DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Metten (ID:10494467)

Übersicht
DTAD-ID:
10494467
Region:
94526 Metten
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Ingenieurbüros , Planungsleistungen im Bauwesen , Verschiedene von Ingenieuren erbrachte Dienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Markt Metten beabsichtigt die Generalsanierung der Kläranlage. Es handelt sich um eine Tropfkörperanlage System Schreiber. Die Anlage wurde Mitte der siebziger Jahre errichtet. Die Anlage...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Markt Metten
Krankenhausstr. 22
94526 Metten
Kontaktstelle: RAe Prof. Dr. Rauch & Partner, Regensburg
Prof. Dr. Rauch
Telefon: +49 9412973410
Fax: +49 9412973411
E-Mail: vergabe@prof-rauch-baurecht.de

Auftragnehmer:
Dünser.Aigner.Kollegen Ingenieurplanungsgruppe GmbH
München
DE-81379 Baierbrunner Str. 3

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planungsleistungen für die Generalsanierung der Kläranlage des Marktes Metten (Lph. 2-9).
Der Markt Metten beabsichtigt die Generalsanierung der Kläranlage. Es handelt sich um eine Tropfkörperanlage System Schreiber. Die Anlage wurde Mitte der siebziger Jahre errichtet. Die Anlage besteht insbesondere aus folgenden Komponenten:
— Rechen (Fabrikat Huber);
— Rund-Sandfang;
— Vorklärbecken (ca. 900 m3 unterhalb Tropfkörper);
— Zwischenhebewerk (unterhalb Tropfkörper);
— Tropfkörper (1 000 m3, Füllung Lavaschlacke);
— Nachklärbecken (D = 16 m, Randtiefe 2,0 m, Volumen 427 m3);
— 2 Schlammstapel (unterhalb TK) mit je 850 m3;
— 2 Schlammpolder (derzeit nicht genutzt) mit je 500 m3 bei 1,8 m Höhe.
Schwachpunkt dieser Tropfkörper-Anlagen ist eine unzureichende Denitrifikationsleistung sowie die zeitweise unbefriedigende Nitrifikation und der Abbaugrad bei den organischen Belastungen.
Aufgrund einer in Auftrag gegebenen Studie über mögliche Ertüchtigungsvarianten hat sich der Markt Metten für ein Belebtschlamm-System (SBR-Bauweise) entschlossen. Die Schlammbehandlung wird in diesem Zusammenhang ebenfalls erneuert. Es werden eine Faulung sowie eine stationäre Schlammentwässerung errichtet. Die Stabilisierung erfolgt getrennt anaerob im Faulturm.
Folgende Maßnahmen sind beabsichtigt:
— Umbau Vorklärbecken (Volumenreduzierung);
— Umbau Nachklärbecken in Vorlagepuffer mit Hebewerk;
— Neubau 2 SB-Reaktoren mit je 2 300 m3 Volumen (21,5 x 21,5 x 5,1 m);
— Neubau Faulturm (inkl. Gasaufbereitung und Verstromung);
— Errichtung stationäre Schlammentwässerung;
— Neubau Fällmittelstation;
— neue Rechenanlage.
Mit dem ausgeschriebenen Auftrag sollen die Planungsleistungen für Ingenieurbauwerke und für die maschinen- und elektrotechnische Ausrüstung einschließlich Steuer- und Regelungstechnik vergeben werden (§ 43 HOAI 2013, Leistungsphasen 2-9, Anl. 12.1 örtliche Bauüberwachung, § 55 HOAI 2013, Anlagengruppen 1, 2, 3, 6 und 7 sowie § 55 HOAI 2013, Anlagengruppen 4, 5 und 8, Leistungsphasen 2-9) sowie Leistungen aus dem Leistungsbild Tragwerksplanung, § 51 HOAI, soweit erforderlich.
Die Beauftragung erfolgt stufenweise:
Stufe 1: Vorplanung, Entwurfsplanung u. Genehmigungsplanung (Lph. 2, 3 und 4),
Stufe 2: Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe u. Mitwirkung bei der Vergabe (Lph. 5, 6 und 7),
Stufe 3: Bauoberleitung u. Objektbetreuung sowie die Besondere Leistung der örtlichen Bauüberwachung (Lph. 8 und 9).
Mit der Planung soll Anfang 2015 begonnen werden, die Inbetriebnahme ist für Mitte 2016 geplant.
Bei der Vertragslaufzeit (vgl. Ziff. II.3)) ist die Lph. 9 eingerechnet.

CPV-Codes: 71300000, 71330000, 71320000

Erfüllungsort:
Metten.
Nuts-Code: DE224

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
74746-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
keine Angabe

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 02.12.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
27.09.2014
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen