DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Mainz (ID:13500130)


DTAD-ID:
13500130
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Ingenieurleistungen außer Bau, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Ingenieurbüros , Wissenschaftliche und technische Dienstleistungen im Ingenieurwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Zur Erbringung der hier ausgeschrieben Leistungen wird je Los eine Rahmenvereinbarung geschlossen. Die bereits bekannten und voraussichtlich zu beauftragenden Bearbeitungsgebiete sind in den...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Mainz: Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landesamt für Umwelt
Kaiser-Friedrichstraße 7
Mainz
55116
Deutschland
E-Mail: Haushalt@lfu.rlp.de
NUTS-Code: DEB35
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.lfu.rlp.de

Auftragnehmer:
Ingenieurbüro Feldwisch
Bergisch Gladbach
Deutschland
NUTS-Code: DEA2B
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
BGHplan Umweltplanung und Landschaftsarchitektur GmbH
Trier
Deutschland
NUTS-Code: DEB2
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Ingenierubüro Feldwisch
Bergisch Gladbach
Deutschland
NUTS-Code: DEA2B
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
BGHplan Umweltplanung und Landschaftsarchitektur GmbH
Trier
Deutschland
NUTS-Code: DEB2
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Informationspaket zur Hochwasservorsorge 2017/2018.
Zur Erbringung der hier ausgeschrieben Leistungen wird je Los eine Rahmenvereinbarung geschlossen.
Die bereits bekannten und voraussichtlich zu beauftragenden Bearbeitungsgebiete sind in den Anlagen 12 und 13 aufgelistet. Bei den folgenden Mengenangaben handelt es sich zum Teil um Schätzungen des Auftraggebers. Ein Anspruch des Auftragnehmers auf Erbringung des o. g. Bedarfs besteht nicht.
Der Auftragnehmer wird erst dann tätig, wenn der Auftraggeber die Bearbeitungen schriftlich einzeln aus der Rahmenvereinbarung abruft. Der Abruf erfolgt in Abhängigkeit der dem Auftraggeber in dem jeweiligen Jahr zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

CPV-Codes:
71300000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
55116; Mainz; – Sitz des Auftragnehmers — Bearbeitungsgebiete je Los.

Lose:
Los-Nr: Los 1
Bezeichnung:
Verbandsgemeinden – Nord

Kurze Beschreibung:
Das Informationspaket zur Hochwasservorsorge liefert planungsrelevante flächenbezogene und gewässerbezogene Daten für eine landesweite dezentrale Hochwasservorsorge. Die Methoden der Dateninterpretation und die spezifischen Maßnahmenmöglichkeiten wurden gemeinsam mit den Nutzergruppen entwickelt. Die Daten sollen bei der Bauleitplanung, der Landschaftsplanung, der forstlichen Planung, der Landentwicklung, der Straßenplanung und besonders spezialisiert bei der Bodenordnung genutzt werden. In Form von wasserwirtschaftlichen Planungsbeiträgen liefert das Informationspaket aktuelle und gebietsspezifische Datenauswertungen einschließlich Karten und Bewertungen sowie Hinweise zum Wasserrückhalt auf der Fläche, in der Aue und im Gewässer. Dabei werden gebietsübergreifende und einzugsgebietstypische Aspekte eingearbeitet. Aus aktuellem Anlass erfolgt auch eine Gefährdungsbeurteilung bzgl. Starkregen für Städte und Gemeinden.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71300000
71350000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
55116; Mainz; – Sitz des Auftragnehmers — Bearbeitungsgebiete je Los.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept Leistungsumfang / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzept Kommunikation / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Projekterfahrung / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 50

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
26.09.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0,01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0,01 EUR

Los-Nr: Los 2
Bezeichnung:
Verbandsgemeinden – Süd

Kurze Beschreibung:
Das Informationspaket zur Hochwasservorsorge liefert planungsrelevante flächenbezogene und gewässerbezogene Daten für eine landesweite dezentrale Hochwasservorsorge. Die Methoden der Dateninterpretation und die spezifischen Maßnahmenmöglichkeiten wurden gemeinsam mit den Nutzergruppen entwickelt. Die Daten sollen bei der Bauleitplanung, der Landschaftsplanung, der forstlichen Planung, der Landentwicklung, der Straßenplanung und besonders spezialisiert bei der Bodenordnung genutzt werden. In Form von wasserwirtschaftlichen Planungsbeiträgen liefert das Informationspaket aktuelle und gebietsspezifische Datenauswertungen einschließlich Karten und Bewertungen sowie Hinweise zum Wasserrückhalt auf der Fläche, in der Aue und im Gewässer. Dabei werden gebietsübergreifende und einzugsgebietstypische Aspekte eingearbeitet. Aus aktuellem Anlass erfolgt auch eine Gefährdungsbeurteilung bzgl. Starkregen für Städte und Gemeinden.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71300000
71350000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
55116; Mainz; – Sitz des Auftragnehmers — Bearbeitungsgebiete je Los.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept Leistungsumfang / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzept Kommunikation / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Projekterfahrung / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 50

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
26.09.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0,01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0,01 EUR

Los-Nr: Los 3
Bezeichnung:
Wasserwirtschaftlicher Beitrag Bodenordnungsverfahren

Kurze Beschreibung:
Das Informationspaket zur Hochwasservorsorge liefert planungsrelevante flächenbezogene und gewässerbezogene Daten für eine landesweite dezentrale Hochwasservorsorge. Die Methoden der Dateninterpretation und die spezifischen Maßnahmenmöglichkeiten wurden gemeinsam mit den Nutzergruppen entwickelt. Die Daten sollen bei der Bauleitplanung, der Landschaftsplanung, der forstlichen Planung, der Landentwicklung, der Straßenplanung und besonders spezialisiert bei der Bodenordnung genutzt werden. In Form von wasserwirtschaftlichen Planungsbeiträgen liefert das Informationspaket aktuelle und gebietsspezifische Datenauswertungen einschließlich Karten und Bewertungen sowie Hinweise zum Wasserrückhalt auf der Fläche, in der Aue und im Gewässer. Dabei werden gebietsübergreifende und einzugsgebietstypische Aspekte eingearbeitet. Aus aktuellem Anlass erfolgt auch eine Gefährdungsbeurteilung bzgl. Starkregen für Städte und Gemeinden.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
71300000
71350000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
55116; Mainz; – Sitz des Auftragnehmers — Bearbeitungsgebiete je Los.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept Projektumfang / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzept Kommunikation / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Projekterfahrung / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 50

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
26.09.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0,01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0,01 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
423472-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 205-423472

Aktenzeichen:
LfU_13_12/2017

Auftragswert:
ohne MwSt.: 0,01 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen

Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 139-285748

Zusätzliche Angaben

Die Wertangaben „0,01“ sind Platzhalter
Bekanntmachungs-ID: CXPDYYHY6M2.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer RLP beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftstraße 9
Mainz
55116
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 20.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen