•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Bremerhaven (ID:8953504)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen von Ingenieurbüros
DTAD-ID:
8953504
Region:
27568 Bremerhaven
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.12.2013
Frist Angebotsabgabe:
06.01.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neubau Hafentunnel Cherbourger Straße in Bremerhaven: Vergabe der SiGeKo-Leistungen. Bauvorhaben: Neubau Hafentunnel Cherbourger Straße in Bremerhaven. Beschreibung: Das Bauvorhaben dient der Schaffung einer auch zukünftig leistungsfähigen Anbindung des stadtbremischen Überseehafengebietes einschließlich der hafennahen Industrie- und Gewerbegebiete an die Bundesautobahn A 27. Die geplante Straße soll als Tunnelbauwerk in West-Ost-Richtung verlaufen. Sie soll westlich des Knotens „Cherbourger Straße – Wurster Straße“ beginnen und im Osten im Schnittpunkt zwischen der Achsverlängerung des Eichenwegs und der Cherbourger Straße enden. Die Tunneltrasse soll im östlichen Abschnitt bis 200 m südlich des Straßenraums der Cherbourger Straße unterhalb des Eichenweges verlaufen. Im mittleren Abschnitt soll sie unterhalb der Claus-Groth-Straße verlaufen und dann westlich der Claus-Groth-Straße unter den bestehenden Verlauf der Cherbourger Straße einbiegen. Bei dem geplanten Hafentunnel Cherbourger Straße handelt es sich um einen oberflächennahen, in offener Bauweise hergestellten, zweistreifigen Tunnel, der zum größten Teil in einer Röhre im Gegenverkehr betrieben werden soll. Im östlichen Bereich soll sich der Tunnel in zwei Röhren im Richtungsverkehr aufteilen, damit die niveaufreie Anbindung an die Cherbourger Straße ermöglicht werden kann. Die Länge des Tunnels einschließlich der Rampenbauwerke soll über die Nordröhre 1 848 m und über die Südröhre 1 659 m betragen. Die Tunneltrasse kreuzt die Bahnstrecke Wunsdorf - Bremerhaven Überseehafen der DB Netz AG. Der Standort für die Tunnelbaumaßnahme liegt im Bereich eines Trinkwasserschutzgebietes. Die Gesamtkosten für das Bauvorhaben betragen ca. 158 Mio. EUR. Zu vergebende Leistungen: — Sicherheits- und Gesundheits-Koordinations-Leistungen (SiGeKo) gemäß Baustellenverordnung.
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen im Bereich Gesundheitsschutz und Sicherheit , Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen