DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden in Emmendingen (ID:10833889)

Übersicht
DTAD-ID:
10833889
Region:
79312 Emmendingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Architektenleistungen nach Teil III HOAI für das Maßnahmepaket II im Kreiskrankenhaus Emmendingen.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
09.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Emmendingen, vertreten durch Herrn Landrat Hanno Hurth
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen
Kontaktstelle: Landratsamt Emmendingenn, Gebäudemanagement
Herrn Rainer Ernst
Telefon: +49 76414511500
Fax: +49 76414511519
E-Mail: r.ernst@landkreis-emmendingen.de


Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.deutsche-evergabe.de/kontakt.html

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landratsamt Emmendingen, Gebäudemanagement, Bahnhofstraße 4
Bahnhofstr. 2-4

79312 Emmendingen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Maßnahmenpaket II im Kreiskrankenhaus Emmendingen, Architektenleistungen nach Teil III HOAI.
Architektenleistungen nach Teil III HOAI für das Maßnahmepaket II im Kreiskrankenhaus Emmendingen.
Der Landkreis Emmendingen beabsichtigt im Rahmen des bereits im Krankenhausbauprogramm aufgenommenen Maßnahmenpakets II das Kreiskrankenhaus strukturell weiter zu entwickeln.
Mit dem optimierten Maßnahmenpaket II entsteht ein zentrales Funktionsgeschoss mit der vorhandenen Intensivstation und der derzeit im Umbau befindlichen Radiologie. Erweitert wird die Funktionsebene um einen vollständigen OP-Bereich, eine Zentrale Notaufnahme (ZNA), den (elektiven) Sprechstundenbetrieb, die Endoskopie und die Funktionsdiagnostik sowie eine neue IMC-Station.
Die Baumaßnahmen beinhalten Sanierungen, Strukturveränderungen bei laufendem Betrieb sowie den Anbau neuer Gebäudeteile. Ebenfalls Teil des Maßnahmenpakets ist die Sanierung und ggf. Erweiterung der Tiefgarage.
Für das Verfahren ist vorgesehen, die in die engere Wahl aufgenommenen Bewerber mit Planungsvorschlägen zu beauftragen. Diese planerischen Lösungsvorschläge werden in die Wertung für die endgültige Vergabe des Auftrags einfließen.
Das Raumprogramm der vorgesehenen Maßnahmen beträgt ca. 2 900 m2 Nutzfläche. Das Parkhaus umfasst ca. 200 Stellplätze, die Erweiterung ca. 130 Stellplätze. Das Gesamtpaket ist mit einem Bauvolumen von ca. 28 000 000 EUR brutto geschätzt.

CPV-Codes: 71221000

Erfüllungsort:
Emmendingen.
Nuts-Code: DE133

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
200025-2015

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
09.07.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.08.2015 - 30.09.2019

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme für Personenschäden von 5 000 000 EUR und für sonstige Schäden mit einer Deckungssumme von 1 500 000 EUR.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die Einreichung der Bewerbung ist nur in schriftlicher Form zulässig. Zur Angabe der notwendigen Erklärungen und Nachweise wird empfohlen den unter (www.deutsche-evergabe.de/kontakt.html) erhältlichen Bewerbungsvordruck zu verwenden. Folgende Erklärungen und Nachweise gemäß VOF in der aufgeführten Reihenfolge sind zu erbringen:
— Nachweis der beruflichen Befähigung des Inhabers/Geschäftsführers (Ausschlusskriterium);
— Nachweis der beruflichen Befähigung des vorgesehenen Verantwortlichen im Büro mit Angabe der von ihm bisher geleiteten Projekte (Angabe der Vita);
— Welche der angegebenen Referenzprojekte hat der vorgesehene verantwortliche Mitarbeiter betreut?;
— Aufgabenteilung und Weitervergabe von Auftragsteilen an Partner, Nachunternehmer oder freie Mitarbeiter;
— Angabe über bereits erbrachter vergleichbarer Leistungen hinsichtlich der Größe der Aufgabenstellung;
— Angabe über Erfahrungen in Planung und Ausführung von Krankenhäusern oder Einrichtungen des Gesundheitswesens;
— Angabe über Erfahrungen in der Erstellung von Zieplanungen;
— Angabe über Erfahrungen beim Anbau oder bei Erweiterungen von Bestandsgebäuden;
— Angabe über Erfahrungen mit der Sanierung und dem Umbau von Gebäuden;
— Angabe über Erfahrungen mit Umbauten im laufenden Betrieb;
— Angaben über Erfahrungen mit der Planung von Operationssälen und Eingriffsräumen, bzw. von zentralen interdisziplinären Notaufnahmen;
— Angaben über Erfahrungen mit öffentlichen Auftraggebern.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Angaben über den Umsatz der letzten 3 Jahre.

Technische Leistungsfähigkeit
— Anzahl der Mitarbeiter und Führungskräfte insgesamt im Büro;
— Angaben zur technischen Ausstattung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen