DTAD

Ergänzungsmeldung - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Bad Zwischenahn (ID:12107245)

Übersicht
DTAD-ID:
12107245
Region:
26160 Bad Zwischenahn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Planungsleistungen Elektro für Bettenhaus Psychiatrie.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Psychiatrieverbund Oldenburger Land gGmbH Karl-Jaspers-Klinik
Hermann-Ehlers-Straße 7
Bad Zwischenahn
26160
Deutschland
Kontaktstelle(n): Psychiatrieverbund Oldenburger Land gGmbH Karl-Jaspers-Klinik, Herr Roth, Herr Stoffel, Herr Lüerßen
E-Mail: Projekt.KJK2020@KJK.de
Fax: +49 441691448
NUTS-Code: DE946
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.karl-jaspers-klinik.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dienstleistung – Ingenieurleistungen für Elektrotechnik (Anlagengruppen 4 und 5).
Planungsleistungen Elektro für Bettenhaus Psychiatrie.

CPV-Codes:
71300000

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
242818-2016

Aktenzeichen:
KJK 2020 - 06/16

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10.08.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 13.07.2016

Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 133-239575

In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.2.9)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:
Anstatt:
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Zur Verhandlung wird zugelassen, wer die Bewerbungsmappe (vergl. Ziff. VI.3)) dieser Bekanntmachung) per Post, Mail oder Fax angefordert hat und entsprechend den Teilnahmebedingungen rechtzeitig mit allen geforderten Nachweisen und Erklärungen eingereicht hat.
(...)
muss es heißen:
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
In die Auswahl der zur Verhandlung zugelassenen Bewerber kommt, wer die Bewerbungsmappe (vergl. Ziffer VI.3) dieser Bekanntmachung) angefordert hat und der entsprechenden Teilnahmebedingungen rechtzeitig mit allen geforderten Nachweisen und Erklärungen eingereicht hat (die Nachforderung von Unterlagen steht im Ermessen der Vergabestelle)“.
(...)

Abschnitt Nummer: III.1.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit:
Anstatt:
(...)
11.6) Die geforderte „Referenzliste des Leistungserbringers beim Fachplaner nach.
muss es heißen:
(...)
11.6) Die geforderte „Referenzliste des Leistungserbringers beim Fachplaner nach §§ 53 ff. HOAI“ für Referenzobjekte nach muss erkennbar für jedes Referenzobjekt die Aufgabe: TGA-Fachplanung für Anlagengruppen 4 und 5 nach §§ 53 ff. HOAI im Bereich „Neubau oder Sanierung Bettenhaus im Bereich Psychiatrie, Krankenhaus oder Fachklinik“; den Zeitraum der Leistungsdauer; die Baukosten in den KG 300 und 400; die Auftraggeber und dortige Ansprechpartner mit Adressen und Telefonnummer sowie die dazugehörige Bescheinigung des jeweiligen öffentlichen oder privaten Auftraggebers (es genügt eine Eigenerklärung, falls eine Bescheinigung nicht erhältlich ist), die die Tätigkeit der Fachplanung nach §§ 53 ff. HOAI bescheinigt, enthalten.
11.7) Es werden nur Referenzobjekte zugelassen, bei denen Baukosten (Summe KG 300 und KG 400) > 5 000 000 EUR (netto) sind, und bei denen die durchgehende Bearbeitungszeit des Leistungserbringers mindestens 9 Monate betragen hat.
11.8) Es werden nur Referenzobjekte zugelassen, die vom Leistungserbringer ganz oder teilweise in den Referenzjahren 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 oder 2016 bearbeitet wurden.
Erläuterung zu 9. (Gewichtung: 20-fach):
Die mitgeteilten Jahresmitarbeiterzahlen werden addiert und durch die Zahl „3“ geteilt (gemittelte Jahresmitarbeiterzahl).
Keine verwertbaren Angaben oder gemittelte Jahresmitarbeiterzahl < 2 = 0 Punkte;
gemittelte Jahresmitarbeiterzahl < 4 = 1 Punkt; gemittelte Jahresmitarbeiterzahl < 6 = 2 Punkte; gemittelte Jahresmitarbeiterzahl < 8 = 3 Punkte; gemittelte Jahresmitarbeiterzahl >= 8 = 4 Punkte.
Erläuterung zu 10. (Gewichtung: 30-fach):
Keine verwertbaren Angaben oder kein Referenzobjekt = Ausschluss;
2 Referenzobjekte (= 1 Bettenhaus im Bereich Psychiatrie) = 2 Punkte;
3 Referenzobjekte = 3 Punkte; 4 Referenzobjekte= 4 Punkte.
Erläuterung zu 11. (Gewichtung: 30-fach):
Keine verwertbaren Angaben oder kein Referenzobjekt = 0 Punkte;
1 Referenzobjekt = 1 Punkt; 2 Referenzobjekte = 2 Punkte; 3 Referenzobjekte = 3 Punkte;
4 Referenzobjekte = 4 Punkte.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen