DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Bremen (ID:11233579)

Übersicht
DTAD-ID:
11233579
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Stadtplanung, Landschaftsgestaltung, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Ingenieurbüros , Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Vorhaben: Überseepark in Bremen, Gestaltung „Weiche Kante“. Beschreibung: Im Überseepark in Bremen soll im Bereich des Wendebeckens der Uferbereich geplant werden. Derzeit bilden Wasserbausteine...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Sondervermögen Überseestadt c/o WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Langenstr. 2-4
28195 Bremen
Kontaktstelle: Vergabestelle

Telefon: +49 421960010
Fax: +49 4219600810
E-Mail: vergabe@wfb-bremen.de
http://www.wfb-bremen.de

Auftragnehmer:
A 24 Landschaftsarchitektur GmbH
Köpenicker Str. 154 A
DE-10997 Berlin

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Überseepark in Bremen, VOF-Vergabeverfahren für die Beschaffung der Freianlagenplanungsleistungen für den Bereich „Weiche Kante“.
Vorhaben: Überseepark in Bremen, Gestaltung „Weiche Kante“.
Beschreibung: Im Überseepark in Bremen soll im Bereich des Wendebeckens der Uferbereich geplant werden.
Derzeit bilden Wasserbausteine den Abschluss der Überseestadt Bremen zum Wendebecken. Diese harte städtebaulich wenig ansprechende Situation soll durch einen weichen Übergang neu gestaltet werden. Hierzu ist die Aufschüttung einer ca. 50 bis 100 m breiten Sandfläche vorgesehen, die im Übergangsbereich zur Hochwasserschutzanlage und zum Molenturm gestaltet werden soll. Die wasserbaulichen Sandauffüllung ist dabei nicht Gegenstand der Planung.
Zu vergebene Leistungen:
— Freianlagenplanung Lph 1 bis 3, optional Lph 4 bis 9 gemäß § 39 HOAI i. V. m. Anlage 11, Ziffer 11.1; (Lph 1-3 sind innerhalb von 12 Monaten abzuschließen).
— Zusätzliche Leistungen: Einbindung eines Architekturbüros für die Beratung zur Ansiedlung einer Strandbar in dem Planungsbereich.

CPV-Codes: 71300000, 71400000

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
350323-2015

Aktenzeichen:
WFB-DIR-2015-0001

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
07.02.2015
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen