DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Fürstenfeldbruck (ID:10077888)

Übersicht
DTAD-ID:
10077888
Region:
82256 Fürstenfeldbruck
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Ingenieurbüros , Haustechnik
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Abriss und Neubau der Staatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck – Leistungen der Technischen Ausrüstung, Anlagengruppen 1, 2, 3, 7 und 8 gemäß §§ 53 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-9. Die Staatliche...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.10.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Fürstenfeldbruck, vertreten durch den Landrat Herrn Thomas Karmasin
Münchner Straße 32
82256 Fürstenfeldbruck
Frau Stagge

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 3
Los 3:
Dipl.-Ing. Wolfgang Hirdina – Ingenieurbüro für Versorgungstechnik
Hauptstr. 1A
DE-87488 Betzigau

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Abriss und Neubau der Staatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck – Leistungen der Technischen Ausrüstung, Anlagengruppen 1, 2, 3, 7 und 8 gemäß §§ 53 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-9.
Die Staatliche Berufsschule Fürstenfeldbruck am Standort Hans-Sachs-Straße soll abschnittsweise abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.
Die Gebäude der Berufsschule Fürstenfeldbruck, bestehend aus einem Hauptgebäude und 4 Werkstattgebäuden wurden 1955 errichtet und in den Jahren 1979 bis 1983 erweitert.
Eine Sanierung stellte sich durch die verschiedenen Untersuchungen der letzten Jahre als unwirtschaftlich heraus. Es wurde entschieden, einen Neubau der Berufsschule am bisherigen Standort umzusetzen. Dies bedeutet, dass der Neubau in Abhängigkeit von Interimslösungen und Teilabriss in Etappen realisiert werden muss. Der laufende Schulbetrieb bleibt während der Bauphase in Teilabschnitten erhalten. Beschult werdenB erufe aus dem kaufmännischen und medizinischen Bereich sowie Friseure, KFZ-Mechatroniker, IT-, Elektro- und Metall-Berufe.
Das Raumprogramm der Berufsschule sieht für den Neubau eine förderfähige Fläche von ca. 6 200 m² vor.
In der Planung zu berücksichtigen ist dabei der fließende Wechsel von praktischem Fachunterricht und theoretischem Unterricht, beides soll im gleichen Raum stattfinden. Hierfür werden sogenannte „Integrierte Fachräume“ benötigt. Unwägbarkeiten bezügl. u. a. der Freimachung sind nicht bekannt. Das zulässige Maß der baulichen Nutzung muss noch mit der Stadt Fürstenfeldbruck geklärt werden. Das Grundstück ist erschlossen, ein Fernwärmeanschluss ist vorhanden. Die Schüler der nahegelegenen FOS/BOS nutzen einenTeil der Werkstätten.
Die zu vergebenden Leistungen sind auf der Grundlage der vorliegenden Machbarkeitsstudie zu erbringen. Diese wird den präqualifizerten Bewerbern mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe übersandt.
Die für diese Gesamtbaumaßnahme erforderlichen Leistungen im Rahmen der Technischen Ausrüstung, Anlagengruppen 1, 2, 3, 7 und 8, Leistungsphasen 1-9 gemäß §§ 53 ff. HOAI werden mit vorliegender Ausschreibung vergeben. Die Leistungen werden stufenweise beauftragt. Dabei sollen zunächst die Leistungsphasen 1-4 (Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung sowie Genehmigungsplanung) gemäß § 55 HOAI beauftragt werden. Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung mit weiteren Leistungsphasen sowie Gesamtbeauftragung besteht nicht.

CPV-Codes: 71300000, 71315000

Erfüllungsort:
Fürstenfeldbruck.
Nuts-Code: DE21C

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
361874-2014

Aktenzeichen:
FFB_BS_HLS

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 07.10.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
28.05.2014
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen