DTAD

Wettbewerbsbekanntmachung - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden in Quakenbrück (ID:10489980)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
DTAD-ID:
10489980
Region:
49610 Quakenbrück
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.02.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Aufgabe des Wettbewerbsverfahrens ist die Neugestaltung der Oberschule Artland in Quakenbrück. Das Bauprogramm soll unter Nutzung von Teilen des bestehenden baulichen Gefüges umgesetzt werden.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  72946-2015

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Samtgemeinde Artland
Markt 2
Zu Händen von: Frank Wuller
49610 Quakenbrück
DEUTSCHLAND
E-Mail: wuller@artland.de
Fax: +49 5431182317
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.artland.de

Weitere Auskünfte erteilen:
Am Dill 1
Claudia Carl
48163 Münster
Deutschland
E-Mail: schopmeyer.architekten@t-online.de
Fax: +49 251246651

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: Schopmeyer Architekten BDA Am Dill 1 Claudia Carl 48163 Münster Deutschland E-Mail: schopmeyer.architekten@t-online.de Fax: +49 251246651 Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Schopmeyer Architekten BDA Am Dill 1 Claudia Carl 48163 Münster Deutschland E-Mail: schopmeyer.architekten@t-online.de Fax: +49 251246651
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Information about European Union funds
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.1) Zusätzliche Angaben:
III.1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
Bewerbungsunterlagen gem. Bewerbungsformular (Anforderung unter schopmeyer.architekten@t-online.de) 1. Versicherung der Bewerberin oder des Bewerbers, dass keine Ausschlusskriterien gemäß § 4 Abs. 6 und 9 gegen ihn vorliegen. 2. Nachweis der Führung der Berufsbezeichnung (durch Kopie der letzten Beitragsrechnung oder eine Bescheinigung der jeweiligen Architektenkammer, die nicht älter als 1 Jahr ist. Als Stichtag gilt der Tag der Bekanntmachung (24.2.2015)). 3. Nachweis der Haftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 1 500 000 EUR für Personen- und 500 000 EUR für Sach- und Vermögensschäden oder entsprechende Deckungszusage einer Versicherung für den Auftragsfall. 4. Versicherung, dass sich kein weiteres Mitglied der Bürogemeinschaft (Partner, freie Mitarbeiter oder Angestellte) bewirbt, und dass die Bewerberin oder der Bewerber akzeptiert, dass Verstöße hiergegen zum ihrem oder seinem nachträglichen Ausschluss und ggf. dem seiner Arbeit führen. Wenn mehr als 8 Bewerbungen die Kriterien erfüllen, wählt die Ausloberin durch Losentscheidung die für die Teilnahme am Wettbewerb zugelassenen Bewerbungen aus. Zusätzlich werden ausreichend Nachrücker ausgelost, die für den Fall einer nicht nachgewiesenen Teilnahmeberechtigung oder einer Absage eines Teilnehmers nachnominiert werden können. Es wurden 7 Teilnehmer direkt durch die Ausloberin gesetzt. Anlage 2:
III.2) Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten:
Natürliche Personen, die am Tage der Auslobung: — zur Führung der Berufsbezeichnung Architekt berechtigt sind und Mitglied einer Architektenkammer in Deutschland sind; oder — die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung Architekt nach § 2 NarchtG (auswärtiger Architekt) und Geschäftssitz/Wohnsitz in dem vom EWR-Abkommen erfassten Gebiet oder in einem sonstigen Drittstaat, sofern dieser ebenfalls Mitglied des WTO-Dienstleistungsabkommens ist haben, oder — zur Führung der Berufsbezeichnung Architekt nach dem Recht des jeweiligen Heimatstaates berechtigt und in einem der v. g. ausländischen Gebietsbereiche ansässig ist; ist die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, bestimmen sich die fachlichen Anforderungen nach der einschlägigen EG-Richtlinie. — Juristische Personen sind teilnahmeberechtigt, wenn zu ihrem Geschäftszweck die Erbringung von Planungsleistungen gehört, die der Wettbewerbsaufgabe entsprechen, und der oder die in der Gesellschaft tätigen Verfasser der Wettbewerbsarbeit die in Absatz 1 genannten Anforderungen erfüllen. Anlage 3:
VI.2) Sonstige Informationen.
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Auf der Hude 2 Auf der Hude 2 Auf der Hude 2 Lüneburg Deutschland Telefon: +49 4131151334 Fax: +49 4131152943 Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4) Date of dispatch of this notice:
24.02.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen