DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen von Ingenieurbüros in Wunsiedel (ID:10690152)

Übersicht
DTAD-ID:
10690152
Region:
95632 Wunsiedel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste , Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Erklärtes Ziel der im Landkreis Wunsiedel i.F. beteiligten Projektpartner sowie der Partner auf tschechischer Seite ist es, eine für den Radverkehr und für den Radtourismus in Nordbayern – Böhmen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
28.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge
Jean-Paul-Straße 9
95632 Wunsiedel
Frau Kusche
Telefon: +49 923280435
E-Mail: simone.kusche@landkreis-wunsiedel.de
http://www.landkreis-wunsiedel.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Pfaller Ingenieure GmbH & Co. KG
Pirckheimerstraße 68
90408 Nürnberg
Herrn Christian Lutz
Telefon: +49 91123988860
Fax: +49 911239888635
E-Mail: info@pfaller-ingenieure.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge
Jean-Paul-Straße 9
95632 Wunsiedel
Frau Kusche
Telefon: +49 923280435

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Pfaller Ingenieure GmbH & Co. KG
Pirckheimerstr. 68
90408 Nürnberg
Frau Conrad
Telefon: +49 91123988860
Fax: +49 911239888635
E-Mail: info@pfaller-ingenieure.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausbau und Ertüchtigung des Eger-Radweges von der Egerquelle bei Weißenstadt bis zur Landesgrenze Schirnding.
Erklärtes Ziel der im Landkreis Wunsiedel i.F. beteiligten Projektpartner sowie der Partner auf tschechischer Seite ist es, eine für den Radverkehr und für den Radtourismus in Nordbayern – Böhmen attraktive grenzüberschreitende, durchgehende Radwegeverbindung entlang der Eger von deren Quelle im Fichtelgebirge über Cheb (Eger), Sokolov (Falkenau) und Karlovy Vary (Karlsbad) bis zur Mündung in die Elbe bei Litomerice (Leitmeritz) zu schaffen.
Zwar ist der Eger-Radweg auch bisher schon als Radweg ausmarkiert, jedoch bedarf er an einigen Stellen bauliche Ertüchtigung.
Eine Aufwertung erfährt der geplante Eger-Radweg außerdem durch die entstehenden direkten Verknüpfungen mit den bereits ausgewiesenen Radwegnetzen in Nordbayern (u. a. Burgenradweg, Grünes-Dach, Mainradweg), im benachbarten Tschechien sowie in der Weiterführung über den Elbe-Radweg auch im Freistaat Sachsen.
Mit dem auf tschechischer Seite zuständigen Bezirksamt Karlsbad besteht weitgehend Einvernehmen über den Zusammenschluss beiderseits der bayerisch-tschechischen Grenze.
Die Planungsleistungen beziehen sich grundsätzlich auf die Verkehrsanlagen. In geringem Umfang werden evtl. Sanierungen und Ertüchtigungen von bestehendenden Brückenbauwerken notwendig. Der Landkreis Wunsiedel beschafft im Auftrag für die Stadt Weißenstadt, die Gemeinde Röslau, die Stadt Marktleuthen, dem Markt Thierstein, die Stadt Selb, die Stadt Hohenberg an der Eger und dem Markt Schirnding die Leistung und steht dem AN als Gesamtkoordinator zur Verfügung. Die ausgeschriebene Planungsleistung von der Egerquelle bis zur Landesgrenze mit einer Länge von ca. 50 km setzt sich dabei aus Streckenabschnitten im Verlauf des bereits bestehenden Radweges ohne besondere Maßnahmen (ca. 25km) sowie aus Streckenabschnitten mit baulichem Handlungsbedarf (Neubau, Ausbau bzw. Verbesserung/Sanierung; ca. 25 km) zusammen.
Vergeben werden sollen die Fachplanerleistungen Verkehrsanlagen § 47 gemäß HOAI und örtlicher Bauüberwachung Anlage 13 gemäß HOAI. Beabsichtigt ist eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen 2-9. Der Umfang beinhaltet zumindest die Lph 2-3.
Die Gesamtkosten zur baulichen Herstellung des Radwanderweges sind derzeit grob überschlägig veranschlagt mit ca. 4 200 000 EUR (ohne Mehrwertsteuer sowie ohne Baunebenkosten und Grunderwerbskosten).

CPV-Codes: 71300000, 71250000

Erfüllungsort:
Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge.
Nuts-Code: DE24D

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
147950-2015

Aktenzeichen:
41 - 6316/03

Vergabeunterlagen:
Mit den Bewerbungsunterlagen ist der Teilnahmeantrag ausgefüllt einzureichen. Dieser Antrag, in dem die gewünschten Informationen und Nachweise dieser Bekanntmachung zusammengefasst sind, können bei der Kontaktstelle unter Anhang A II) angefordert werden. Bitte bei Anforderung die EU-Amtsblatt-Nummer derAuftragsbekanntmachung angeben. Der Teilnahmeantrag ist in einem verschlossenen Umschlag mit Verfahrensnennung bei folgender Adresse zur Prüfung einzureichen:
Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge,
Jean-Paul-Straße 9,
95632 Wunsiedel.
Die geforderten Bewerbungsunterlagen sind gemäß dem unter III.2.1) zitierten Teilnahmeantrag vollständig und in der vorgegebenen Gliederung einzureichen. Der Teilnahmeantrag ist durch den Bewerber – wo erforderlich- auszufüllen. Unvollständige Bewerberunterlagen können von der Wertung ausgeschlossen werden. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben bei der ausschreibenden Stelle und werden nicht zurückgegeben.
Kleinere Büroorganisationen und Berufsanfänger werden besonders auf die Möglichkeit der Bildung von Bewerbergemeinschaften hingewiesen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
28.05.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.09.2015 - 31.12.2020

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Berufshaftpflichtversicherung über 2 000 000 EUR für Personenschäden und 2 000 000 EUR für sonstige Schäden bei einem, in einem Mitgliedsstaat der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zugelassenen Versicherungsunternehmens.
Die Deckung für das Objekt muss über die Vertragslaufzeit uneingeschränkt erhalten bleiben. Die geforderte Sicherheit kann auch durch eine Erklärung des Versicherungsunternehmens nachgewiesen werden, mit der dieses den Abschluss der geforderten Haftpflichtleistungen und Deckungsnachweise im Auftragsfall zusichert.
Bei Versicherungsverträgen mit Pauschaldeckungen (also ohne Unterscheidung nach Sach- und Personenschäden) ist eine Erklärung des Versicherungsunternehmens erforderlich, dass beide Schadenskategorien im Auftragsfall parallel zueinander mit den geforderten Deckungssummen abgesichert sind. Die Erklärung oder der Nachweis darf nicht älter als 6 Monate sein.

Zahlung:
Honorarordnung für Architekten und Ingenieure in der gültigen Fassung.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Gefordert werden Nachweise und Angaben u. a. nach § 4 und § 5 VOF.
1. Ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Bewerberbogen.
2. Auszug aus dem HRG oder dem vergleichbaren Register des Heimatlandes, soweit Eintragungspflicht besteht.
3. Erklärungen nach VOF § 4 Abs. 2 über die wirtschaftliche Verknüpfung und die auf den Auftrag bezogene Zusammenarbeit.
4. Erklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe nach VOF § 4 Abs. 6 und 9.
Das Nichtvorliegen der geforderten Nachweise führt zum Ausschluss.
Bewerbungen sind nur mit einem bestimmten Bewerbungsbogen zugelassen. Dieser kann bei der unter Anhang A II) genannten Kontaktstelle angefordert werden. Formlose Teilnahmeanträge werden nicht berücksichtigt. Der Teilnahmeantrag ist an folgende Adresse zu senden:
Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge,
Jean-Paul-Straße 9,
95632 Wunsiedel.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1)

Technische Leistungsfähigkeit
SieheIII.2.1)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
03.10.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen