsdorf
Frau Rebecca Zieglmaier
Telefon: +49 870291480
Fax: +49 870291339
E-Mail: mail@oberprillerarchitekten.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
oberprillerarchitekten
Am Schöllgraben 18
84187 Hörmannsdorf
Frau Rebecca Zieglmaier
Telefon: +49 870291480
Fax: +49 870291339
E-Mail: mail@oberprillerarchitekten.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
VOF-Verfahren für Planungsleistungen Ortskernsanierung Hutthurm – Freianlagen, Tief- und Straßenbau im Ortskernbereich.
Grundlage für die Ortskernsanierung Hutthurm ist die im März 2010 abgeschlossene Städtebauliche Voruntersuchung und die Bestandserhebung für Hutthurm im Rahmen des Vorhabens „Innenentwicklung und Ortskernbelebung Ilzer-Land-Gemeinden“ im Programm „Kleine Städte und Gemeinden“ der Städtebauförderung.
In Ergänzung dieser Vorarbeiten wurde ein konkreter Maßnahmenplan mit Angaben zur Umsetzung, Rahmenterminplan und grober Kostenschätzung erarbeitet, sowie das Sanierungsgebiet in Hutthurm festgesetzt. Dieser kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.hutthurm.de/seite/214929/ma%C3%9Fnahmenplan.html
Das Sanierungsgebiet umfasst den direkten Ortskern von Hutthurm sowie die direkt daran anschließenden Bereiche welche für eine nachhaltige Entwicklung des Zentrumsbereiches notwendig sind (s. o. Maßnahmenplan).
Die Sanierung wird entsprechend den Festlegungen im Maßnahmenplan in 11 Teilmaßnahmen umgesetzt. Die Maßnahmen 1 bis 9 sind öffentlich, 10 und 11 sind private Maßnahmen. DIe Maßnahmen 1 und 3 wurden bereits durchgeführt, sowie die Architektenleistungen der Leistungsphase 1 und 2 für die Maßnahme 2. Die verbleibenden Maßnahmen 2 (ohne Architektenleistungen Leistungsphase 1+2) und 4 bis 9 sind Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung.
Zum Leistungsumfang gehören neben den beschriebenen Gestaltungsmaßnahmen die Planungsleistungen für alle Erd- und Tiefbauarbeiten sowie die notwendigen Spartenver- und -umlegungen (Telekom, e.on, Gas, Wasser, Entwässerung).
Für die noch umzusetzenden Sanierungsschritte wurden Kosten in Höhe von ca. 8 000 000 EUR geschätzt und ein Ausführungszeitraum bis 2022 vorgesehen.
Maßnahmen 2 und 4-11 (siehe Maßnahmenplan http://www.hutthurm.de/seite/214929/ma%C3%9Fnahmenplan.html)

CPV-Codes: 71222000, 71322500

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE228

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
436441-2014

Vergabeunterlagen:
— Bewerbungen sind nur und ausschließlich an die o. g. Kontaktstelle Anhang A zu richten,
— formlose Bewerbungen werden nicht gewertet. Die Bewerbungsunterlagen können nur bei der unter Anhang A genannten Kontaktstelle und nur per E-Mail angefordert werden. Anfragen, Nachfragen etc. sind schriftlich, per Fax oder per E-Mail, zu stellen. Die Bewerbung selbst muss zwingend in Papierform im verschlossenen Umschlag bei oberprillerarchitekten mit dem jeweiligen Aufdruck eingereicht werden,
— Es ist die vorgegebene Struktur einzuhalten und die Formulare sind entsprechend auszufüllen. Der Autraggeber behält sich vor, im Teilnahmeantrag fehlende und unvollständige Erklärungen und Nachweise, die bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist (IV.3.4)) nicht vorgelegt werden, bis zum Ablauf einer zu bestimmenden Nachfrist nachzufordern; die Bewerber haben keinen Anspruch darauf, dass der Auftraggeber von dieser Nachforderungsmöglichkeit Gebrauch macht. Eine unvollständige Einreichung führt, wenn die Vergabestelle von der Nachforderungsmöglichkeit nicht Gebrauch macht, oder eine Nachforderung fruchtlos geblieben ist, zum Ausschluss aus dem Verfahren.

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.01.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
20.01.2015 - 18:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 95 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Berufshaftpflichtversicherung über 2 000 000 EUR für Personenschäden sowie über 500 000 EUR für Sachschäden bei einem, in einem MItgliedsstaat der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zugelassenen Versicherungsunternehmens. Die Deckung für das Objekt muss über die gesamte Vertragslaufzeit uneingeschränkt erhalten bleiben, die Maximierung der Ersatzleistung pro Versicherungsjahr muss mindestens das Zweifache der Deckungssumme betragen.
Die geforderte Sicherheit kann auch durch eine Erklärung des Versicherungsunternehmens erfüllt werden, mit der dieses den Abschluss der geforderten Haftpflichtleistungen und Deckungsnachweise im Auftragsfall zusichert.
Bei Versicherungsverträgen mit Pauschaldeckungen (also ohne Unterscheidung nach Sach- und Personenschäden) ist eine Erklärung des Versicherungsunternehmens erforderlich, dass beide Schadeskategorien im Auftragsfall parallel zueinander mit den geforderten Deckungssummen abgesichert sind.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Erklärung des Bewerbers über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 4 Abs. 6 sowie Abs. 9 lit. a-d VOF.
Ist der inländische Bewerber eine juristische Person, zu deren satzungsgemäßem Geschäftszweck die dem Projekt entsprechenden Fach-/Planungsleistungen gehören, ist dieser nur dann teilnahmeberechtigt, wenn durch Erklärung des Bewerbers zu III.3.2) nachgewiesen wird, dass der verantwortliche Projektbearbeiter die an die natürliche Person gestellten Anforderungen erfüllt. Auswärtige Bewerber mit der Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfüllen die fachliche Voraussetzung für ihre Bewerbung, wenn ihre Berechtigung zur Führung ihrer oben genannten Berufsbezeichnung nach der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen gewährleistet ist und im Auftragsfalle die Vorgaben des Art 2 BauKaG erfüllt sind.
Nachweis der Bauvorlageberechtigung nach Art. 61 BayBO und der beruflichen Befähigung des Bewerbers und/oder der Führungskräfte des Unternehmens, insbesondere der für die Dienstleistung verantwortlichen Personen durch Nachweis der:
— Berechtigung zur Führung einer Berufsbezeichnung (Architekt, Innenarchitekt, Landschaftsarchitekt, beratender Ingenieur, Stadtplaner) gemäß dem Baukammergesetz (BauKaG) vom 09.Mai 2007
— Berechtigung der Erstellung des Standsicherheitsnachweises gemäß Art. 62 Abs. 2 BayBO
— erforderlichen Kenntnisse des Brandschutzes gemäß Art. 62 Abs. 2 Satz 3 BayBO durch Eintrag in einer eigenen Liste der Bayer. Architekten- oder Ingenieurekammer Bau.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Im Auftragsfall muss eine Berufshaftpflichtversicherung über mindestens 2 000 000 EUR für Personenschäden und 500 000 EUR für sonstige Schäden abgeschlossen sein.
Die Ersatzleistung des Versicherers muss mindestens das 2-fache der Deckungssumme pro Jahr betragen.
Eine Erklärung der Versicherungsgesellschaft, dass diese im Auftragsfall bereit ist, eine o. g. Versicherung abzuschließen, oder der Nachweis, dass eine solche Versicherung bereits ständig abgeschlossen ist und dass die Ersatzleistung des Versicherers min. das 2-fache der o. g. Deckungssumme pro Jahr beträgt.
Die Erklärung oder der Nachweis dürfen nicht älter als 12 Monate sein und müssen der Bewerbung beigelegt werden.
Bei Bewerber-/Arbeitsgemeinschaften ist eine solche Erklärung oder Nachweis für jedes Mitglied der Bewerber-/Arbeitsgemeinschaften erforderlich.

Technische Leistungsfähigkeit
— Beschäftigte gemäß § 5 (5d) VOF:
Die Höchstpunktzahl ist mit 4 beschäftigten technischen Mitarbeitern zu erreichen.
— Auflistung von Planungsleistungen in den letzten 7 Geschäftsjahren, die mit der Komplexität der gestellten Aufgaben vergleichbar sind.
Folgende Eckdaten sind anzugeben:
– beauftragte Leistungen/Leistungsumfang,
– Fläche/Umgriff,
– Ausführungszeitraum,
– Anschrift des Auftraggebers.
Davon sind mind. 1, maximal 3 Projekte aussagekräftig auf jeweils max. 4 Din A4 Seiten mit entsprechenden Darstellungen aufzuzeigen, damit die Vergleichbarkeit und die Qualität der Referenzleisungen beurteilbar ist.
Insgesamt dürfen bei den Bewerber-/Arbeitsgemeinschaften nur max. 3 Referenzen abgegeben werden, hier ist zu benennen welchem Teilnehmer welches Projekt zuzuordnen ist. Bei den Referenzen ist allein die Qualität ausschlaggebend, nicht die Quantität.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen