DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Architekturbüros und Bauabnahme in Bremen (ID:11339453)

Übersicht
DTAD-ID:
11339453
Region:
28209 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros und Bauabnahme
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Blocklanddeponie hat eine Gesamtfläche von ca. 40 Hektar. Diese sind unterteilt in eine Erweiterungsfläche (DK 3) von ca. 11 ha, einen neuen Deponieabschnitt der Klasse 1 (ca. 4 ha) sowie...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
21.12.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Umweltbetrieb Bremen
Willy-Brandt-Platz 7
28209 Bremen
Kontaktstelle: Umweltbetrieb Bremen, Vergabestelle
Dieter Heuer
Telefon: +49 4213614168
Fax: +49 42136159432
E-Mail: dieter.heuer@ubbremen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planungsleistungen Stillegung Deponie.
Die Blocklanddeponie hat eine Gesamtfläche von ca. 40 Hektar. Diese sind unterteilt in eine Erweiterungsfläche (DK 3) von ca. 11 ha, einen neuen Deponieabschnitt der Klasse 1 (ca. 4 ha) sowie einen Altteil von ca. 25 ha. Der Altteil befindet sich seit Juli 2009 in der Stilllegungsphase. Die Stilllegungsgenehmigung wurde am 10.2.2013 von der zuständigen Behörde erteilt. Planungsgegenstand ist:
? Profilierung der stillzulegenden Fläche
? Oberflächenabdichtungssystem Nord- und Südseite. Auf der Südböschung besteht die Dichtungskomponente aus einer Kunststoffdichtungsbahn. Auf der Nordböschung sind ein Dichtungssystem mit Kunststoffdichtungsbahn und ein Dichtungssystem mit mineralischer Dichtung zu planen. Die Entscheidung fällt in diesem Fall auf das wirtschaftlichste Angebot der Bauausschreibung.
? Einbindung angrenzender Dichtungssysteme.
? Verlegung der Deponieringstraße und Herstellung von Flutmulden.
Außerdem müssen besondere Leistungen (örtliche Bauüberwachung, Qualitätsmanagementplan, SiGe-Plan) nach HOAI erbracht werden.
Vorliegend geht es um die Beauftragung des ersten Bauabschnitts der Stilllegung des Deponiealtteils.
Planungsleistungen für den 1.BA
— Grundleistungen:
gem. § 43 HOAI, Leistungsphase 5 bis 8
— besondere Leistungen:
Erstellung eines Qualitätsmanagementplanes für Boden
und Kunststoff
örtliche Bauüberwachung
Erstellung von Unterlagen SiGeKo-Plan
zusätzliche Planung einer Oberflächenabdichtung evtl. als Nebenangebot.

CPV-Codes: 71251000

Erfüllungsort:
Bremen-Stadt,Blocklanddeponie.
Nuts-Code: DE5

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
398150-2015

Aktenzeichen:
UBB-2015-0031

Auftragswert:
300 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
21.12.2015 - 14:12 Uhr

Ausführungsfrist:
01.03.2016 - 31.12.2018

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Haftpflichtversicherung bei Personen- und sonstigen Schäden in Höhe von jeweils 5 000 000 EUR.

Zahlung:
Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI).

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die mit Teilnahmeantrag abgegebenen Erklärungen und Nachweise werden von der Vergabestelle hinsichtlich der ihnen jeweils zuerkannten Bedeutung für die zu vergebende Dichstleistung gewichtet und mit einem Punktesystem bewertet (Nachweis (h) aus III.2.2)= 30 %, Nachweis (i) aus III.2.3) = 40 % und Nachweis (j) aus III.2.3) = 30 %).
Die vorzulegenden Nachweise dürfen nicht älter als 6 Monate sein. (Ausnahme Bestätigung Finanzamt: nicht älter als 1 Jahr).
(a) Auszug aus dem Berufs- und Handelsregister, sofern registerpflichtig;
(b) Auszug aus dem gewerbe- und Bundeszentralregister;
(c) Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes;
(d) Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung in der Sozialversicherung;eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, bei der mindestens 50 % der Mitarbeiter Vesichert sind;
(e) Eigenerklärung des Bewerbers, darüber, dass Ausschusskriterien gemäß § 4 (6) und (9) VOF nicht zutreffen;
(f) Eigenerklärung des Bieters gem.§ 4 (2) der VOF.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Nachweise:
(g) entsprechende Berufhaftpflichtsdeckung
(h) Erklärung über den Umsatz in den letzten 3 Geschäftsjahren
siehe Bewertung gemäß III.2.1).

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Mindestumsatz im Mittel der letzten Jahre jeweils 500 000 für vergleichbare Aufgaben als Hauptauftragnehmer.

Technische Leistungsfähigkeit
Nachweise:
(i) aussagefähige Beschreibungen von Referenzobjekten bereits geplanter und realisierter Deponiebauvorhaben der Deponieklasse 1; unter Angabe von Deponiestandort/-göße des Dichtsystem, der Baukosten, der bearbeitenden HOAI-Leistungsphasen sowie der Genehmigungsbehörde, an dieser Stelle werden auch Referenzen von Bietergemeinschaften bewertet
(siehe hierzu Bewertung gem. III.2.1)).
(j) Erklärung über die Anzahl der beschäftigten Ing. oder gleichwertigen MA im Mittel der letzten 3 Jahre
(k) Erklärung zu Ausstattung, Geräte und technischer Ausrüstung Es ist darzustellen, wie die örtliche Präsenz während der Projektdurchführung sichergestellt ist.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
— (i) 2 Referenzen Deponiebau Leistungsphasen 5 bis 8 HOAI mit KDB und 2 Referenzen Deponiebau Leistungsphasen 5 bis 8 HOA mit mineralischer Dichtung in den letzten 5 Jahren. Referenzen mit Kombinationsabdichtungen können zweimal genannt werden. Es werden nur Referenzen als Einzelauftragnehmer (keine Bietergemeinschaften) gewertet. Die Planungsfläche muss bei jeder Referenz größer als 2 ha gewesen sein.
— zu (j) im Mittel der letzten 3 Jahre jeweils 10. Ing oder vergleichbare MA.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen