•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Wettbewerbsergebnisse - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden in Darmstadt (ID:5767662)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
DTAD-ID:
5767662
Region:
64283 Darmstadt
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsergebnisse
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.01.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Planer:
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Nicht offener Realisierungswettbewerb Museum der Weltkulturen, Frankfurt am Main. Das Museum der Weltkulturen in Frankfurt am Main wurde mit der Unterstützung der kosmopolitischen Bürgerschaft Frankfurts vor mehr als 100 Jahren gegründet. Heute, im 21. Jahrhundert, sieht es seine Aufgabe darin, durch Ausstellungen, Veranstaltungen, ein wissenschaftliches Museumslabor – das sog. ‚Labor derWeltkulturen' - sowie ein ausführliches Bildungsprogramm und einen umfassenden Besucherservice seine Sammlungen beispielhaft erlebbar zu machen. Mit seiner weltweit anerkannten Sammlung und bedeutenden wissenschaftlichen Forschungen hat das Museum Vermittlung, Kommunikation, Verständnis und Respekt der Menschen aus aller Welt für- und untereinander zum Ziel. Dabei setzt das Museum auf die fruchtbare Partnerschaft zwischen Ethnologie, Kunst und Literatur und versteht sich zugleich als Bildungs-, Forschungs- und Produktionsstätte für neues Wissen um die Kulturen der Welt. Seit Ende des zweiten Weltkriegesmuss sich das Museum darauf beschränken, seine reichen Bestände allein in Wechselausstellungen zupräsentieren. Es ist zwar adäquat am Schaumainkai, dem Museumsufer Frankfurts beheimatet, für eine Dauerausstellung der bedeutenden Sammlung fehlt jedoch der Platz. Der geplante Erweiterungsbau gibtdem Museum die erforderlichen Flächen und damit nicht zuletzt die ihm gebührende Wiederbewertung. Der Erweiterungsbau umfasst bis zu 7 000 qm Nutzfl äche für Ausstellungsräume (Dauerausstellung undSonderausstellung), einen zentralen Lesesaal, ein eine öffentliche Studiensammlung, ein Auditorium füröffentliche Veranstaltungen, einen Bereich für die Museumspädagogik und ein Foyer bzw. eine Eingangs-/Orientierungshalle sowie infrastrukturelle Bereiche wie Café, Museumsshop, Restaurierungswerkstätten. Standort ist der rückwärtige parkähnliche Garten von zwei Villen aus der Zeit um 1900, in denen das Museumheute untergebracht ist, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Museum für Angewandte Kunst von RichardMeier (s.a. www.museumsuferfrankfurt.de). Die Villen sind ebenso wie ein im hinteren Teil des Grundstücksangeordnetes Kutscherhaus Teil des neu zu schaffenden Ensembles und folglich in das architektonisch-städtebauliche Konzept einzubeziehen. Ein Augenmerk war den Freiflächen (für temporäre Nutzung und Feste)und der Innen- und Außenbeziehung zu widmen.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen , Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen